42"+ TV Empfehlung gesucht

DieTa

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
17.09.2003
Beiträge
3.389
Servus,

wir würden uns für das Wohnzimmer gerne einen neuen TV zulegen.

Am Freitag waren wie im neuen Saturn Markt im Forum Duisburg und haben uns beraten lassen. Uns wurde ein für 1.999 Euro ausgezeichnetes 50" Plasma TV für 1.799 Euro angeboten (Panasonic TH-50PZ80E). Nach einer Nacht darüber schlafen sind wir Samstag morgen wieder zum Saturn gefahren und haben dem Verkäufer den ausgedruckten Zettel von Amazon unter die Nase gehalten (1.411 Euro). Daraufhin bestellte er uns den TV (unverbindlich) für 1.399 Euro in die Filiale. Dieser soll am 18.12. ankommen und dann können wir den liefern lassen - oder auch nicht.

Nachdem wir nun unser Wohnzimmer am Wochenende frisch gestrichen haben und auch schon einiges verändert haben, haben wir die Abmaße auf dem (neuen und sehr stabilen - neue Serie scheinbar) Expedit mal markiert und die 50" scheinen einfach viel zu groß zu sein.

Ich muss dazu sagen, dass wir vorher einen Beamer im Wohnzimmer hatten. Der Medion Beamer schaffte 800x600 Pixel und das Bild war entsprechend nicht so "doll". Als Eingangsquellen haben wir einen heute geliefertern Panasonic BD-35 BluRay Player (HDMI) und einen Siemens Gigaset M750S-Sat Receiver mit Festplatte (SCART) - und als Lösung bis die HD fähigen Sat-Receiver mit Festplatte erschwinglich werden.

Die Frage aller Fragen ist nun: Was für ein TV macht da Sinn. Der Abstand von der Couch zum Expedit beträgt ca. 4.50m - 5m. Wir möchten auf jeden Fall Full HD haben, alleine schon wegen BluRay. Plasma TV's sagt man nach, dass diese für Kinofilme besser geeignet sein. Allerdings fressen diese auch deutlich mehr Strom. Ein solcher Kauf würde also allen unseren aktuellen Versuchen Strom einzusparen widersprechen.

Die Größe ist mit 42" durchaus ausreichend. Seit gestern steht unser schon sehr betagter Medion Plasma auf dem Expedit, schafft allerdings eine Auflösung von stolzen 848x400 (oder ähnlich krumm).

Könnt Ihr mir etwas empfehlen? Ich habe so viele Flachbildschirm-TVs in der Gallerie gesehen, dass ich mir sicher bin, dass ich hier gute Tipps bekomme. Ach ja - 2x HDMI sollte er haben ;)

Vielen Dank!

Ciao
Dennis
 

Hotze

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.06.2003
Beiträge
14.888
Philips 42PFL7603D LCD-TV 42 Zoll Full HD, Ambilight, DVB-T
 

RLX-Devlin

unregistriert
Mitglied seit
25.09.2006
Beiträge
723
Warum kein HD-Beamer? Ich habe den Panasonic PTAX200E (800,- €). Als Vergleich habe ich einen Sony KDL 40"er (war mal 1000,- €), der mit dem Beamer nicht mithalten kann. Meine Meinung. Meine Verwendungszwecke: Blu-ray & PS3.
 

DieTa

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
17.09.2003
Beiträge
3.389
Philips 42PFL7603D LCD-TV 42 Zoll Full HD, Ambilight, DVB-T
Vielen Dank für den Tipp, aber könntest Du mir sagen wieso Du eher LCD-TV einem Plasma bevorzugst? Ambilight ist nett, zugeben :)

Warum kein HD-Beamer? Ich habe den Panasonic PTAX200E (800,- €). Als Vergleich habe ich einen Sony KDL 40"er (war mal 1000,- €), der mit dem Beamer nicht mithalten kann. Meine Meinung. Meine Verwendungszwecke: Blu-ray & PS3.
Leider spricht nach 2 Jahren Erfahrung mit einem Beamer folgendes GEGEN eine Neuanschaffung:

- Unterhalt zu teuer (Lampenpreise bei HD Beamern)
- Preis (ein guter (lt. Saturn Verkäufer) ab 1.700 Euro, eher 2-3.000)
- die Leinwand ist nun überstrichen :p
- der Abstand von 4.50 - 5m ist bei HD Beamern zu knapp
- wir möchten gerne ohne "Rollo runter" mal fernsehen ;)

P.S: 1280 x 720 ist nur "HD ready" und kein "Full HD" - Interpolierung halt.
 

wixi89

Mitglied
Mitglied seit
16.08.2006
Beiträge
401
also full HD plasma und stromsparen schließt sich schonmal aus.bei so nem abstand wirst du eh keinen unterschied zwischen full HD und hd ready auflösung machen können,deswegen würd ich dir den hier empfehlen:
Panasonic TH-42PX80E

Macht ein geiles Bild(auch bei 1080p Material),viele zusätzliche Features, 3x HDMI, und ist günstig. Hab den auch und bin vollkommen zufrieden.Wenn du dich nochmal informieren willst,im hifi-forum gibts nen ellenlangen thread zu ihm:
http://www.hifi-forum.de/viewthread-149-4454.html
 

Hotze

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.06.2003
Beiträge
14.888
Vielen Dank für den Tipp, aber könntest Du mir sagen wieso Du eher LCD-TV einem Plasma bevorzugst? Ambilight ist nett, zugeben :)
Wenn Du Strom sparen willst, dann LCD. Die LCD Fernseher haben sich schon sehr verbessert und die Vorteile vom Plasma sind mittlerweile auch nicht mehr so gigantisch. Geh in einen Laden, lass Dir an den Fernseher Deiner Wahl einen DVD oder BD-Player direkt per HDMI anschließen und schau was Dir besser gefällt.
 

