Adbode Reader lässt sich nicht für PDF-Anzeige in Safari deaktivieren

Dieses Thema im Forum "Utilities und Treiber" wurde erstellt von spice, 15.09.2005.

  1. spice

    spice Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    18.03.2005
    Hallo,

    ich hab mal wieder ein Problem: Seid ich das Update auf Adobe Reader 7.0.3 gemacht habe, zeigt Safari alle PDF-Dokumente mit einem Reader-Plugin statt mit der Vorschau an. Leider braucht das Reader-Plug-In sehr lange zum Laden, weshalb ich das gerne wieder deaktivieren und stattdessen wieder die Vorschau zum Anzeigen von PDFs im Safari verwenden würde.

    Ich habe schon in den Einstellungen von Adobe Reader den entsprechenden Eintrag unter "Internet" "PDF im Browser anzeigen mit" deaktiviert.

    Dann zeigt Safari auch tatsächlich PDFs wieder im Browser mit der Vorschau an, aber nur bis zum nächsten Neu-anmelden bzw. Neustart. Dann hat sich der Reader wieder aktiviert und zeigt statt der Vorschau PDFs im Brwoser an. Das ist etwas ärgerlich.

    Hat einer ne Idee, wie dem Reader ein für alle mal beibringen kann, PDFs nicht im Browser anzuzeigen sondern das der Vorschau zu überlassen?

    Danke für Eure Hilfe...

    spice
     
  2. LapTopMan

    LapTopMan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    22.01.2005
    Macintosh HD => Library => Internet PlugIns , dann AdobePDFViewer.plugin löschen, und Safari neu starten. PDF's öffnen sich wieder mit der hausinternen Vorschau!!
     
  3. Elsässer

    Elsässer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    26.02.2006
    @LapTopMan
    bei mir gibt's keine AdobePDFViewer.plugin im angegebenen Verzeichnis. Trotzdem werden pdf's immer angezeigt. Weiß jemand Rat?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen