Abstürze bei Verbindungsverlusten verhindern

gentux

Mitglied
Thread Starter
Registriert
16.01.2006
Beiträge
871
Hallo

Ich habe des öfteren Probleme, dass Ressourcen nicht mehr verfügbar sind, etwa wegen defekter Hardware oder Netzwerkproblemen. Dann stürzt der Finder mit dem bekannten "Glücksrad des Todes" ab und lässt sich nicht mehr neustarten mit Command+Option+Esc.

Der Finder ist dann zwar weg, aber lässt sich nicht mehr starten. Manchmal kann man noch andere Programme mit der Dock starten, manchmal aber hüpfen die unendlich vor sich hin.

Der Herunterfahren Dialog lässt sich zwar mit dem Power-Button immer aufrufen, aber ein Tastendruck bringt nichts, denn dann verschwindet der Dialog einfach wieder.

Einzige Lösung: 10 Sekunden auf den Power Button, dann ist der Mac aus!

Aber ich würde meinen, dass das nicht die Einzige Lösung sein kann, schliesslich kann doch eine defekte HD, zerkratzte CD oder ein versehentlich heruntergefahrener Server oder Netzwerkprobleme nicht das "moderne" OS X in die Knie zwingen!

Übrigens, manchmal kann man bei einer auftauchenden Meldung auf Trennen klicken, aber das geht nicht immer.

Weiss jemand Rat?

Danke und Gruss

gentux
 

macarch

Neues Mitglied
Registriert
24.08.2004
Beiträge
44
Tja, das würde mich auch interessieren - bei mir kommt das nämlich recht häufig bei einer VPN-Verbindung vor. Über Lösungen oder Ratschläge würde auch ich mich freuen.
 
Oben Unten