Absturz ... was ist zu tun ?

Dieses Thema im Forum "Mac OS" wurde erstellt von mzi2003, 21.09.2003.

  1. mzi2003

    mzi2003 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.07.2003
    Beiträge:
    378
    Hi,
    hatte heute unter 10.2.7 das Problem, dass ich einen Totalabsturz hatte. ITUNEs war geöffnet und ich wollte die Equalizerfunktion aufrufen. Der Klick sorgte für einen drehenden Ball und nichts passierte. Alle danach gestarteten Programme verhielten sich ebenso. Es ging jeweils ein leeres Fenster auf und nichts passierte. Über SOFORT BEENDEN (da waren die alle ROT) konnte ich keines schließen und ein Neustart des Finders ging auch nicht. Außer eines drehenden Balls habe ich nichts mehr zu gesicht bekommen und aus Angst, der Computer könnte überhitzen (beim G5 steuert ja die Software die Lüfter) habe ich ihn einfach abgeschaltet.

    Was kann man tun um heraus zu bekommen, wass das Problem war ? Wie läuft die Lüftersteuerung wenn das System hängt ? Was muß man nach so einem Abstruz tun ? Wie kann ich die Platte prüfen lassen ? (ist ja ne Systemplatte) ?
     
  2.  

    ein solches Einfrieren des Systems hab ich auch ab und zu.

    Bei einem lokalen Rechner ohne Netzwerkzugriff hilft da nur noch ausschalten. Anonsten kann man wohl über eine Shell von aussen das System neu starten.

    OS X ist halt noch ein wenig Beta...


    Gruss

    RETRAX

    www.retrax.de
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen