Access Point vs. Router

  1. DickUndDa

    DickUndDa Thread Starter

    Hallo,

    ich wohne in einem Studentenwohnheim und würde gerne meinen Laptop per Access Point ans Internet bringen.

    Nun sind aber Router ausdrücklich verboten. Daher bin ich mir nicht ganz sicher ob ich den AP dranhängen darf. Zählt der nun als Router oder nicht?

    THX schonmal.
     
    DickUndDa, 27.10.2006
  2. svmaxx

    svmaxxMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.11.2003
    Beiträge:
    1.144
    Zustimmungen:
    39
    Was hat das eine mit dem anderen zu tun?
     
    svmaxx, 27.10.2006
  3. DickUndDa

    DickUndDa Thread Starter

    Naja, was ist die definition eines Routers? Vermittlung zwischen zwei Netzen? Wenn ja, auf welcher Ebene? Sowas in der Art halt ;)

    Ich vermute die wollen einfach nicht dass jemand nen DHCP ans Netz bringt aber sicher bin ich mir da nicht.
     
    DickUndDa, 27.10.2006
  4. svmaxx

    svmaxxMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.11.2003
    Beiträge:
    1.144
    Zustimmungen:
    39
    Mit dem Router verknüpfst Du für mehrere Rechner und stellst ggf. eine Internetverbindung bereit. Der AP bringt Dir einen WLan Zugang zu einem bestehenden Netz.
    Darfst Du im Heim also keine (WLan) Netze betreiben oder darfst Du Deinen Internetzugang nicht mit mehreren teilen?
     
    svmaxx, 27.10.2006
Die Seite wird geladen...