AAC-Dateien bearbeiten

Dieses Thema im Forum "Digital Audio" wurde erstellt von Bastian, 08.01.2005.

  1. Bastian

    Bastian Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    10
    Mitglied seit:
    20.06.2003
    Hallo zusammen,

    ich bin auf der Suche nach einem kleinen Tool, mit welchem ich meine AAC-Dateien aus iTunes bearbeiten kann. Konkret geht es darum, einzelne, kurze Tracks zusammenzufügen, sie dabei ein wenig überlappen lassen etc.

    Nichts Spektakuläres, also. Versucht habe ich es mit GarageBand, da wusste ich aber nicht, wie man Audio-Dateien importieren kann, und Amadeus II. Letzteres Programm lieferte dann aber beim Export in eine MP3-Datei eine grottenschlechte Qualität.

    Kann mir jemand einen kleinen Tipp geben, welche Free- oder Shareware so etwas kann? Merci.
     
  2. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    47.825
    Zustimmungen:
    3.802
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    sollte jedes sound programm können, das mit quicktime importieren kann...
    allerdings wirst du deinen mix dann wieder neu als AAC oder auch mp3 (besserer mp3 encoder ist z.B. LAME) encoden müssen...
     
  3. MahatmaGlück

    MahatmaGlück MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.510
    Zustimmungen:
    61
    Mitglied seit:
    21.10.2003
    Wenns Du mit Amadeus beim bearbeiten schon zurecht gekommen bist, dann speicher es eben asl .aiff und benutze ein anderes Programm zur Konvertierung in mp3 oder aac ...

    z.b. iTunes
     
  4. martinsch

    martinsch MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    02.09.2005
    Versuch es doch mal direkt mit dem mp3 Trimmer (shareware)
    Viel Glück, Martin
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen