Abwesenheitsnotiz unter Mail

Dieses Thema im Forum "Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von Gantenberg, 26.06.2008.

  1. Gantenberg

    Gantenberg Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    14.05.2008
    Hallo zusammen, bin seit ein paar Wochen hier und ein "blutiger" Mac-Anfänger, das meiste erklärt sich ja tatsächlich von alleine, aber bei einer Sache scheitere ich ständig: WIE KANN MAN UNTER MAIL EINE ABWESENHEITSNOTIZ EINRICHTEN? Ich bin öfters unterwegs und ersticke ständig in Mails, die ich eigentlich hätte beantworten müssen.
    Danke schon mal für alle Tipps!
     
  2. entweder bei deinen Mail Anbieter oder über deine Signatur.... :)
     
  3. mores

    mores MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.557
    Zustimmungen:
    106
    Mitglied seit:
    23.12.2003
    Abwesenheitsnotiz bedeutet nicht, dass die Leute keine Antwort von Dir erwarten. Nur nicht sofort.

    :rolleyes:
     
  4. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17.760
    Zustimmungen:
    881
    Mitglied seit:
    22.02.2003
    ueber eine Regel oder auch Rule. Findest du in den Voreinstellungen von mail. Ist ein bisschen tricky. Du musst aus der ersten Auswahlliste "every message" auswaehlen und dann als Aktion "replay to message" waehlen. Dann geht ein Fenster auf, in das du den Text deiner Abwesenheitsnachricht eingeben kannst.
     
  5. Nescio

    Nescio MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.465
    Zustimmungen:
    94
    Mitglied seit:
    09.07.2004
    Ein Abwesenheitsnotiz klappt nicht mit einem Mail-Programm. Dieses wird ja immer nur aktiv, wenn du selbst am Rechner sitzt. Du musst die Notiz also schon bei deinem Mailanbieter serverseitig einstellen.
     
  6. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    17.760
    Zustimmungen:
    881
    Mitglied seit:
    22.02.2003
    wenn der Rechner laeuft und in automatischen intervallen mail pulled dann sollte das funktionieren
     
  7. walbri

    walbri MacUser Mitglied

    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    03.07.2007
    wenn Du über einen .Mac account verfügst, dann kann man zumindest für diese Emailadresse dort eine automatische Abwesenheitsmail generieren. Klappt auch wunderbar.
    Bedenke jedoch, dass auch bei ungeliebter Mail der Absender diese Antwort erhält. ;)
     
  8. Dranix

    Dranix MacUser Mitglied

    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    14
    Mitglied seit:
    16.04.2007
    Diese Krankheit sollte man am besten nicht benutzen. Es gibt kaum was nervigeres als Autorespondern die einem dann die Mailbox zumüllen.
     
  9. Nescio

    Nescio MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.465
    Zustimmungen:
    94
    Mitglied seit:
    09.07.2004
    Schon, aber wieso sollte man den ganzen Tag den Rechner laufen lassen, nur um eine Funktion zu erreichen, die sich in 20 Sekunden bei (fast?) jedem Mailprovider einrichten lässt?

    Finde ich persönlich absolut auch. Andererseits macht es im geschäftlichen Umfeld durchaus Sinn, Leute darauf hinzuweisen, dass man erst in einigen Tagen dazu kommt zu antworten. Dann kann man sich bei Bedarf noch an jemand anderen wenden. Besonders nervig ist es allerdings, wenn man einen Autoresponder auf einer Mailadresse einrichtet, mit der man Mailinglisten abonniert hat. Einige Spezialisten kriegen das leider immer wieder hin…
     
  10. Dranix

    Dranix MacUser Mitglied

    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    14
    Mitglied seit:
    16.04.2007
    Ja letztens auf der Mellel-ML passiert.
     
Die Seite wird geladen...
Schlagworte:

Diese Seite empfehlen