Abstürze häufen sich - Ursachenforschung

Ph1l1pp

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
07.01.2007
Beiträge
5
Hallo zusammen, :)

ich habe mir im Juni letzten Jahres ein MacBook Pro gekauft. Vor etwa einem halben Jahr trat das erste Mal der Fall auf, das der Bildschirm grau wurde und ich in mehreren Sprachen aufgefordert wurde, das MacBook auszuschalten. Seitdem trat das etwa einmal pro Monat auf. In letzter Zeit häufen sich die Fälle allerdings und diese Unzuverlässigkeit ist einfach nur störend, da ich täglich auf das Gerät angewiesen bin und auch keine Ausweichmöglichkeit habe.

Ich habe hier im Forum mehrere Fälle gefunden, bei denen der Cisco VPN Client solche Probleme ausgelöst hat. Diesen habe ich zwar auch installiert, allerdings war er bei nie gestartet, wenn das Problem mal wieder auftrat.

Auch vor dem Hintergrund der bald ablaufenden Garantie möchte ich gerne herausfinden, ob das Problem hardware- oder softwareseitig bedingt ist.

Bis jetzt habe ich folgende Dinge gemacht:

- PRAM und NVRAM zurückgesetzt
- SMC zurückgesetzt
- Rechte mit dem Festplattendienstprogramm repariert
- Apple Hardwaretest durchgeführt

Laut Hardwaretest sei mit der Hardware alles in Ordnung, allerdings habe ich bis jetzt nur die kurze Variante laufen lassen. Die ausführlichere Variante lasse ich gleich laufen.

Hier ist noch die Log-Datei vom heutigen Absturz:

Interval Since Last Panic Report: 1834502 sec
Panics Since Last Report: 4
Anonymous UUID: 08175515-155A-4415-8AC9-01389A78C627

Thu May 12 13:34:21 2011
panic(cpu 0 caller 0x226b57): "thread_invoke: preemption_level -1, possible cause: unlocking an unlocked mutex or spinlock"@/SourceCache/xnu/xnu-1504.9.37/osfmk/kern/sched_prim.c:1471
Backtrace (CPU 0), Frame : Return Address (4 potential args on stack)
0x588e3e28 : 0x21b510 (0x5d9514 0x588e3e5c 0x223978 0x0)
0x588e3e78 : 0x226b57 (0x59076c 0xffffffff 0x590704 0x226427)
0x588e3ef8 : 0x22725d (0x9ebab98 0x0 0x588e3f28 0x1)
0x588e3f68 : 0x21915d (0x2a06a5 0x0 0x1 0x4f5e98)
0x588e3fa8 : 0x2a9a9a (0xffffffff 0x1 0x588e3fc8 0x92ca244)
0x588e3fc8 : 0x2a08b6 (0x0 0x0 0x10 0x92ca244)

BSD process name corresponding to current thread: CIJScannerRegist

Mac OS version:
10J869

Kernel version:
Darwin Kernel Version 10.7.0: Sat Jan 29 15:17:16 PST 2011; root:xnu-1504.9.37~1/RELEASE_I386
System model name: MacBookPro7,1 (Mac-F222BEC8)

System uptime in nanoseconds: 688228
Model: MacBookPro7,1, BootROM MBP71.0039.B0B, 2 processors, Intel Core 2 Duo, 2.4 GHz, 4 GB, SMC 1.62f6
Graphics: NVIDIA GeForce 320M, NVIDIA GeForce 320M, PCI, 256 MB
Memory Module: global_name
AirPort: spairport_wireless_card_type_airport_extreme (0x14E4, 0x8D), Broadcom BCM43xx 1.0 (5.10.131.36.9)
Bluetooth: Version 2.4.0f1, 2 service, 19 devices, 1 incoming serial ports
Network Service: AirPort, AirPort, en1
Serial ATA Device: Hitachi HTS545025B9SA02, 232,89 GB
Serial ATA Device: HL-DT-ST DVDRW GS23N
USB Device: Built-in iSight, 0x05ac (Apple Inc.), 0x8507, 0x24600000
USB Device: Internal Memory Card Reader, 0x05ac (Apple Inc.), 0x8403, 0x26100000
USB Device: BRCM2046 Hub, 0x0a5c (Broadcom Corp.), 0x4500, 0x06600000
USB Device: Bluetooth USB Host Controller, 0x05ac (Apple Inc.), 0x8213, 0x06610000
USB Device: IR Receiver, 0x05ac (Apple Inc.), 0x8242, 0x06500000
USB Device: Kyocera Mita FS-1020D, 0x0482 (Kyocera Corporation), 0x000e, 0x06400000
USB Device: Apple Internal Keyboard / Trackpad, 0x05ac (Apple Inc.), 0x0237, 0x06300000
Zum Zeitpunkt des Absturzes waren Firefox (mit sehr vielen geöffneten Tabs), Mail, iCal und iTunes gestartet.

Gehe ich richtig in der Annahme, dass das eine Kernelpanik war? Lässt sich aus der Log herauslesen, wo das Problem liegen könnte?

Gruß,
Philipp
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
55.824
das log ist nicht sehr aufschlussreich...
die cisco software installiert eine kernel extension, daher ist egal, ob der client gestartet ist oder nicht...
 

iNyx

Aktives Mitglied
Mitglied seit
08.03.2005
Beiträge
1.133
nochen Tipp, hol dir den Apple Care Protection Plan wenn die einjährige Garantie noch nicht um ist. Evt. ist ein "Schaden im Anmarsch", man weiß ja nie.
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
55.824
du könntest auch mal die anderen crash logs betrachten...
interessant wäre z.b. die nicht-apple sachen bei den loaded kext und falls unter dem backtrace eine kext genannt wird...
 
Oben