Acrobat aud MBP= lahme Ente?

Dieses Thema im Forum "Mac OS Software" wurde erstellt von Kaupa, 24.04.2008.

  1. Kaupa

    Kaupa Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    18.02.2008
    Hi,
    mein MBP will nicht so, wie ich. Wenn ich im Acrobat größere PDFs aufmache (jetzt grad 78mb), dann ruckeln es ziemlich beim Scrollen. Ich habe als Vergleich die selbe Daei auf meinem Windows Desktop aufgemacht (und extra auf 2x 2,4Ghz getaktet. Hier läuft es absolut flüssig und ich kann in Echtzeit den Schieber bewegen. Auf meinem MBP "hängt" er immer einen cm zurück und die Seiten kommen verzögert. Woran kann das liegen? Ist die Festplatte zu langsam?
    Wäre das einzige, was ich mir vorstellen kann, habe nämlich 4GB Speicher, im Desktop nur 2Gb, die aber ja sowieso nicht ausgenutzt werden...
     
  2. Shetty

    Shetty MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.465
    Zustimmungen:
    375
    Mitglied seit:
    13.06.2004
    Was passiert wenn du das PDF mit Vorschau öffnest?
     
  3. AstraCoupé

    AstraCoupé MacUser Mitglied

    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    36
    Mitglied seit:
    30.09.2005
    Welche Acrobat Version benutzt du?

    Version 7 unter Intel ist recht langsam, Version 8 "rasend" schnell!
     
  4. Kaupa

    Kaupa Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    18.02.2008
    Hallo,
    ist Acrobat 8. Mit Vorschau ist es besser, ruckelt aber imer noch etwas beim Blättern, vor allem am Anfang (ca. 1 Minute). Beim Verschieben des Balkens ruckelt es nicht, allerdings werden die Seiten da auch nicht gleichzeitig mitbewegt...
    Ich habe demnächst einen Termin bei der Applewerkstatt hier im Ort, da werde ich das auch mal ansprechen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen