1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

94% haben windows

Dieses Thema im Forum "MacUser Bar" wurde erstellt von flo_hamburg, 10.10.2003.

  1. flo_hamburg

    flo_hamburg Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.04.2003
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
  2. dylan

    dylan MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.12.2002
    Beiträge:
    6.182
    Zustimmungen:
    1
    Hi,

    ehrlich gesagt: wundert dich das?
     
  3. emjaywap

    emjaywap MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.06.2003
    Beiträge:
    1.252
    Zustimmungen:
    0
    ja, ist schlimm. und noch schlimmer: ich gehöre auch (noch) dazu!!:(
     
  4. Was sagt das?

    Was sollen die Zahlen mir nur sagen? Ist doch längst bekannt und kalter Kaffee! :D

    Man merke: Quantität besagt nicht über Qualität und ich bevorzuge letztere. ;)

    Die Fliegen lassen grüßen ...

    wavey

    Lynhirr
     
  5. flo_hamburg

    flo_hamburg Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.04.2003
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    mich wundert es eigentlich nicht- bei der arbeit gehöre ich ja auch dazu....
    aber ich bin froh das ich mir das seit einem halben jahr zuhause nicht mehr antun muss!
     
  6. In Sicht ...

     

    Und? Ist eine Veränderung in Sicht?

    Good Luck ;)

    wavey

    Lynhirr
     
  7. flo_hamburg

    flo_hamburg Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.04.2003
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    da ich "leider" (nur in bezug auf die it landschaft) bei einem großen holländischen konzern arbeite sind die chancen auf änderungen oder wechsel zu apple ziemlich schlecht.
    um nicht zu sagen unmöglich!
    aber zuhause zum surfen, homepage basteln und saugen via radiolover gibt es nix schöneres als einen mac!
     
  8. charlotte

    charlotte MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.11.2002
    Beiträge:
    4.689
    Zustimmungen:
    34
    stimmt lynhirr, die geschichte mit den fliegen ist mir auch zuerst eingefallen.:D
     
  9. emjaywap

    emjaywap MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.06.2003
    Beiträge:
    1.252
    Zustimmungen:
    0
    @Lynhirr:

    ja, es wird immer warscheinlicher... das budget reicht langsam, bin mir am überlegen, ob ich mir gleich ein pb der oberen klasse zulegen werde, oder auf die neuen iBooks warten soll, oder ein altes pb bei ebay abstaube, damit ich nachher noch etwas geld habe...
     
  10. XlF42

    XlF42 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.09.2003
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    weit jenseits jeglicher grosser Erwaehnung entstehen immer mehr U-Boote im Serverbereich mit Betriebssystemen (also nicht Windows). Natuerlich sehr oft die freien Unixe (Linux, BSD), aber auch das ist ja schon ein Fortschritt.
    Was oft vorkommt:
    Kommerz-Unix (zB Solaris) -> Windows (2K) aus Kostengruenden
    (wird logischerweise gross in Powerpoint-Praesentationen und auf Intranetseiten gelobt, usw.)
    ein paar Monate/Jahre spaeter:
    Windows(2K) -> Linux aus Kostengruenden (findet natuerlich nirgendwo Erwaehnung)

    Wenn es natuerlich erst ein kleiner Rahmen ist, ist dennoch die Entwicklung da (zumindest im Serverbereich). Im Desktop-Bereich sieht es natuerlich schwieriger aus, aber da gehen ja schon ein paar grosse Kunden aus dem oeffentlichen Sektor "mit gutem Beispiel" voran, was das Potential hat, eine "offenere" Landschaft zu schaffen.

    cu
    XlF