Acrobat DC/PDF drucken nicht möglich - unbekannter Fehler

KurturK

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
16.06.2011
Beiträge
122
Punkte Reaktionen
5
Guten Morgen!

Seit ein paar Wochen kann ich keine PDFs mehr aus Acrobat ausdrucken.
Die Fehlermeldungen lauten:
"Das Dokument konnte nicht gedruckt werden"
und
"Beim Drucken des Dokuments ist ein Fehler aufgetreten"

Merkwürdigerweise kann ich mit dem Adobe Reader, aus InDesign und sonstigen Programmen problemlos drucken, also scheint das Problem bei Acrobat und nicht beim Drucker an sich zu liegen. Im Preflight werden mir keine Fehler (bis auf RGB-Farbraum) angezeigt.
Ich verwende den Drucker HP Officejet Pro 6230, die Treiber habe ich bereits neu installiert, ebenso Acrobat. Betriebssystem ist in diesem Fall Windows 10, falls das hierfür von Bedeutung ist.
 

freucom

Aktives Mitglied
Dabei seit
18.07.2006
Beiträge
2.500
Punkte Reaktionen
466
Ich verwende den Drucker HP Officejet Pro 6230, die Treiber habe ich bereits neu installiert, ebenso Acrobat. Betriebssystem ist in diesem Fall Windows 10
Reden wir über Adobe Acrobat Reader DC oder über Adobe Acrobat Pro DC für Windows? Prinzipiell bin ich auf dem Mac unterwegs. Bei diesem gibt es im Drucken-Menü von Acrobat Pro den Button „Erweitert“. Abhängig vom Druckmodell/Treiber werden dort Funktionen zur Verfügung gestellt. Z. B. „Als Bild drucken (…dpi)“. Diese Funktion lässt sich wählen, wenn der Drucker bei einem zu komplexen Druckauftrag aussteigt, zu wenig Pufferspeicher hat usw.

Ob diese Funktionalität auch unter Windows und bei Deinem Druckertreiber zur Verfügung steht weiß ich nicht. Da musst Du nachschauen.
 

KurturK

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
16.06.2011
Beiträge
122
Punkte Reaktionen
5
Reden wir über Adobe Acrobat Reader DC oder über Adobe Acrobat Pro DC für Windows? Prinzipiell bin ich auf dem Mac unterwegs. Bei diesem gibt es im Drucken-Menü von Acrobat Pro den Button „Erweitert“. Abhängig vom Druckmodell/Treiber werden dort Funktionen zur Verfügung gestellt. Z. B. „Als Bild drucken (…dpi)“. Diese Funktion lässt sich wählen, wenn der Drucker bei einem zu komplexen Druckauftrag aussteigt, zu wenig Pufferspeicher hat usw.

Ob diese Funktionalität auch unter Windows und bei Deinem Druckertreiber zur Verfügung steht weiß ich nicht. Da musst Du nachschauen.
Ich meine Acrobat Pro DC, im Reader müsste ich es nachher mal ausprobieren.
Den Lösungsvorschlag mit dem "als Bild drucken" hat leider auch nicht funktioniert.
 
Oben Unten