7Km zu schnell in der Stadt =15,-€ gehts noch?

fruglwutz

unregistriert
Registriert
19.05.2013
Beiträge
124
Nachdem es heute ja offenbar eine Überforderung darstellt die Spur zu halten und selbst dafür eine Fahrhilfe nötig ist, denke ich das über alle realen Situationen gemittelt eine Bremsung mit ABS günstiger für die Hindernisse ist. Ob jetzt ein Profi ohne ABS schneller zum stehen kommt oder ohne spielt nur auf der Rennstrecke eine Rolle.
 

Cosmic7110

Aktives Mitglied
Registriert
20.04.2007
Beiträge
3.867
Ich hab eh sehr oft das gefühl so mancher Öko, Veggi und wie sie alle heißen, würde gerne wieder zurück in die Urzeit. Vegane Ernährung wird im WInter dann aber recht schwer.
 

punkreas

Aktives Mitglied
Registriert
11.12.2012
Beiträge
2.750
Es gibt Regeln - und das ist auch gut so! Und wenn man eine Regel bricht - muss man eben dafür gerade stehen.
Nachdem ich eine woche auf Sizilien einen mietwagen gefahren bin, hole ich den thread mal wieder hoch. Regeln, welche regeln? Schon mal in Palermo im berufsverkehr auf einer hauptverkehrsstraße mit baustellen unterwegs gewesen?

Da geht's zu wie auf einer ameisenstraße, regeln behindern nur. Jedes auto hat eine hupe zum hallo-hier-bin-ich-sagen, ansonsten verlässt man sich auf die schwarmintelligenz. Das funktioniert! Nicht auf sein recht bestehen, aber munter draufhalten, immer im fluss bleiben, jeder nimmt rücksicht auf jeden und nutzt dabei trotzdem jede lücke. Die vielen scooterfahrer, die sich scheinbar lebensmüde hindurchdrängeln, gehören zum selbstverständlichen beiwerk und regen niemanden auf.

An der mentalität kann's nicht liegen, sonst wäre ich als dröger norddeutscher unter quirligen südländern nicht klargekommen.
 

irata

Aktives Mitglied
Registriert
29.06.2005
Beiträge
1.222
Schon mal in Paris im Berufsverkehr unterwegs gewesen?

Da wird auch aus der offiziellen dreispurigen Straße einfach ne fünfspurige, wer sich da dann nicht dranhält, wird tot gehupt und angeschupst in die richtige Richtung....:auslach:
 

irata

Aktives Mitglied
Registriert
29.06.2005
Beiträge
1.222
Ja, solange keine deutschen dabei sind, funktioniert das französische System super...
Erst wenn die Kleinkrämer dazu kommen, wird's schwierig... :hehehe:

Habe ne Weile lang an so einer Straße gelebt....
 

Lor-Olli

Aktives Mitglied
Registriert
24.04.2004
Beiträge
9.500
angeschupst in die richtige Richtung....
[QUOTE="irata, Ja, solange keine Deutschen dabei sind, funktioniert das französische System super...[/QUOTE]

Funktioniert, ja, aber das liegt daran, dass die meisten Franzosen ein Auto nicht als Statussymbol betrachten ;) Beulen, Schrammen, etc. geben einfach die Nonchalance und das Savoir-vivre (und ja, im französischen gehören ein paar Schrammen durchaus dazu ;)) wieder.
 

Jailbreaker

Mitglied
Registriert
19.04.2016
Beiträge
419
15 Euro ist viel zu wenig für Innenstadt-Raser. Vermutlich ist die Strafe nur im Cent-Bereich, wenn man berücksichtigt wie oft dich die Polizei nicht beim Rasen erwischt hat. Also: Ball flach halten.

Mein Auto ist auch kein Statussymbol. Trotzdem will ich da keine Beulen drin haben.
 

Expelliarmus

unregistriert
Registriert
13.09.2016
Beiträge
244
Funktioniert, ja, aber das liegt daran, dass die meisten Franzosen ein Auto nicht als Statussymbol betrachten ;) Beulen, Schrammen, etc. geben einfach die Nonchalance und das Savoir-vivre (und ja, im französischen gehören ein paar Schrammen durchaus dazu ;)) wieder.
Wirklich?

Das mag bei etlichen noch so sein, wir wurden jedoch auch schon mal dezent auf die weiße Farbe der Sitze mit Wunsch dass sie auch weiß bleiben mögen hingewiesen. Meine auch dass ich früher schon mehr verbeulte Autos gesehen habe.
 

irata

Aktives Mitglied
Registriert
29.06.2005
Beiträge
1.222
[QUOTE
Funktioniert, ja, aber das liegt daran, dass die meisten Franzosen ein Auto nicht als Statussymbol betrachten ;) Beulen, Schrammen, etc. geben einfach die Nonchalance und das Savoir-vivre (und ja, im französischen gehören ein paar Schrammen durchaus dazu ;)) wieder.[/QUOTE]

Du hast völlig Recht, dem (Paris) Franzosen machen so ein paar Schrammen nichts, völlig egal.....

Und ja, die Franzosen lachen über uns Deutsche, dem eine kleine Schramme die Tränen ins Auge drückt..... Hallo, ist nun mal nur ein Blechhaufen.....

Die kaufen auch kein SuperDuper Öl für ihre Karre, sondern gehen lieber mal super(duper) auswärts essen....
 

Jailbreaker

Mitglied
Registriert
19.04.2016
Beiträge
419
Und wo genau jetzt ist das Problem, wenn es Beulen doch hat?
Also ist es wohl doch ein Statussymbol.... ?

Weil man etwas pflegt ist es gleich ein Statussymbol? Mein Statussymbol ist höchstens, dass ich wert auf Ordnung und Sauberkeit lege. Und zwar bei allem. Völlig egal, ob bei Wertsachen oder bei Billigkram.
 

irata

Aktives Mitglied
Registriert
29.06.2005
Beiträge
1.222
Weil man etwas pflegt ist es gleich ein Statussymbol? Mein Statussymbol ist höchstens, dass ich wert auf Ordnung und Sauberkeit lege. Und zwar bei allem. Völlig egal, ob bei Wertsachen oder bei Billigkram.

Erzähl das mal einem Franzosen, der lacht sich tot, allein bei den Worten "Ordnung" und "Sauberkeit".....
 
Oben Unten