9 Kernelpanics in 2 Tagen....

  1. HanSolo86

    HanSolo86 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.11.2005
    Beiträge:
    4.371
    Zustimmungen:
    315
    Hallo zusammen,
    habe gestern Vormittag meinen ersten Mac, mein neues IBook 12" bekommen!
    Nun stehe ich vor einem kleinen Problem, ich benutze das Ding jetzt seit
    24 Std. und mache nichts weiter als CD´s in ITunes zu importieren und
    dabei zu Surfen. Jedoch schmiert das IBook dabei dauerhaft ab, und zwar
    leider sehr unregelmässig. Ich bekomme ständig dieses graue Fenster, das
    mein System neugestartet werden muss und das in 4 Sprachen.
    Nun habe ich mich gefreut von einem instabilen Windoof System auf ein
    schnickes OS X umzusteigen, jedoch ist das IBook seit gestern
    öfter Abgestürzt als mein Windoof in den letzten 8 Wochen.
    Nun kann mir einer sagen, ob ich mein IBook überforder, oder ob ich
    nur keine Ahnung davon habe wie man OS X bedient.

    Entschuldigt meine Entäuschung, aber dieses Abstürzen kann nicht normal
    sein oder?

    Falls es hilft, habe gestern das 4.4 Update installiert, und ich besitze
    1,5 GB Ram.

    Mfg
    HanSolo
     
    HanSolo86, 04.02.2006
  2. Artaxx

    ArtaxxMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    6.096
    Zustimmungen:
    174
    Welche USB Geräte hängen an dem iBook, wo ist der RAM her und vor allem welcher RAM ist das genau?

    Überfordern tust Du das iBook sicher nicht, beim Bedienen von OS X kann man auch nicht sooo viel falsch machen.
     
    Artaxx, 04.02.2006
  3. bebo

    beboMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.11.2003
    Beiträge:
    3.593
    Zustimmungen:
    0
    Klingt wie so oft nach kaputtem RAM.
     
    bebo, 04.02.2006
  4. Aida_w

    Aida_wMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.01.2004
    Beiträge:
    1.822
    Zustimmungen:
    49
    Ich tippe auch auf das RAM als Fehlerquelle!
     
    Aida_w, 04.02.2006
  5. Iuppiter

    Iuppiter

    Nein, das ist nicht normal. Ich hatte auf meinem iBook und iMac noch nie eine Kernelpanic. Ich tippe mal auf den zusätzlichen RAM-Riegel. Einfach mal ausbauen, wenn das Problem damit aus der Welt ist, den Riegel gegen hochwertige Markenware tauschen (Infineon, Aeneon usw)
     
    Iuppiter, 04.02.2006
  6. naax

    naaxMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.02.2005
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    0
    evtl. ein RAM Problem.

    Baue den 1GB Riegel raus, sollte das Problem gelöst sein, war es der RAM.

    Wenn Du online gekauft hast, kannnste den Rechner innerhalb 14 Tagen zurückgeben, soweit ich weiss


    gruss


    naax
     
    naax, 04.02.2006
  7. HanSolo86

    HanSolo86 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.11.2005
    Beiträge:
    4.371
    Zustimmungen:
    315
    Vielen Dank für die fixen Antworten,
    ich habe das Notebook komplett fertig mit Ram beim Händler abgeholt.
    Das heisst er war eingebaut und ich weiß nun leider nicht von welchen
    Hersteller er ist. Es ist ein 1 GB Modul, aber ich kann es leider nicht aus-
    bauen, da ich leider nicht so einen kleinen Schraubenzieher habe.
    Sollte ich Montag zum Händler und denen sagen das der Ram nicht
    funktioniert?

    Mfg
    HanSolo
     
    HanSolo86, 04.02.2006
  8. elchi

    elchiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.01.2005
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    Dann würd ich da auch nicht dran rumfrickeln. Schön am Montag mit dem Teil zum Händler und ein hochwertigeren Riegel mit Einbau verlangen... FERTIG!!! (Hoffentlich ;) )
     
    elchi, 04.02.2006
  9. HanSolo86

    HanSolo86 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.11.2005
    Beiträge:
    4.371
    Zustimmungen:
    315
    Vielen Dank,
    und es ist zu 70-80% der Ram?
    Nicht das die am Montag erzählen es ist 10.4.4, oder ein anderes Update.
    Ich bin nämlich so begeistert von meinem IBook, und hoffe das es
    mit einem vernünftigen Ram-Riegel endlich zu meinem kleinen Schatz wird.

    Mfg
    HanSolo
     
    HanSolo86, 04.02.2006
  10. elchi

    elchiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.01.2005
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    10.4.4 oder ein anderes Update glaube ich nicht. Da hätte man auch von anderen iBook Besitzern gehört...
     
    elchi, 04.02.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Kernelpanics Tagen
  1. MadSebastian
    Antworten:
    36
    Aufrufe:
    3.795
    bassist75
    04.01.2012
  2. Mirko D. Walter
    Antworten:
    25
    Aufrufe:
    2.768
    Stutengarten
    04.10.2006
  3. srmac
    Antworten:
    35
    Aufrufe:
    2.759
    auradoc
    24.09.2005