ADC oder DVI Monitor?

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von Private Paula, 13.07.2005.

  1. Private Paula

    Private Paula Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    15.05.2005
    Hallo Leute!

    Ich besitze einen Cube inkl. ADC/VGA Karte. Ich habe zu Hause nur einen alten 19" Röhren-Monitor. Da ich den Cube jetzt aber mit in mein Studentenwohnheim mitnehmen will, trage ich mich mit dem Gedanken, mir einen Flat-Screen (aus Platzgründen) zuzulegen.
    Jetzt gibt es ja passend zum Cube gebrauchte Apple Studio-Displays mit ADC (z.B. bei ebay). Hab aber Bedenken, dass das nicht wirklich zukunftssicher ist, da ja die neuen Macs gar keinen ADC mehr haben und auch die neuen Bildschirme weitgehend auf DVI umgestellt wurden. Bei einem Neukauf eines Macs in 1-2 Jahren werd ich dann das ADC-Display nicht mehr nutzen können. Auch die komischen Adapter für 99 Euro sind wohl eher unverhältnismäßig teuer... Bildqualität? Sollte ich deshalb die Finger von gebrauchten ADC lassen? Was ratet Ihr mir?

    Vielen Dank!!!

    PP
     
  2. Horror

    Horror MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.416
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    03.02.2003
    Wenn du genau weisst, dass du dir in so absehbarer Zeit einen neuen Rechner kaufst, dann solltest du durchaus zu einem Flachmann mit DVI greifen. Ansonsten sind ADC und DVI von der Bildqualität her identisch, ADC ist ja quasi DVI + Strom + USB. Andererseits wenn du einen mit ADC zu einem guten Preis bekommst, kannst du ruhig zugreifen :)

    Dirk
     
  3. Ulfrinn

    Ulfrinn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.678
    Zustimmungen:
    587
    Mitglied seit:
    30.01.2005
    Der ADC ist nichts anderes als ein erweiterter DVI-Anschluß. Da DVI digital ist, liegt die Qualitätseinbuße durch einen solchen Adapter bei ziemlich genau 0,00 %.
    Mein Tip: Wenn du bei ADC-Gerät + Adapter noch immer sparst, würde ich das nehmen.
     
  4. Private Paula

    Private Paula Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    15.05.2005
    Was darf so ein Studio-TFT - sagen wir mal 17" - eigentlich kosten? Bei Ebay erreichen die ja Preise zwischen 200-300 Euro. Ist das OK oder definitiv zu teuer? :(
     
  5. Ulfrinn

    Ulfrinn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.678
    Zustimmungen:
    587
    Mitglied seit:
    30.01.2005
    Naja, das aktuelle 20er Cinema Display bekommst du im günstigsten Fall für etwas über 500 Euronen. Da würde ich ja bei eBay nicht soviel auf den Tisch legen wollen. ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen