4k oder nicht 4k (in der Bildbearbeitung) – das ist hier die Frage!

peppermint

Aktives Mitglied
Dabei seit
06.06.2003
Beiträge
8.220
Punkte Reaktionen
254
ich probier mal nen 27" 4k.
mit 3008x1600 skalierung hab ich in photoshop grössere performance probleme, daher auch mein monitoring.
monitoring bringt mir auch viel, um meine ssds zu überwachen, speed etc...
aktuell arbeite ich auf der 1920px "standard für diesen monitor" einstellung. das kann man auf dauer vergessen, da das dock, die menüs, die photoshop menüs riesig sind. dafür ist die performance in photoshop ca. doppel bis 3x so schnell wie vorher (skaliert) aber gut, das war mein erster ausflug in die 4k welt, ich habs bis 2021 vermieden. demnächst werde ich bei apple 6k bleiben, mit den externen 4k's hab ich kein glück.


das apple xdr wird im apple store übrigens in den display settings als ca 3000px gezeigt. da wird also auch skaliert, wie es scheint?
 
Zuletzt bearbeitet:

Tommac187

Aktives Mitglied
Dabei seit
04.06.2016
Beiträge
1.421
Punkte Reaktionen
860
Wie kommst du denn darauf das die Performance passt mit einem 6k Display?
 

peppermint

Aktives Mitglied
Dabei seit
06.06.2003
Beiträge
8.220
Punkte Reaktionen
254
Wie kommst du denn darauf das die Performance passt mit einem 6k Display?
das könnten die beurteilen, die es haben. mit einem kommenden m1x oder m2 mac, den ich dann haben werde.
oder ein mac pro ab 2019. ich hab aktuell das mbp 16" mit 64ram, und der 8GB amd pro 5500M
 

Tommac187

Aktives Mitglied
Dabei seit
04.06.2016
Beiträge
1.421
Punkte Reaktionen
860
das könnten die beurteilen, die es haben. mit einem kommenden m1x oder m2 mac, den ich dann haben werde.
oder ein mac pro ab 2019. ich hab aktuell das mbp 16" mit 64ram, und der 8GB amd pro 5500M
Mit den aktuellen M1 Rechnern gibts auch keine Probleme mit 4k skalierung, arbeite ich jeden Tag mit
 

peppermint

Aktives Mitglied
Dabei seit
06.06.2003
Beiträge
8.220
Punkte Reaktionen
254
ja, mit den aktuellen m1 macs natürlich auch, is klar.

welche probleme meinst du, dooyou? mein problem ist vielleicht, das wollte ich hier rausfinden, ob mein mbp 16" zu wenig leistung hat für einen 32" 4k und einen 27" 2k daneben, wenn der 4k skaliert wird auf 3008px. leistung nur bezogen auf photoshop, meine i/o ist sehr hoch, wegen den grossen datenmengen. der 4k 32" in der standard 1920px auflösung lässt mich wesentlich schneller arbeiten. vorher war echtzeit nicht möglich, hat gestottert.
 

dooyou

Aktives Mitglied
Dabei seit
03.12.2006
Beiträge
4.957
Punkte Reaktionen
673
ja, mit den aktuellen m1 macs natürlich auch, is klar.

welche probleme meinst du, dooyou? mein problem ist vielleicht, das wollte ich hier rausfinden, ob mein mbp 16" zu wenig leistung hat für einen 32" 4k und einen 27" 2k daneben, wenn der 4k skaliert wird auf 3008px. leistung nur bezogen auf photoshop, meine i/o ist sehr hoch, wegen den grossen datenmengen. der 4k 32" in der standard 1920px auflösung lässt mich wesentlich schneller arbeiten. vorher war echtzeit nicht möglich, hat gestottert.
Mein MBP 16" hatte null Probleme mit der Skalierung bei 4k auf 3008px. Da hat nie etwas gestottert.
 
Oben