1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

abspielen eines MP3-Files

  1. LordVader

    LordVader Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.11.2001
    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    0
    Jetzt muss ich schon wieder mit einer Frage lästig sein:
    ich hab ein MP3 File downgeloadet welches am PC tadellos abspielbar ist, jedoch am Mac per Quicktime nicht ... ich hatte diese Probleme schon öfters und wundere mich sehr darüber, da der Mac für Multimedia doch sehr geeignet ist (sein sollte) ...
    :(

    LordVader
     
  2. Bodo

    Bodo MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.11.2001
    Beiträge:
    639
    Zustimmungen:
    0
    Hängt von dem Format der id3-Tags ab. Manche Programme erzeugen diese TAGs nicht 100% dem Standard entsprechend (egal ob MAc oder PC). QuickTime ist da aber heikel.

    Möglichkeit: in iTunes gibt es eine Funktion "id3-Tags konvertieren" (Apfel+I oder rechte Maustaste), damit sollte sich das Problem beheben lassen.
     
  3. LordVader

    LordVader Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.11.2001
    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    0
    Danke für den Hinweis, aber ich kann das file nicht mal in itunes importieren ...
     
  4. Bodo

    Bodo MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.11.2001
    Beiträge:
    639
    Zustimmungen:
    0
    Schade:-(

    Dann musst Du auf Versiontracker nach einem id3 TAG-Fixer Ausschau halten. Ich weiß momentan kein konkretes Programm (hab halt nie eins gebraucht), hab da aber schon einiges gesehen.
     
  5. LordVader

    LordVader Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.11.2001
    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    0
    Es ist halt ein Jammer! Da steht ein tolles Gerät - ein Mac eben - und der kann dann mit gängigen Formaten nix anfangen ...
    auf ner dämmlichen Windows Kiste ist jedes File problemlos abspielbar, auch Movie Clips die auf dem Mac oft probleme machen ... da kommen mir Zweifel hoch ob der Mac wirklich das non plus ultra ist :mad:

    Ein enttäuschter,
    Lord Vader
     
  6. Vevelt

    Vevelt MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.09.2001
    Beiträge:
    1.611
    Zustimmungen:
    0
    Tja...

    ...leider heißt Standard nicht, daß man sich immer an diesen hält.

    Hast du mal MP3-Rage ausprobiert?

    Oder ID3X[?

    Es gibt dann noch Audiferous[.
    :D
     
  7. LordVader

    LordVader Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.11.2001
    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    0
    Re: Tja...

    Das Problem liegt eindeutig bei den Mac-programmierern.
    Mit dem RealPlayer kann ich z.B. das MP3 auf WIN problemlos abspielen.
    Mit dem gleichen RealPlayer auf Mac geht nix!!
    Ist zu erwarten, dass event. die neue Version von Quick Time da Abhilfe schaffen könnte?

    LordVader
     
  8. sunni

    sunni MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.03.2002
    Beiträge:
    761
    Zustimmungen:
    0
    Hast du schon mal an Type & Creator gedacht?
    Wenn die Datei eben keinen hat oder dieser nicht mit iTunes "kompatibel" ist, kannst du es nicht darein importieren.

    Mit ResEdit kannst du das z.b. ändern.
     
  9. mld

    mld MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.01.2002
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0

    Evtl. funktionierts auch mit dem vom fink project portierten XMMS. (war zumindest in der Liste auf der fink HP?)

    mieke
     
  10. LordVader

    LordVader Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.11.2001
    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    0
    Ich kenn mich mit ResEdit leider nicht so aus, aber wenn ich das File mit ResEdit öffne, dann öffnet sich nur ein leeres fenster, also nichts wo ich was ändern könnte :-(

    LordVader

    P.S. Sorry, wenn ich Euch auf die Nerven gehe ...
     

Diese Seite empfehlen