Absturz bei Numeriern im Word

Jossena

Registriert
Thread Starter
Registriert
04.11.2005
Beiträge
3
Word stürzt ab, wenn ich die automatische Numerieung anklicke. Ich arbeite mit OSX 10.4 und Office X.

Ich habe das Office schon neu geladen, die Vorlage normal ersetzt, die HD auf Viren gecheckt…

Was kann ich noch versuchen?
 
Zuletzt bearbeitet:

mobis.fr

Aktives Mitglied
Registriert
28.01.2004
Beiträge
1.052
tja, wie ich mir gestern schon bei visual studio gedacht habe: typisch microsoft.

ich empfehle (auch bei kleinen texten) LaTeX und dieses buch .
du brauchst genau ein dokument um das gelesene anzuwenden. (danach kannst du es einfach)
fürs lesen habe ich 2 abende gebraucht, aber nur weil ich auch den mathematik abschnitt lesen musste.

ne antwort auf dein problem weis ich leider nicht, außer vielleicht selbst nummerrieren...

gruß mobis
 
Zuletzt bearbeitet:

Incoming1983

Aktives Mitglied
Registriert
23.07.2005
Beiträge
7.653
Jossena schrieb:
Word stürzt ab, wenn ich die automatische Numeriung anklicke. Ich arbeite mit OSX 10.4.

Ich habe das Office schon neu geladen, die Vorlage normal ersetzt, die HD auf Viren gecheckt…

Was kann ich noch versuchen?

Kein Word benutzen ;-)

Gibt soviele andere Dinge, z.B. Latex, OpenOffice/NeoOffice, Mellel, Ragtime..
 

Gusto

Mitglied
Registriert
19.08.2004
Beiträge
421
Jossena schrieb:
Word stürzt ab, wenn ich die automatische Numeriung anklicke.
Hallo Jossena,
und willkommen im Forum.
Das Problem kenne ich auch. Es taucht bei mir jedoch nur manchmal auf. Ein Prinzip dahinter konnte ich noch nicht entdecken. So kann ich Dir leider nicht direkt weiter helfen.
Manchen Leute im Forum empfehlen die Rechte zu reparieren. Ggf. die preference list löschen. Wenn Du die Suchfunktion benutzt und die Suche auf "Office Software" einschränkst, kannst Du vielleicht weiterführende Beiträge finden. Viel Erfolg.
 

Itekei

Aktives Mitglied
Registriert
11.11.2003
Beiträge
5.080
Welches Office hast Du denn, wenn ich fragen darf. Das Office X war ziemlich wackelig und ohne Patch kaum zu betreiben. Das Office 2004 ist da schon stabiler.
 

mj

Aktives Mitglied
Registriert
19.11.2002
Beiträge
8.937
Herr im Himmel Hilf! Das ist ja echt erbärmlich hier, warum müssen Gespräche hier im Office-Forum eigentlich immer nach der Form "Hab ein Problem mit Word - Nimm LaTeX/OpenOffice" ablaufen? Das löst das Problem auch nicht, wie wär's wenn solche Vorschläge in Zukunft auf die Threads beschränkt werden, wo nach Alternativen gefragt wird! ;)

Zum Thema:
Welches Office benutzt du, v. X oder 2004? Hast du alle Updates aufgespielt?
 
Zuletzt bearbeitet:

Jossena

Registriert
Thread Starter
Registriert
04.11.2005
Beiträge
3
D'Espice schrieb:
Herr im Himmel Hilf! Das ist ja echt erbärmlich hier, warum müssen Gespräche hier im Office-Forum eigentlich immer nach der Form "Hab ein Problem mit Word - Nimm LaTeX/OpenOffice" ablaufen? Das löst das Problem auch nicht, wie wär's wenn solche Vorschläge in Zukunft auf die Threads beschränkt werden, wo nach Alternativen gefragt wird! ;)

Zum Thema:
Welches Office benutzt du, v. X oder 2004? Hast du alle Updates aufgespielt?

Danke für deinen Kommentar.
Ich benutze Office X, und habe alle Updates geladen.
 

mj

Aktives Mitglied
Registriert
19.11.2002
Beiträge
8.937
Tja, sieht schlecht aus. Office v. X war die schlimmste Reinkarnation von Word die ich je erlebt habe - ich konnte damit überhaupt nicht arbeiten, da es bei mir regelmäßig nach wenigen Minuten (In)Aktivität abgestürzt ist.
Das einzige, was mir manchmal ein arbeiten für wenige Stunden (manchmal aber auch nur Minuten) ermöglicht hat war, die Prefs zu löschen. Ansonsten fällt mir leider auch nichts mehr ein.
 

OFJ

Aktives Mitglied
Registriert
15.10.2004
Beiträge
9.428
Mit Office 2004 gibt es eigentlich keine Probleme, wenn sich ein Update für dich lohnt empfehle ich den Umstieg. Ansonsten, oder für eine Übergangszeit läuft NeoOffice recht gut. Ich mag die Diskussion Marke "hab ein Office Problem -> nimm LaTeX" auch nicht, aber in dem Fall fallen mir auch keine anderen Möglichkeiten ein.

Gruß,

OFJ
 
Oben