Benutzerdefinierte Suche

AD HOC Netzwerk mit Windows XP

  1. tsuribito

    tsuribito Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.07.2003
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    10
    Mahlzeit
    Ich versuche mein Ibook mit dem Windows XP Rechner meines Kollegen über Wlan zu vernetzen, damit ich seine Internetverbindung in der Schule nutzen kann.
    Wenn ich ein Netzwerk anlege, funktioniert alles wie geschmiert. Leider kann ich dann die Internetverbindung der XP Maschine nicht nutzen.
    Wenn ich bloss IP Adressen vergebe, finden sich beide Maschinen nicht (pingen etc)
    Gibt es sowas wie "Netzwerk anlegen" für Windows? Es soll also quasi wie ein AP zu finden sein.
    Was muss ich da machen?
     
    tsuribito, 27.01.2004
  2. joedelord

    joedelordMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    ich habe eine aehnliche konfiguration nur ueber kabel. ich habe feste ips vergeben und dann beim ibook in den netzwerk umgebungen in alle moeglichen felder die ip des win rechners eingetragen (dns, ...) am win rechner die internetfreigabe aktivieren, und den browser oeffnen, sobald sich der win rechner eingewaehlt hat kann man loslegen.

    bei manchen firewalls koennte es probleme geben, weiß ich aber nicht.

    joedelord
     
    joedelord, 27.01.2004
  3. joedelord

    joedelordMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    falls du probleme mit den netzwerkeinstellungen hast:

    subnetmask: 255.255.255.0
    ips 192.168.0.xxx (zahl zwischen 0 und 254)

    die rechner muessen beide die gleiche subnetmask haben, aber unterschiedliche ips. (bei der subnetmask 255.255.255.0 muessen aber die ersten 3 kolonnen gleich sein.)

    joedelord
     
    joedelord, 27.01.2004
  4. tsuribito

    tsuribito Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.07.2003
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    10
    Hallo
    Ich habe der XP Kiste die IP 192.168.1.1 und dem iBook die ...2 gegeben.
    255.255.255.0 natürlich als Subnetzmaske. Die DNS Server von QSC auf dem Ibook eingetragen und das wars auch schon.
     
    tsuribito, 27.01.2004
  5. joedelord

    joedelordMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    was ist QSC? man muss glaube ich die ip des winr echners als dns eintragen. der winrechner erledigt dann den rest.
     
    joedelord, 27.01.2004
  6. tsuribito

    tsuribito Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.07.2003
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    10
    QSC ist der Provider meines Kollegen. Bei nem NAT Router kann man ja die Provider DNS Server benutzen(Xp ist ja nix anderes). Mit meinem Problem hats aber erstmal ja nix zu tun, da wie gesagt auch elementare Sachen wie pings nicht funktionieren.
     
    tsuribito, 27.01.2004
  7. joedelord

    joedelordMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    hm, magels fachwissen kann ich dir da leider nicht viel weiter helfen. bei mir besteht das netzwerk nur aus einem kabel, ohne router oder der gleichen. vielleicht sind irgendwelche sicherheitssachen im weg.

    viel glueck, joedelord
     
    joedelord, 27.01.2004
  8. banz

    banzMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.05.2003
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    ist der XP

    sonst der einzige Rechner, oder hängt er selbst in einem Netzwerk?
     
    banz, 27.01.2004
  9. tsuribito

    tsuribito Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.07.2003
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    10
    Das ist der einzige Rechner vor Ort. Er hat noch zwei weitere Netzwerkinterfaces (Firewire und eth) da hängt aber kein weiterer Rechner dran, sondern nur ein DSL "Modem"
     
    tsuribito, 27.01.2004
  10. banz

    banzMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.05.2003
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    wie läuft das bei XP

    mit DHCP?
    Das mit dem ping hörtsich für mich eigentlich so an, als wenn irgendwelche firewall Einstellungen schuld daran sind. Wenn nicht die FW, ist es möglicherweise die Konfiguration des Accesspoint in XP?
    Was für ne FW hat er XP?

    Andere Frage: Kann XP nicht auch als DHCP fungieren? Schon mal versucht, ibook IP vie DHCP zu empfangen?
     
Die Seite wird geladen...
Benutzerdefinierte Suche