Acrobat Destiller 5.0

thegreatgonzo

Registriert
Thread Starter
Registriert
13.07.2002
Beiträge
3
Habe einen G4 Dual 2x1GHz mit 1 GB RAM. Wenn ich dem Destiller mehr als 250 MB zuteile , dann stürzt das Programm ab. Woran liegt das? Wer kann mir helfen?
 

Andi

Aktives Mitglied
Registriert
16.05.2002
Beiträge
8.897
Distiller

Hallo thegreatgonzo,

habs grad mit 300MB probiert.

Was passiert den genau?

Gruß Andi
 

thegreatgonzo

Registriert
Thread Starter
Registriert
13.07.2002
Beiträge
3
Hallo Andi
Habe gerade auch noch mal versucht den Speicher auf 300 MB zu setzen. Dann den Destiller gestartet und ...
heute fing er tatsächlich an zu starten, also er machte das Destiller-Fenster, zeigte die erste Zeile mit der Startzeit an und ... macht dann gar nichts mehr. Maus läßt sich aber noch bewegen.. dann nur noch raus esc.

Bei meinen bisherigen Versuchen kam es dazu erst gar nicht. Wenn man startete, machte er nur kurz das Acrobatfenster auf und schloß es sofort wieder. (Fehler 2)
Gruss
thegreatgonzo
 

Andi

Aktives Mitglied
Registriert
16.05.2002
Beiträge
8.897
ich versteh gar nix...

Hallo thegreatgonzo,

was soll er denn nach dem Starten machen?

Wenn ich Simple Text starte machts ja auch nix.

Zeigt er Bereit an? Dann gib ihm mal ne PS-Datei. Stimmen die Voreinstellungen? Hast Du einen überwachten Ordner? Schriften?

Und mit esc?

Gruß Andi
 

thegreatgonzo

Registriert
Thread Starter
Registriert
13.07.2002
Beiträge
3
Hallo Andi,

er macht wirklich nichts. er fängt nur an zu starten und dann friert der gesamte Bildschirm ein-nur die Maus läßt sich noch bewegen. Ich kann dann den Destiller nur noch mit apfel+alt+esc beenden.
Arbeiten tue ich schon die ganze Zeit damit, leider halt nur mit max. 250 MB. Und es wär schön, wenn ich meine 60 MB-PDF's etwas schneller abarbeiten könnte. Dafür hatte ich mir ja entsprechend RAM gekauft.

Gruss
thegreatgonzo
 
Oben