90 Hz und 120 Hz vs. iPhone

flyy

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.10.2011
Beiträge
425
Hat jemand parallel ein Android-Gerät mit 90Hz- oder 120Hz-Display? Mir fallen da das Pixel 4, Oneplus 7 Pro oder die S20-Reihe ein.

Ein Pluspunkt beim iPhone mit iOS ist ja immer die absolut flüssige Bedienung. Im Vergleich zu Geräten mit solchen Displays soll das iPhone aber regelrecht 'alt' aussehen. Bringt es wirklich so viel?
 

JeZe

Mitglied
Mitglied seit
07.05.2009
Beiträge
3.605
Hat jemand parallel ein Android-Gerät mit 90Hz- oder 120Hz-Display? Mir fallen da das Pixel 4, Oneplus 7 Pro oder die S20-Reihe ein.

Ein Pluspunkt beim iPhone mit iOS ist ja immer die absolut flüssige Bedienung. Im Vergleich zu Geräten mit solchen Displays soll das iPhone aber regelrecht 'alt' aussehen. Bringt es wirklich so viel?
Ich kann es mit dem iPad Pro mit 120Hz vergleichen und muss sagen, dass der Unterschied ggü. dem iPhone weniger krass ist, als wenn ich das iPad Pro auf 60Hz umschalte. Soll heißen, dass die Animationen auf den iPhone schon gut programmiert sind.

Ich will ein 120Hz-Display auch nur haben, wenn es dauerhaft flüssig läuft. Wenn es dazu führt, dass die GPU stärker an ihre Grenzen gefahren wird und dann hier und da mal dropped Frames auftreten und gleichzeitig auch der Akku noch stärker belastet wird, ist es meines Erachtens in einem iPhone nicht nötig.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: HuHaHanZ und dg2rbf

MaccaR

Mitglied
Mitglied seit
26.11.2016
Beiträge
346
..zumindest bis Apple auch bei den iPhones Displays mit höherer Refresh rate bringt. Dann ist es natürlich revolutionär und unverzichtbar.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: peterge, mj, Apfelfuzzi und 4 andere

iPhill

Mitglied
Mitglied seit
26.02.2011
Beiträge
8.901
Ich kann es mit dem iPad Pro mit 120Hz vergleichen und muss sagen, dass der Unterschied ggü. dem iPhone weniger krass ist, als wenn ich das iPad Pro auf 60Hz umschalte.
Guter Punkt! Gleiches lässt sich feststellen, wenn man beispielsweise ein Gaming Display mit 144Hz über die dessen internen Einstellungen/Grafiktreiber-seitig auf 60Hz umstellt: Da hat man das Gefühl, dass alles "stottere", während ein natives 60Hz Display daneben "flüssig" wirkt.
 

flyy

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.10.2011
Beiträge
425
Ups, ein iPad Pro 10,5 2017 habe ich ach. Ich habe das mal direkt verglichen mit einem normalen iPad. Bei der Multitasking-Geste (wenn alle Fenster ins Bild fliegen) und beim Scrollen von Webseiten sieht das direkt nebeneinander schon sehr unterschiedlich auch.
 

JeZe

Mitglied
Mitglied seit
07.05.2009
Beiträge
3.605
Habe das jetzt eben mal intensiv ausprobiert: die 60Hz Animationen des iPhones sehen genauso flüssig aus, wie die 120HZ-Animationen des iPad Pro. Wenn man das iPad Pro auf 60Hz umschaltet, werden die Animationen ruckeliger als auf dem iPhone. Anscheinend benutzt Apple auf dem iPhone irgendwie Überblendeffekte o.ä.

Beim Scrollen auf Webseiten in Safari sieht man aber einen Unterschied.
 

lulesi

Mitglied
Mitglied seit
25.10.2010
Beiträge
4.961
There is no free lunch.
Bei den Samsung S20 funktioniert der aktuell 120Hz Modus nur, wenn die Bildschirmauflösung auf Full HD runtergeregelt wird.
Was aber noch viel entscheidender ist, der Akkuverbrauch steigt stark an.
Bei den Samsungs kostet dieser Modus rund 3 h Bildschirmlaufzeit.

Mir wäre es das nicht wert.
 

JeZe

Mitglied
Mitglied seit
07.05.2009
Beiträge
3.605
Wobei Apple beim iPad Pro die Sache intelligent regelt in der Form, dass das Display nicht die ganze Zeit mit 120Hz getaktet ist, sondern nur in den Phasen, wo es benötigt wird, von daher ist der Akkuverbrauch da ok.
 

