4400 erkennt seine Festplatte nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Ältere Apple-Hardware" wurde erstellt von darabrob, 25.03.2005.

  1. darabrob

    darabrob Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.03.2005
    Hi,

    mein alter mac 4400 mit system 8.1 erkennt plötzlich seine Festplatte nicht mehr. Erste Hilfe gibt folgendes Problem an: "Invalid node structure, 3, 0"
    Wie lässt sich dieses Problem lösen, bzw. wie komme ich an die Daten, da ich in der letzten Woche viel daran gearbeitet habe und natürlich noch kein Backup der letzten Daten habe?

    Vielleicht mit einer externen Festplatte mit System 8.1?

    Vielen Dank!
     
  2. quicknic

    quicknic MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.03.2005
    Hast du zwei interne Festplatten? Oder sind die partitioniert?
     
  3. darabrob

    darabrob Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.03.2005
    Ich habe eine externe Festplatte, die in zwei Teile partitioniert ist. Eine Partition mit System 7.5.3 (Sicherung des Rechners bevor ich System 8.1 installiert habe) und die andere als Datensicherung (von Zeit zu Zeit). Beide Partitionen haben HFS. Wenn ich den Rechner mit System 7.5.3 hochfahre erkennt er die interne HD natürlich nicht und möchte sie formatieren.
     
  4. quicknic

    quicknic MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.03.2005
    kannst du den rechner mit 8.1 hochfahren?
     
  5. Ahrsib

    Ahrsib MacUser Mitglied

    Beiträge:
    935
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    312
    MacUser seit:
    28.09.2003
    Plattencrash, schätze ich! Komische Geräusche? Parameter-RAM schonmal gelöscht? Das macht nichts kaputt, hilft aber manchmal viel.

    Ahrsib
    ... Platte auswechseln!
     
  6. joachim14

    joachim14 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.295
    Zustimmungen:
    433
    MacUser seit:
    08.02.2005
    Klingt nicht so toll.

    Du kannst gefahrlos mehrmals mit Erste Hilfe probieren, die Nodes (Knoten in der Verzeichnisstruktur) zu reparieren. Manchmal schafft Erste Hilfe es aus mir unbekannten Gründen erst mit mehreren Anläufen.

    Wenn das nicht hilft, kannst Du versuchen, extern von 8.1 zu booten. Wird aber wahrscheinlich nichts nützen.

    Dann bleibt noch ein Plattenreparaturprogramm. zB Norton DiscDoctor (Norton ist unter MacOS 8 bzw. 9 nicht so verrufen, wie unter OS X), oder auch Techtool. Mehr fällt mir nicht mehr zu OS 8.1 ein.
     
  7. Ahrsib

    Ahrsib MacUser Mitglied

    Beiträge:
    935
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    312
    MacUser seit:
    28.09.2003
    Bei deiner richtigen Empfehlung von NortonDiskDoktor ist das auch so!
    Dreimal ist besser!

    Ahrsib
    ... Routine.
     
  8. PowerMac84

    PowerMac84 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    17.01.2005
    Disk Warrior "probieren"
     
  9. darabrob

    darabrob Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.03.2005
    Danke für die Tipps.

    Ich habe es mit dem DiskDoctor versucht. Mittlerweile hatte sich der B-Baum verabschiedet. Die wichtigsten noch nicht extern gesicherten Daten konnten gerettet werden, alles andere ist wohl in den Datenhimmel (oder wohin auch immer) entfleucht.

    Bin ich noch mal mit einem blauen Auge davon gekommen.

    :eek:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen