4K Aufnahmen mit iMovie Ausgabe nur in FullHD möglich

Xs5

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
29.04.2012
Beiträge
378
Hallo zusammen,
nach der Bearbeitung/Zusammenstellung meiner 4K-Aufnahmen der GoPro 7 und Panasonic G9 in iMovie, wird mir als höchste Ausgabe-Auflösung nur FullHD angeboten.
iMac 27" aus 2013 (Basiskonfiguration) mit macOS Mojave 10.14
Vorgehensweise: Übertragung der Dateien per SD-Kartenleser auf den iMac und Import nach iMovie. Szenen auf die Timeline legen, ggf kürzen, mit Übergängen versehen und Audiospur unterlegen. Dach erfolgt eigentlich der Export/Speicherung als fertiger Film (Datei oder auch Youtube). Hier wird mir, wie beschrieben, nur Full HD als höchste Auflösung angeboten.

Mache ich da etwas falsch?
 

Xs5

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
29.04.2012
Beiträge
378
Da es meist Landschaftsaufnahmen sind, die ich filme, wählte ich bei beiden Geräten 4K mit 30 fps. Wenn ich mir den Support-Artikel anschaue, müsste ich wohl schauen, ob ich 4K 60 fps einstellen kann. Somit wandelt er wahrscheinlich mein Ursprungsmaterial sofort in FullHD um - da liegt der Fehler... Danke für den Artikel.

Wenn ich es richtig gelesen habe, exportiert der iMac dann 4K immer mit 30 fps oder eben FullHD mit 60 fps.
 
Oben