HuHaHanZ

Mitglied
Mitglied seit
09.06.2011
Beiträge
1.714
Und der Akku des iPad Pro ist meiner Erfahrung nach auch sehr gut. Aber eine Notwendigkeit sehe ich für mich auch nicht auf dem iPhone. Wenn ich die beiden nebeneinander nutze stellt es für mich kein Problem dar.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf

JeZe

Mitglied
Mitglied seit
07.05.2009
Beiträge
3.605
Und der Akku des iPad Pro ist meiner Erfahrung nach auch sehr gut. Aber eine Notwendigkeit sehe ich für mich auch nicht auf dem iPhone. Wenn ich die beiden nebeneinander nutze stellt es für mich kein Problem dar.
Ja, sehe ich genauso. Ein Smartphone ist aufgrund seiner Displaygröße ja für visuelle Dinge sowieso nur eingeschränkt sinnvoll nutzbar, deswegen habe ich schon die Diskussion um die Auflösung des iPhone XR nicht verstanden.

Bei iOS gab es eine Zeitlang mal einen Zustand, wo zumindest auf dem iPhone XS die App-Beenden-Animation unter bestimmten Bedingungen (hohe last) nur mit halber Framerate abgespielt wurde. Das hat mich gestört. Aber seit ein paar Updates tritt das nicht mehr auf und ich bin mit der „Smoothness“ sehr zufrieden. Liegt also nicht immer nur an der Hardware.
 

bernie313

Mitglied
Mitglied seit
20.08.2005
Beiträge
22.746
Die 120hz sind sicherlich ein nettes gimmick, aber kein unbedingtes Must have, allerdings beim iPad vermutlich auch auf Grund der Stift Nutzung sinnvoll.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: JeZe

stefan19773

Mitglied
Mitglied seit
23.09.2012
Beiträge
188
Wobei Apple beim iPad Pro die Sache intelligent regelt in der Form, dass das Display nicht die ganze Zeit mit 120Hz getaktet ist, sondern nur in den Phasen, wo es benötigt wird, von daher ist der Akkuverbrauch da ok.
Genau das habe ich auch gelesen.
 

flyy

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.10.2011
Beiträge
425
Die Tech-Youtuber loben das Feature bei den Geräten (Oneplus, S20, Pixel 4) explizit. Ich kann es mir vorstellen. Es ist halt ärgerlich das unterm Strich beste und teuerste Smartphone (11 Pro) zu haben, aber auf so ein nettes Feature verzichten zu müssen.
 

tocotronaut

Mitglied
Mitglied seit
14.01.2006
Beiträge
23.915
First World Problems...

ich möchte es weil die anderen es auch haben.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: rvale, peterge, dg2rbf und eine weitere Person

hilikus

Mitglied
Mitglied seit
30.10.2006
Beiträge
3.726
Die Tech-Youtuber loben das Feature bei den Geräten (Oneplus, S20, Pixel 4) explizit. Ich kann es mir vorstellen. Es ist halt ärgerlich das unterm Strich beste und teuerste Smartphone (11 Pro) zu haben, aber auf so ein nettes Feature verzichten zu müssen.
Ich bitte dich, die Tech Youtuber sind ungefähr so verlässlich und kompetent wie die QVC Hosts....
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: rvale, stefan19773 und dg2rbf

Dextera

Mitglied
Mitglied seit
13.09.2008
Beiträge
14.870
Nö, das ist Marketing
..zumindest bis Apple auch bei den iPhones Displays mit höherer Refresh rate bringt. Dann ist es natürlich revolutionär und unverzichtbar.
So wirds aussehen ... und noodyn wird der Erste sein, der es feiert ;)

Wer glaubt dass sowas Marketing ist, hat mit Sicherheit noch nie zwei solcher Geräte nebeneinander gehabt - oder trägt schlicht ne gelbe Binde mit drei schwarzen Punkten drauf.

Ob man es braucht/will ist natürlich ne andere Frage. Aber es macht definitiv nen Unterschied. Ich hab mich nicht umsonst beim Monitor bspw. lieber für 144Hz und dafür gegen Auflösung entschieden. Aber da hat jeder andere Prioritäten. Aber Marketing-Gewäsch ist sowas sicher nicht. Außer man hat keinen Plan.