Adapter für FruityLoops

  1. mars.one

    mars.one Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.04.2005
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    hallo zusammen!
    ich suche gerade ne möglichkeit den umstieg auf reason zu verhindern, da es mit einarbeiten usw verbunden ist und reason gegenüber fruity loops nicht viele plugins zu bieten hat. (korrigiert mich, wenn ich unrecht habe.)
    gibt es ne möglichkeit das mit einem emulator o.a. zu regeln?
    ich hasse veränderungen :p
     
  2. Kevin Delaney

    Kevin Delaney MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.11.2004
    Beiträge:
    6.134
    Zustimmungen:
    28
    reason unterstütz gar keineplugins ;), hat aber alles was man braucht an bord! es sollte halt mit VPC oder so gehen, nur die frage ist wie!!! VPC lahmt ja wie schwein!! Darunter dann eine Audio Software laufen lassen? Vergiss es!!! Ich rate dir dich in Reason einzuarbeiten!!! Ist ein tolles Programm!!! Eventuell schau dir Ableton Live! an!!. Das unterstützt wieder Plugins. Die Demo gibts auf der ableton Homepage!!

    mfg
     
  3. shortcut

    shortcut MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.04.2004
    Beiträge:
    2.915
    Zustimmungen:
    77
    es gibt eine ganze reihe an audio/midi-sequencern, mit denen du auf dauer glücklicher wirst als mit fl. als da wären:

    mackie tracktion - hey it's free!!!

    cubase se/sl/sx - wenn du plattformunabhängigen dateiaustausch mit anderen benötigst...

    nuendo - wenn es wirklich high-end mit bis zu 12:2 surround-kanälen werden soll

    logic/express/platinum - verdammt nah am betriebssystem dran - und mit einem sehr kompletten angebot an essentiellen plugins

    pro tools le - der kleine einstieg ins grosse business - kompatibel zum grossen bruder

    ableton live - für die augenentspannung zwischen durch. intuitiv wie kein anderes

    reason - naja, wer's mag... ;)
     
  4. Ulfrinn

    Ulfrinn MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.01.2005
    Beiträge:
    6.684
    Zustimmungen:
    588
    Ich kann grooveboxxer nur zustimmen. Die Einarbeitung in Reason lohnt sich. Zwar gibt keine Plugins, aber man kann mit Reason trotzdem alles machen. Man muß nur wissen, wie. ;) Und der Vorzug ist dann, daß einem ein Verständnis der Grundlagen viel mehr Möglichkeiten eröffnet.
     
  5. count von count

    count von count MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.06.2004
    Beiträge:
    700
    Zustimmungen:
    7
    Sorry, aber FREE ist Tracktion mit 79 Euro nicht gerade... ;)
     
  6. MahatmaGlück

    MahatmaGlück MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.10.2003
    Beiträge:
    6.510
    Zustimmungen:
    62
    IMHO solltest du dich ohnehin mit was anderem als fruity loops beschäftigen, da das programm im vergleich zu eigentlich allen anderen musikprogrammen viel zu pattern-lastig ist.
    das kann die arbeit ziemlich madig machen.

    reason ist da etwas offener was die arbeitsweise betrifft und nagelt einen nicht auf's pattern-denken fest.
     
  7. Ulfrinn

    Ulfrinn MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.01.2005
    Beiträge:
    6.684
    Zustimmungen:
    588
    Abhängig von dem, was man machen will, ist „Pattern-Denken“ aber auch gar nicht so schlecht. ;) Für Klassik ist es gänzlich ungeeignet, aber bei Tanzlastigen Arrangements kann es schon günstig sein. :D
     
  8. MahatmaGlück

    MahatmaGlück MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.10.2003
    Beiträge:
    6.510
    Zustimmungen:
    62
    Bestreitet auch niemand - aber es soll ja Leute geben, die sich produktionsseitig nicht nur mit einer Schublade zufrieden geben :cool:

    Außerdem steht da oben nur, daß man bei FL pattern-orientiert arbeiten MUSS, während andere Programme AUCH andere Workflows zulassen.

    Augen auf im Strassenverkehr :)
     
  9. Ulfrinn

    Ulfrinn MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.01.2005
    Beiträge:
    6.684
    Zustimmungen:
    588
    Und das ist auch gut so.

    Wohl wahr. ;)
     
  10. Kevin Delaney

    Kevin Delaney MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.11.2004
    Beiträge:
    6.134
    Zustimmungen:
    28
    mackie´s tracktion war free in der ersten version frei!!!
    Ich meine, dass eine co-Existenz zwischen Live! und Reason im reWire ideal ist ;)

    mfg
     
Die Seite wird geladen...