4GB Problem (externe Festplatte)

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von Munuel, 13.07.2004.

  1. Munuel

    Munuel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    26.03.2003
    Ich will mich kurz fassen.
    1. Also ich habe eine externe Festplatte auf MS_DOS formatiert um auch mit meinen PC auf diese Platte zugreifen zu können.
    2. Nun habe ich einen Datei die größer als 4GB ist. Sobald ich 3,99GB übertragen habe kommt eine Fehlermeldung. Ich vermute dass ich auf diesem Filesystem keine Dateien größer als 4GB speichern kann.
    3. Nun habe ich mir überlegt, dass es evtl. mit dem HFS+ System funktionieren könnte.
    4. Das Problem ist, die vorhandenen Dateien belegen auch nach dem abspecken immer noch ca. 60GB auf der Platte.
    5. Da mein Vater auch eine externe Platte hat, habe ich mir diese mal ausgeliehen in der Hoffnung meine Daten von der externen Platte zu transverieren, um dies im Anschluß in ein anderes Dateisystem umzuwandeln.
    6. Problem ist das ich auf die Platte von meinen Vater nicht zugreifen kann, da eine Fehlermeldung auftaucht, dass diese erst mit dem Festplattendienstprogramm initialisiert werden müsse. Was nun? die Dateien auf der Platte dürfen auf keinen Fall verloren gehen! Es ist übrigens auf Windows_FAT_32 formatiert.

    plz Help me :(
     
  2. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.174
    Zustimmungen:
    211
    Mitglied seit:
    14.11.2003
    Hallo


    Wenn die platte mit FAT32 formatiert ist sollte es Mac eigentlich keine Probleme geben oder hast du auf deinem Mac OS 9.. dann geht es nicht.


    Gruß
    Aus Hamburg
    Marco
     
  3. minbo

    minbo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.168
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    30.05.2003
  4. Munuel

    Munuel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    26.03.2003
    Also Mac OS 9 habe ich nicht.
    Ich besitze ein 800 Mhz G3 iBook mit Mac OS 10.2.8

    Die Festplatte, die nicht funktioniert, ist in einem ADS- Gehäuse (falls das helfen könnte).
     
  5. [jive]

    [jive] MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.537
    Zustimmungen:
    32
    Mitglied seit:
    31.03.2004

    wie formatiere ich auf einem pc mit win xp home eine externe usb2.0 platte mit FAT32 - so das ich mit pc und mac draufschreiben kann!?
     
  6. CharlieD

    CharlieD MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.900
    Zustimmungen:
    642
    Mitglied seit:
    24.04.2004
    Nimm doch NTFS !
    FAT32 kann keine Dateien über 4 GB verwalten!

    Grüße

    Charlie
     
  7. @ Charie_D
    NTFS ist unter Mac OS X nur lesbar, nicht schreibfähig.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen