Benutzerdefinierte Suche

5.1 am iMac???

  1. zeusMEDIA

    zeusMEDIA Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.12.2004
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    2
    Hallo,

    da ich jetzt ein 5.1-Set besitze (siehe Sig), stellt sich mir die Frage, wie ich dieses am sinnvollsten an den iMac anschließe. Nein, ich will keinen wirklichen Surroundsound haben, aber die Standardbrüllwürfel (JBL Encounter, Soundsticks & Co.) begeistern mich im 2.1-Set nicht wirklich.

    2 Ideen habe ich: externe Soundkarte via USB (was ich nicht wirklich prickelnd finde) oder via Adapter an den Kopfhörerausgang des iMac. Letzteres wäre machbar, aber ich scheue irgendwo die "Verschachtelung" mehrer Adapterstecker.

    Vielleicht hat von Euch ja jemand bereits eine Lösung in petto?

    Danke und Gruß,

    Z
     
    zeusMEDIA, 05.11.2006
  2. Kenny_2006

    Kenny_2006MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.08.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    Ich weiß leider nicht inwiefern sich das "alte" CEM vom neuen unterscheidet, aber für normalen Stereobetrieb reicht es bei meinem CEM aus die beiden Front-Kanäle per Klinkenstecker an die Soundquelle anzuschließen.
    Die übrigen Kanäle werden dann so geschaltet, dass sich ein Stereoklang ergibt.
    Ansonsten könnte der Kauf eines Receivers erweiterte Anschlußmöglichkeiten bringen. Von Teufel selbst gab es doch da auch mal so eine Box...
     
    Kenny_2006, 05.11.2006
  3. Gerundium

    GerundiumMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.10.2005
    Beiträge:
    1.997
    Zustimmungen:
    69
    Und die Brüllwürfel von Teufel sind besser? ;)

    Adapter kannst du dir sparen. Es gibt optische Kabel, die in die Klinkenbuchse des Macs passen. Damit verbindest du den Mac mit dem Teufel Set – ganz einfach und du hast gleichzeitig die Vorteile der digitalen Verbindung.

    Edit:
    Oh, ich lese gerade, dass das Teufel Set gar keinen digitalen Eingang hat – es kann nur analog. Dann reicht eine Klinke auf Cinch Strippe für Stereo bzw. Pseudo-Mehrkanal, wenn dir das genügt.
     
    Gerundium, 05.11.2006
  4. macdom

    macdomMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.11.2005
    Beiträge:
    974
    Zustimmungen:
    2
    macdom, 05.11.2006
  5. zeusMEDIA

    zeusMEDIA Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.12.2004
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    2
    Moin,

    Danke für euer Feedback! An ein optisches Kabel habe ich bisher nicht gedacht, gute Idee. Gibt es etwas spezifisches, sonst wühl ich mal in meiner Kabelkiste, wo ich vielleicht auch schon fündig werde.

    Das neue CEM PE hat einfach mehr Saft auf der Latte (470 Watt).

    Teufel besser? Naja, Höllenbrüllwürfel halt... :p
     
    zeusMEDIA, 05.11.2006
  6. Gerundium

    GerundiumMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.10.2005
    Beiträge:
    1.997
    Zustimmungen:
    69
    Wie auch immer …

    Aber die Digitalübertragung kannst du ohne Zwischengerät erstmal begraben.
     
    Gerundium, 05.11.2006
  7. zeusMEDIA

    zeusMEDIA Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.12.2004
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    2
    Doch, ist kein Thema. Die Speaker gehen über den Level-Ausgang an den Woofer, den ich via Cinch vom iMac mittels Adapter speise. Ist zwar nur ein Upmix, aber zum Musik hören reicht es ja.

    Was das Optische betrifft: hab noch 2 Adapter von 3,5 Klinke auf Toslink hier liegen. Ist aber nicht notwendig, da es so geht.

    Thx!
     
    zeusMEDIA, 05.11.2006
  8. Kenny_2006

    Kenny_2006MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.08.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    In diesem Fall sollte es also kein Problem sein die Lautsprecher per Klinkenstecker anzuschließen :).
    Kannst es ja mal testen ob dir der Klang so reicht, ansonsten würde ich mal über einen Receiver nachdenken.
     
    Kenny_2006, 05.11.2006
  9. Schalb

    SchalbMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.10.2006
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    2
    Glückwunsch zu den Teufel Concept E.
    Hast Du die über die decoderstation 3 von Teufel am Mac angeschlossen?

    edit:
    Anders, ich habe mir bei Teufel die decoderstation 3 bestellt. Ich werde dann an meine Concept E
    meinen PC und den iMac betreiben.

    Der Sub hat doch einen eigenen Kanal, wie geht das über 2 Cinch (Stereo rechts/links) ?
     
    Schalb, 05.11.2006
  10. zeusMEDIA

    zeusMEDIA Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.12.2004
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    2
    Der Subwoofer wird bei mir Vollaktiv betrieben. iMac 3,5-Klinke raus, via Cinch an den Fronteingang. Die Surroundboxen werden dann mit dem vom Subwoofer generierten Upmix betrieben. Einfach Klasse. Quasi wie es im Handbuch vom CEM drin steht.

    Decoderstation? Nur um 2 Geräte anzuschließen? Etwas teuer - ein einfacher Adapter hätte es sicherlich auch getan.
     
    zeusMEDIA, 05.11.2006
Die Seite wird geladen...