4D server mit automatischer Klick ausschalten

  1. Moe

    Moe Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.07.2003
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ihre lieben MacUser,

    Leider habe ich noch keine Antwort zu meiner Frage hier im Forum gefunden.

    Folgendes Problem habe ich gerade. Ich habe mir eine USV und einen APC-Tracker gekauft. Funktioniert alles super miteinander. Nur habe ich das Problem wenn ich jetzt einen STromausfall simuliere und der Mac runter fahren soll kommt ein Auswahldialog von meinem 4D-Server das noch Benutzer verbunden sind. Jetzt müsste man auf den OK Button klicken und der Server würde sich beenden. Nun das Problem wenn Nachts der Strom ausfällt ist keiner da der diesen klick machen könnte. Hatte schon mal jemand das Problem und hat da ein Tool oder Script dafür gefunden?

    Danke für eure Hilfe.

    ch wünsche euch allen einen guten Rutsch in das neue Jahr
     
  2. PeterSchumacher

    PeterSchumacherMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.09.2006
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    4D Server gezielt ausschalten

    Hallo,
    versuchs mit einem AppleScript:

    try

    tell application "4D Server"
    quit with delay -1
    end tell

    tell application "Finder"
    shutdown
    end tell

    on error

    beep

    end try
     
    PeterSchumacher, 18.02.2007
  3. Moe

    Moe Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.07.2003
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Danke Dir für den Hinweis. Mittlerweile habe ich das auch schon gemacht. Nun habe ich das Problem das ich das ganze noch mit dem APC Tracker verbinden muss. Dazu habe ich mir Deine Lösung zu einem ausführenden Programm eingerichtet und dann wie bei equinux beschrieben (osascript "/Library/Application Support/APC Tracker/Scripts/meinprogramm) in dem Ihren shutdown script eingearbeitet. Wenn ich dann das shutdown script von equinux ausführe (im Terminal) funktioniert das auch nur wird das Script nicht von APC Tracker ausgeführt. Tja jetzt bin ich schon einen schritt weiter aber noch immer nicht da wo ich hin will.
    Jetzt steht also noch die Frage wie bringe ich dem APC Tracker dazu das script auszuführen.
     
Die Seite wird geladen...