Benutzerdefinierte Suche

8mm Filmkamera- Einige Fragen

  1. hello

    hello Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.03.2004
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    2
    Hallo!

    Ich würde mir gerne eine 8mm Filmkamera kaufen, leider hab ich auf diesem Gebiet kaum Erfahrung.
    Wäre schön wenn mir jemand die folgenden Fragen beantworten könnte :)

    Auf was muss ich beim Kauf acht geben?
    Wo liegen die Qualitativen Unterschiede?
    Wie und wo kann man den Film digitalisieren lassen und wieviel kostet das ?
    (kann ich das selbst machen?)
    Wieviel muss ich ca. für die kamera auslegen?
    Wo bekomme ich die kamera am besten her?

    Vielleicht hat ja auch jemand einen hilfreichen Link für mich?

    ThAnX wavey
     
    hello, 30.06.2004
  2. Wildwater

    WildwaterSuper Moderatorin Super Moderator

    Mitglied seit:
    31.03.2003
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    331
    da frag ich sicherheitshalber nochmal nach: meinst du eine 8mm kamera (schmalfilm ähnlich dem in fotoaparaten) oder eine video 8 kamera (magnetband)?

    ww
     
    Wildwater, 30.06.2004
  3. hello

    hello Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.03.2004
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    2
  4. Wildwater

    WildwaterSuper Moderatorin Super Moderator

    Mitglied seit:
    31.03.2003
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    331
    da hab ich eigentlich auch keine wirklichen erfahrungen, aber eine preisliste weiss ich dir. -> hier gehts weiter

    ww
     
    Wildwater, 30.06.2004
  5. tzippy

    tzippyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.06.2003
    Beiträge:
    1.148
    Zustimmungen:
    6
    ich weiß ja nicht in wie fern du dich damit schon beschäftigt hast, aber ich an deiner stelle würde damit nicht so glüklich werden. Immer erst den Film entwickeln zu müssen, was ja auch nicht überall geht, es sei denn du machst es selbst.Und dann nur 18 Bilder pro sekunde,..ich weiß nicht.
     
    tzippy, 30.06.2004
  6. hello

    hello Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.03.2004
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    2
    @wildwater: danke für den link !
    @tzippy: ich brauche eigentlich nur ein paar minuten filmmaterial mit 8mm (wenn überhaupt) da diese kameras einen gewissen "Alt Effekt" haben den man auch nicht mit final cut hinbekommt. Ich habe auch schon welche gesehen die man von 18 Bilder auch auf 30 oder so stellen kann.....
     
    hello, 30.06.2004
  7. tzippy

    tzippyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.06.2003
    Beiträge:
    1.148
    Zustimmungen:
    6
    das ist natürlich etwas anderes. Dann würde ich mal auf fflohmärkten gucken, falls es beei ebay Deutschland nix gescheites gibt.
    mfg
     
    tzippy, 30.06.2004
  8. bekazor

    bekazorMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.05.2003
    Beiträge:
    631
    Zustimmungen:
    21
    hallo

    würde dir auch flohmarkt empfelen...

    es gibt einige modelle die einen dreh regler haben an dem man die geschwindigkeit des films einstellen kann, so kann man coole zeitraffer oder auch slowmo machen ;)

    ja ich sollte meine auch mal wieder ausbuddeln :D

    zum digitalisieren : man kann filme "abtasten" lassen das ist profesionell kostet aber auch... ich habe es immer einfach gemacht :
    filme vom projektor auch vollweißen hintergrund(ich nehme kappa-platten)
    und einfach wieder abgefilmt mit mini-dv ist zwar etwas fummelei bis man die genaue ausrichtung hatt, aber es funzt.

    bei googel habe ich grade folgendes gefunden :klick mich

    soweit gruß bekazor
     
    bekazor, 30.06.2004
  9. joedelord

    joedelordMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    wenn du dir eine gebruachte kaufst, achte darauf mit welchen akkus sie betrieben wird. zt. gibt es kammeras die eingene akkus verwenden die bei gebrauchten modellen wahrscheinlich nicht mehr die frischesten sind und die man nur mehr schwer bekommt.
    das entwickeln ist eigentlich kein problem, bei kodak filmen kauft man die entwicklung direkt mit, und schickt den belichteten film direkt an kodak, und bekommt ihn dann nach ein paar tagen wieder zurueck. (oder man gibt ihn dort ab wo man ihn gekauft hat...)

    lg joedelord
     
    joedelord, 30.06.2004
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - 8mm Filmkamera Einige
  1. xkurox

    FilmKamera

    xkurox, 18.08.2009, im Forum: Video
    Antworten:
    41
    Aufrufe:
    2.090
    kaimeister
    20.08.2009
  2. jänz
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.166
    Wildwater
    18.04.2007