Acrobat Reader 6.0.2 saugt!

  1. ruedi222

    ruedi222 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.06.2004
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr Lieben,

    dachte immer, in osx wär's egal, ob ein Programm offen ist oder nicht. Der Reader 6.0.2 saugt so um die 20 % CPU-Leistung, obwohl im Ruhezustand, kein Dokument geöffnet.

    Hab so was nur mal bei der Scan-Software von HP erlebt. Da waren es übrigens ständig um die 70 %!!!! (bis zum Update der Software)

    Ach ja, habe einen Quicksilver 733 mit 1,12 GB RAM, 10.3.5.

    ruedi222
     
    ruedi222, 06.10.2004
  2. Trey

    TreyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.03.2004
    Beiträge:
    2.500
    Zustimmungen:
    109
    Hab ich auch schon beobachtet. Zwar keine dauerhafte CPU nutzung, aber gelegentlich beansprucht der Reader ein paar Prozente für sich obwohl er minimiert ist und nichts macht.
     
    Trey, 06.10.2004
  3. Maulwurfn

    MaulwurfnMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Beiträge:
    14.052
    Zustimmungen:
    835
    da frag ich mich doch: wofür hab ichdie vorschau? die braucht nix...
     
    Maulwurfn, 06.10.2004
  4. ruedi222

    ruedi222 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.06.2004
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    Hast schon recht; zum gucken und drucken sicher nicht. Manchmal fülle ich eben aber auch Formulare für Eichel aus. Und das geht in der Vorschau nicht.

    ruedi222
     
    ruedi222, 06.10.2004
  5. Maulwurfn

    MaulwurfnMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Beiträge:
    14.052
    Zustimmungen:
    835
    ok, das ist natürlich ein argument. das konnte ich bis jetzt noch nicht von mir behaupten, deswegen hat mir die vorschau immer gereicht.

    aber vllt hilft es, falls das wie bei der pc version auch geht, einfach beim starten des reader shift gedrückt zu halten. das lässt unnötige plugins weg. vllt ist das ein grund für die auslastung
     
    Maulwurfn, 06.10.2004
  6. ruedi222

    ruedi222 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.06.2004
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    Klingt gut, geht auch, keine CPU-Last mehr und vor allem:

    Keine Zahlen an Eichel!!!!

    Das Modul fehlt leider auch.
     
    ruedi222, 06.10.2004
  7. dylan

    dylanMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.12.2002
    Beiträge:
    6.172
    Zustimmungen:
    1
    Mit Apfel-i Klick auf Acrobat kannst du auch bestimmen, welche PlugIns geladen werden sollen und welche nicht.
     
    dylan, 06.10.2004
  8. ruedi222

    ruedi222 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.06.2004
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    Aaaaaahhhh!

    Das sind ja ne ganze Menge. Muß jetzt nur noch meins für Eichel rausfinden.

    Vielen Dank Euch!
     
    ruedi222, 06.10.2004
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Acrobat Reader saugt
  1. applebeisser

    Acrobat Reader DC

    applebeisser, 15.02.2017, im Forum: Adobe Acrobat
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    220
    Veritas
    15.02.2017
  2. gegenwind
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    551
    freucom
    30.03.2016
  3. claus17
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.338
    XSkater
    04.04.2013
  4. amwi
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    673
  5. Michael-Forum
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    2.225
    Switters
    07.12.2012