Abstürze mit Flash 5 unter OS 9.x

Jörg

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.09.2001
Beiträge
2.799
Woran liegt es, daß Flash 5 unter OS 9.x abstürzt? Unter 9.0 & 9.1 läßt es sich nur starten, sobald eine zB eine Aktion eingerichtet werden soll, stürzt Flash ab und reißt nach ein paar Abstürzen das System mit in den Hades.

Gibt es hierzu schon Lösungen? Kann ich nicht einfach eine bestimmte Systemerweiterung deaktivieren und dann läuft es wieder?

Huuuuaaarrrrgggh!


Jörg
 

Bodo

Mitglied
Mitglied seit
09.11.2001
Beiträge
655
Na ja, Flash ist ziemlich buggy.

Beispiel, das ich aus eigener Erfahrung kenne: Das Phänomen ist, das auf manchen Rechner (G4's 400) das Ding relativ stabil läuft, auf anderen bei jeder Kleinigkeit abstürzt. Im Prinzip sind die Rechner identisch eingerichtet, aber eben nur im Prinzip. Dort, wo es relativ stabil läuft, wurden die Systemerweiterungen von Hand optimiert (alles, was nicht gebraucht wird, deaktiviert), die anderen laufen mit Werkseinstellung (alle Kontrollfelder und Systemerweiterungen aktiv).

Etwas mehr Speicher zuweisen hilft auch etwas. Tut mir leid, dass das kein Patentrezept ist.

PS.: Hast Du evtl. Office für mac installiert. Dann versuchs mal damit, dessen Systemerweiterungen auszuschalten.
 

raynor

Mitglied
Mitglied seit
14.02.2002
Beiträge
398
hi jörg,

versuche es mal mit der aktualisierung auf flash 5.0a.
bei der gelegenheit kannst du dich auch mit weiteren "eigenheiten" von flash vertraut machen.
(flash-dateien win -> mac u.s.w).

good luck

grüsse
vom
raynor
 

Jörg

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.09.2001
Beiträge
2.799
5.0a

Ich probiers mal mit 5.0a! Macromedia ist ja selbst ein bißchen zurückhaltend bezüglich der Stabilisierung von Flash 5 durch diesen Updater, der Link ist unter versteckt!

Erfolgsmeldungen in diesem Forum, Scheitern in der Tagespresse, Rubrik plötzliche Todesfälle.


Jörg
 

Jörg

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.09.2001
Beiträge
2.799
5.0a

5.0a hat nicht funktioniert! Also das updaten schon, aber Flash nicht, die Abstürze bleiben. Selbst das Deaktivieren von Systemerweiterungen (MS-Olé, Graphic Accelerator, Unnütze usw.) hat nichts gebracht. Neuinstallieren auch nicht.

Weiß sonst noch einer Rat? Bodo, läßt sich die deaktivierte Erweiterung, die Dein Flash laufen läßt, eingrenzen? Hilft vielleicht ein Update auf MX? Ich habe irgendwo gelesen, daß das Update ganz schön schitte sein soll?



Huuuuaaaarrrgghh Gngngngn!
Jörg
 

Bodo

Mitglied
Mitglied seit
09.11.2001
Beiträge
655
Tach Jörg,

Ganz genau genommen, brauchst Du ja, damit Flash läuft, nur die WinSockLib in den Erweiterungen. Die GraphicsAccelerator und sonstige Treiber für das Video-Subsystem solltest Du schon anlassen.

Welchen Rechner benutzt Du denn. Unter Umständen hilft ein Firmware-Update weiter (ja, ja, ich weiß schon, ist schon sowas wie mein Standard-Spruch. Ist aber immens wichtig, und ich kenne ne Menge User, die damit nichts am Hut haben).

Auf 9.2.1 oder 9.2.2 würde ich ohne Not (oder falls sie mit OS X zusammen spielen sollen) nicht installieren. Dürfte auch nichts bringen, da zu Zeiten von Flash 5 die Systeme auch noch gar nicht existent waren.

Ob's MX richten wird, wage ich nicht zu behaupten. Mal einen Test in der c't oder iX abwarten.
Grundsätzlich halte ich von Macromedia nichts mehr. Vor über einem Jahr Freehand 10 angeschafft, um endlich unter OS X arbeiten zu können. Das Ding ist ein einziger Bug, unbenutzbar.

