Benutzerdefinierte Suche

Abwärmeproblem? PB geschlossen + Ext.Display

  1. macmaniac_at

    macmaniac_at Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    3.586
    Zustimmungen:
    103
    Hallo Leute!
    Ich beabsichtige mir in Kürze ein Cinema-Display zu holen. Nun will ich aber hauptsächlich mein Powerbook geschlossen betreiben und nur das Cinema Display 20" verwenden (solange ich gerade keinen Videoschnitt mache).

    Da aber so das PB-Display die Lüftungsschlitze blockiert befürchte ich einerseits eine Überhitzung des PB und andererseits evtl. eine Beschädigung des eingebauten Displays. :rolleyes:

    Hat diesbezüglich jemand Erfahrungen wie sich die Temperaturkurven des B verhalten wenn man es zugeklappt mit externem Monitor betreibt? :confused:

    gruß,
    Holger
     
    macmaniac_at, 30.10.2004
  2. donrodolfo

    donrodolfoMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.12.2003
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    keine probleme

    hallo josh,

    ich betreibe an meinem 12" pb ein 17"TFT, seit gut einem jahr ohne jede probleme, habe bis jetzt jedenfalls keine bemerkt. mit irgeneinem osX update gab es mal probleme weil der lüfter des pb relativ rasch ansprang und das lüfter geräusch dann nervte. aber das wurde mit einem späteren update wieder korrigiert.
    temperatur kurven habe ich keine aufgezeichnet.
    ich bin zufrieden, es läuft tadellos!

    grüsse und viel erfolg, don :)
     
    donrodolfo, 30.10.2004
  3. Keule

    KeuleMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.03.2003
    Beiträge:
    1.684
    Zustimmungen:
    5
    Clamshell Mode

    Die Lüftungsschlitze befinden sich am 15" PB an den vorderen Seiten (li. + re.) und werden bei geschlossenem Deckel nicht verdeckt.

    Der Betrieb eines externen Bildschirm am geschlossenen Powerbook ist ein ausdrückliches Feature des PB.

    Wenn Du bedenken hast oder wenn bei Prozessorintensiven Anwendungen die Lüfter anlaufen, kannst Du den Deckel für diesen Zeitraum öffnen.

    Info von Apple

    Aus der Forensuche:
    No. 1

    No. 2

    No. 3
     
    Keule, 30.10.2004
  4. macmaniac_at

    macmaniac_at Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    3.586
    Zustimmungen:
    103
    Du hast zwar recht, daß vorne auch Lüftungsschlitze sind, diese belüften aber nicht die CPU und auch nicht die Grafikkarte. Die Lüfter sitzen hinten im PB quasi von der linken- und rechten oberen Ecke etwas nach innen versetzt und pusten nach hinten Richtung Display.

    Die Vorderen Schlitze kühlen bestenfalls das Superdrive & den Akku.

    Hat irgendwer praktische Erfahrungen damit? Evtl. Diagramme aus dem Temperaturmonitor?
     
    macmaniac_at, 30.10.2004
  5. Keule

    KeuleMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.03.2003
    Beiträge:
    1.684
    Zustimmungen:
    5
    Ja, ich.

    Powerbook G4 1,5GHz läuft seit 2 Stunden (Safari, Mail, iTunes, Mono (Buchhaltung), Adobe Reader6)

    Temp. bei geöffnetem Display: 47,8 Grad Celsius
    Temp. bei geschlossenem Display nach 5 Minuten: 47,5 Grad Celsius
     

    Anhänge:

    • Temp_offen.jpg
      Dateigröße:
      2,8 KB
      Aufrufe:
      9
    • Temp_geschlossen.jpg
      Dateigröße:
      2,7 KB
      Aufrufe:
      9
    Keule, 30.10.2004
  6. macmaniac_at

    macmaniac_at Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    3.586
    Zustimmungen:
    103
    Hmmm, das ist schon mal gut!
    Wenn ich dir da nochmal auf die Nerven gehen darf ;)

    Wie verhalten sich die Temparaturen wenn du die CPU Leistung mal auf Maximal stellst? Mein PB geht dann im normalzustand auf ca. 62°C hoch, die Lüfter gehen an und es pendelt sich bei ca. 61°C ein...
     
    macmaniac_at, 30.10.2004
  7. Keule

    KeuleMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.03.2003
    Beiträge:
    1.684
    Zustimmungen:
    5
    alles im grünen Bereich

    Die Temperatur bewegt sich zwischen 54 und 55 Grad Celsius, bei intensiver Safarinutzung mit bewegten GIF - Bildern auch mal kurzzeitig bei über 58 bis 59 Grad.

    Keine Lüftergeräusche zu hören (weil die Lüfter nicht laufen...)

    Das Powerbook steht im "BookEndz*", möglicherweise gibt's dadurch eine etwas bessere Kühlung.

    *BookEndz: Details hier
     

    Anhänge:

    • max_CPU.jpg
      Dateigröße:
      2,4 KB
      Aufrufe:
      8
    Keule, 30.10.2004
  8. macmaniac_at

    macmaniac_at Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    3.586
    Zustimmungen:
    103
    Cool, na denn sollte ich ja keine Probleme haben...

    Mein PB steht momentan zwar auf Holztisch -> 55,5°C bei Auto-CPU und recht geringer Belastung...

    Danke jedenfalls!
     
    macmaniac_at, 30.10.2004
  9. dp.hoffmann

    dp.hoffmannMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.05.2004
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    wie sieht es denn da beim 12" aus? müsste man sich da gedanken machen oder ist das betreiben bei geschlossenem deckel auch da ein "feature"? :)
     
    dp.hoffmann, 02.11.2004
  10. macmaniac_at

    macmaniac_at Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    3.586
    Zustimmungen:
    103
    Meines wissens ist das "Betreiben bei geschlossenem Deckel" ein Feature daß alle PBs bieten. Feature sollte es also auch da sein. Und der 1GHz G4 sollte auch deutlich weniger Abwärme produzieren als der 1,5er...
     
    macmaniac_at, 02.11.2004
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Abwärmeproblem geschlossen Ext
  1. gstrauch
    Antworten:
    27
    Aufrufe:
    447
    Olivetti
    20.06.2017
  2. achimgr
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    136
    achimgr
    13.04.2017
  3. PowerTom
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    415
    PowerTom
    05.12.2010
  4. thorsten_guitar
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    507
    Turbo Stacy
    26.10.2008
  5. lukgross
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    416
    donhulio
    28.01.2008