Benutzerdefinierte Suche

absturz, dann systemfestplatte nicht gemountet!?

  1. fabster7

    fabster7 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    hallo!

    mir ist jetzt zweimal folgendes passiert:
    pb (12" 1,3 10.3.9) hängt sich auf(!!) , wenn ichs ausmache kommt ein heller hintergrund, jedoch kein applezeichen und nichts startet hoch.

    wenn ich mit der osx dvd boote erschient im festplattendienstprogramm meine systemplatte als nicht gemounted..
    um sie mounten zu können muss ich sie reparieren lassen,
    am ende des vorgangs, wobei wirklich etwas repariert wird, kommt
    die sonderbare message

    "HFS+ volume repaired" usw
    ABER AUCH "1 Volume repairing failed"

    nach diesem vorgang kann ich die hd wieder mounten und das pb startet normal wieder hoch..

    nun ist mir das bereits zweimal passiert, einmal war der computer am stromnetz, und einmal lief der akku leer und er befand sich im ruhemodus.
    eigentlich müsste dann doch osx dafür sorgen dass alle daten in einem zustand sind, die das wiederhochfahren gewärleisten.

    ich bin etwas besorgt, kann das an sw liegen die ich laufen habe? (eigentlich läuft seit eh und je die gleiche sw), nichts spezielles nichts gehacktes.

    oder ist es so dass meine festplatte sich langsam verabschiedet?

    wie gehe ich vor um das rauszufinden?

    wahrscheinlich ist das etwas wenig information für eine ferndiagnose,
    ich gebe gerne mehr wenn ich weiss welche wichtig ist ( und wenn ich sie finden kann)

    vielen dank schonmal, fabian
     
    fabster7, 05.10.2005
  2. disco

    disco

    Ich tippe auf Festplattendefekt. Schau, daß Du zur Sicherheit ein Backup machst.
     
    disco, 05.10.2005
  3. disco

    disco

    Starte von der System CD und lasse das Festplatten-Dienstprogramm das Volume reparieren.
     
    disco, 05.10.2005
  4. fabster7

    fabster7 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    hallo disco, danke für die schnelle antwort.

    genau das was du gesagt hast, nämlich

    "volume reparieren von der osx dvd aus"

    musste ich ja eh machen, um überhaupt wieder die platte mounten zu können.

    der output den ich da vom programm bekomme ist sehr dürftig
    lässt mich mit meinem begrenzten wissen jetzt nicht auf eine ursache schliessen.

    danke trotzdem! und ein frisches backup mache ich auf jeden fall!

    gruss, fabian
     
    fabster7, 05.10.2005
  5. disco

    disco

    Wenn Du die Platte tauschen möchtest, hier eine Anleitung!
     
    disco, 05.10.2005
  6. fabster7

    fabster7 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2004
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    ok, danke.
    ich glaube ich lass da mal lieber meine garantie für mich reparieren:)
    lg, fabian
     
    fabster7, 05.10.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - absturz dann systemfestplatte
  1. MbookProblem
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    156
    MbookProblem
    02.07.2017
  2. markusTM
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    194
    markusTM
    22.04.2017
  3. macmac2017
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    218
    Maulwurfn
    09.03.2017
  4. aliyaahx
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    268
    tocotronaut
    15.12.2016
  5. paloma26
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    576
    paloma26
    19.11.2009