1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Access DB auf einem Mac?

Dieses Thema im Forum "Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von HKMAC, 10.03.2005.

  1. HKMAC

    HKMAC Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.01.2004
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Hallo allerseits,

    ich möchte eine Access-Datenbank (Office XP unter WIN XP) auf einen Mac transferieren. Gibt es dafür OSX Software. Berichte und Formulare sollten weiterhin funktionieren.

    Danke
     
  2. cubd

    cubd MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.06.2003
    Beiträge:
    1.950
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    45
    Das sollte eigentlich mit dem FileMaker gehen, der aber keine kostenlose Software ist ;)

    Gruß B.

    Aber: siehe Benjii, offensichtlich gibt es eine testversion
     
  3. benjii

    benjii MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.03.2005
    Beiträge:
    2.414
    Zustimmungen:
    185
    Access gibt's ja nicht für OS X. Meiner Meinung nach hast du zwei Möglichkeiten: Access unter Virtual PC weiter zu benutzen oder es in Filemaker zu transportieren. Kannst du ja einfach mal probieren - unter www.filemaker.de gibt's eine kostenlose Demoversion.
     
  4. Kermet

    Kermet MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    1.459
    Zustimmungen:
    4
    Hi HKMAC

    habe das gleiche Problem mit mit Access
    ...und bisher nur raugefunden, daß man die Daten in Filemaker importieren kann und dann die Masken neu "bauen" muß. Mit den Berichten usw. hab ich mich noch nicht beschäftigt.
    Interessieren würde mich nur mal, wie Du dein Problem jetzt gelöst hast
    Denn, so wie ich es verstehe, kann man dann die Datenbank nicht mehr mit Access nutzen? richtig?

    stay tuned
    Kermet
     
  5. HughMordhand

    HughMordhand MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.11.2004
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Wie wäre es wenn du SQL nimmst und die Access DB einfach anbindest? Dann musst du sie nicht ändern, kannst sie aber weiterhin nutzen.
     
  6. Kermet

    Kermet MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    1.459
    Zustimmungen:
    4
    @ HughMordhand

    klingt gut
    habe mich allerdings mit SQL noch nicht direkt beschäftigt...
    ...also keine Ahnung, wie ich das anstellen soll.

    Wären denn alle Berichte, Formulare (Suchmasken usw.) vorhanden?

    Gruß
    Kermet