Ich befürchte halt, dass man neue Funktionen zugepackt hat, und die alten Fehler sind geblieben. Und wahrscheinlich sind wieder etliche Fehler dazu gekommen.

Und irgendwo ein Update sichtbar - Nö. Eigentlich ist das echt bodenlos
 

Jörg

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.09.2001
Beiträge
2.799
winsocklib

winsocklib? Erst dachte ich ja, Du wolltest mich beleidigen, aber dann habe ich gemerkt, daß ich tatsächlich sowas habe! Ne alte Windows-Socke! De!

Zu den Erweiterungen fällt mir nur ein: ohne Systemerweiterungen läuft Flash stabil! Tja, und das mit dem Firmware-Update: hab ich natürlich nich! Ich dachte, ich käme drumherum, weil ich sowieso nicht mehr weiß, wo der ganze Speicher herkommt.

Dann brauche ich also getz:
Windows Socke hab ich!
Firmware Update fehlt!
Firmware Checker fehlt!


Ach so: der Rechner ist ein G4 350 AGP mit 320 MB RAM und OS 9.1. Deswegen habe ich auch nur FreeHand 9, das bis auf son paar kleine Ungereimtheiten stabil läuft.

Wenigstens das. Im übrigen schließe ich Dich in mein Abendgebet ein!
Jörg
 

Jörg

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.09.2001
Beiträge
2.799
Firmware Update

Der Vollständigkeit halber hier die Links für das Ram Testprogramm DIMM First Aid 1.0 und das Firmware Update 4.2.8:



Jörg
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Jörg

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.09.2001
Beiträge
2.799
Jesses!

Jesses, was n Aufstand!
Ich hab ja willig alles ausprobiert, hab RAM gecheckt und Firmware upgedatet, hab mir das 5.0a Update besorgt und upgedatet, hab Systemerweiterungen nach Binary Search de- und wieder aktiviert! Und soll ich Euch sagen, woran der ganze Ärger lag?

Wollt Ihr es wissen? Jetzt wo ich endlich wieder Flash laufen lassen kann und eigentlich lachen müßte, wenn es nicht so traurig wäre?

Wollt Ihr es wirklich wissen?
 

Vevelt

Aktives Mitglied
Mitglied seit
01.09.2001
Beiträge
1.634
JA!

Ja, bitte, erzähl es uns... :D

Gruß, Vevelt.
 

Bodo

Mitglied
Mitglied seit
09.11.2001
Beiträge
655
Komm, komm, komm, rauß mit der Sprache!
Sach an...

BITTE!!!
 

Jörg

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.09.2001
Beiträge
2.799
Tschulligung!

Ich war gerade mit Netscape 6 bei Macuser, und da hat er meine Anmeldung irgendswie nicht erkannt und so, aber davon mal ganz ab...


Defekte Schriften!
Defekte Schriften?
Ja, defekte Schriften!
 

Jörg

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.09.2001
Beiträge
2.799
Defekte Schriften!

Auf die Spur bin ich denen gekommen, als Flash kurz vor einem Absturz den Mauszeiger in ein kleines "a" wechselte. Nachdem ich dann mit Suitcase bzw ATM DeLuxe alle Schriften de- und dann wieder aktivierte, meckerte er die defekten an.

Und ohne die defekten rannte Flash dann wieder! Wie eine junge Göttin!
Übrigens mit allen Systemerweiterungen, die ich aufbringen konnte!

Ave Macromedia, morituri te salutant!


Jörg
 

Bodo

Mitglied
Mitglied seit
09.11.2001
Beiträge
655
Na, wenn das keine Enthüllungen sind. Ganz heißer Tipp. Ich werde da gleich mal bei den Problemkandidaten nachforschen.

Super!
 

Jörg

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.09.2001
Beiträge
2.799
Problemkandidaten

Und? Was machen Deine Problemkandidaten? Könnten defekte Schriften sowas wie ein Running Gag unter Flashern werden?


Jörg
 

Bodo

Mitglied
Mitglied seit
09.11.2001
Beiträge
655
Bei einigen scheinen die Fonts tatsächlich die Ursache für "extra mimosenhaftes Gehabe" zu sein.

Meiner Meinung nach ganz heißer Kandidat auf "die am wenigsten für möglich gehaltene oder zumindest in Betracht gezogene Ursache"!
 
Oben