DieTa

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
17.09.2003
Beiträge
3.389
Vielen Dank für die Links, robert_mucde :) Da hab ich einiges zu lesen!

@Hotze: In der Tat - das macht die Sache nicht gerade einfacher. BluRay wäre das Medium 1. Wahl, denn wie gesagt, der Player liegt bereits hier neben mir (huch - das war vielleicht ein Schnellschuss ;)).

Ich habe den Verkäufer vorhin mal angerufen und er bietet mit das 42" Modell von Panasonic für 1199 Euro an. Jetzt mal ganz ehrlich: 200 Euro für 8"? Das kommt mir komisch vor :/
 

The Grinch

Aktives Mitglied
Mitglied seit
07.10.2004
Beiträge
7.208
also full HD plasma und stromsparen schließt sich schonmal aus.bei so nem abstand wirst du eh keinen unterschied zwischen full HD und hd ready auflösung machen können,deswegen würd ich dir den hier empfehlen:
Panasonic TH-42PX80E

Macht ein geiles Bild(auch bei 1080p Material),viele zusätzliche Features, 3x HDMI, und ist günstig. Hab den auch und bin vollkommen zufrieden.Wenn du dich nochmal informieren willst,im hifi-forum gibts nen ellenlangen thread zu ihm:
http://www.hifi-forum.de/viewthread-149-4454.html
Absolute Empfehlung! Den PX80 in 42" haben wir auch - zuerst im Wohnzimmer und jetzt im Schlafzimmer. Geh auch mal ins hififorum.de, da sind die Meinungen auch absolut einwandfrei positiv! Und günstig zu haben ist der auch noch.
Wenn Du Strom sparen willst, dann LCD. Die LCD Fernseher haben sich schon sehr verbessert und die Vorteile vom Plasma sind mittlerweile auch nicht mehr so gigantisch. Geh in einen Laden, lass Dir an den Fernseher Deiner Wahl einen DVD oder BD-Player direkt per HDMI anschließen und schau was Dir besser gefällt.
Bei DVB Signalen, egabl ob S/C/T sind Plasmas noch immer besser - außer es handelt sich um den 200Hz Sony (Test siehe Areadvd.de).
 

Rhapsody

Mitglied
Mitglied seit
24.11.2004
Beiträge
842
also full HD plasma und stromsparen schließt sich schonmal aus.bei so nem abstand wirst du eh keinen unterschied zwischen full HD und hd ready auflösung machen können,deswegen würd ich dir den hier empfehlen:
Panasonic TH-42PX80E
:unterschreibe: Der steht hier auch ... geniales Gerät!!!
 

rash65

unregistriert
Mitglied seit
27.10.2004
Beiträge
113
Nur mal so nebenbei:

Stromverbauch Plasma vs. LCD

Ansonsten wie oben schon erwähnt, bei 42" auf 4-5m ist der Unterschied von 720p auf 1080p marginal. Also wenn das Geld knapp ist reicht auch locker ein HD-Ready Gerät um die 700.- (Empfehlung: Panasonic). Wenn Geld hingegen keine Rolle spielt, dann ein Full-HD von Pioneer :D
 

Dennis77

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.01.2004
Beiträge
1.137
46 Zoll würde ich persönlich bei dem Abstand als Höchstgrenze empfinden. Zu groß taugt, meiner Meinung nach, nämlich auch nicht. Das bringt irgendwie zuviel Unruhe beim Gucken. Mag meine subjektive Sicht der Dinge sein, aber ich bin froh über meine 42 Zoll.

Dann; Full HD oder HD ready? Ich hab HD ready. Ich gucke, anteilsmäßig, mehr TV als DVD. Noch hab ich auch keinen Full HD-Zuspieler.
Meine Eltern haben seit diesem Sommer einen Full HD Plasma in 46 Zoll. Trotz Kabel digital empfinde ich mein TV Bild (DVB-T) auf meinem als besser.

Ach ja, sind beides Panasonic.

Ich an Deiner Stelle würde zu einem der neuesten Full-HD-Plasma-Geräte von Panasonic raten. 46 Zoll Maximum.

Warum Panasonic? Bislang die Marke von TV-Geräten bei uns in der gesamten Familie, die am wenigsten Probleme machten. Und da waren mehrere Grundig und Loewe-Geräte dabei. Außerdem läuft z.B. noch der Fernseher, den ich als Jugendlicher mal zu Weihnachten bekam ohne Probleme. Und der ist mittlerweile 17 Jahre alt.
 

ragingbull

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13.04.2008
Beiträge
2.267
ich hänge mich hier mit rein. ich will mit einen LG 37LG2000 kaufen. Hab viel gegoogelt und keine reviews und erfahrungsberichte gefunden.

ich brauch kein full HD da ich eh keine BRs gugge. ich will einen relativ günstigen flachen.

hat den jemand? taugt der was?
 

Law ofLauriston

Mitglied
Mitglied seit
06.11.2008
Beiträge
927
also full HD plasma und stromsparen schließt sich schonmal aus.bei so nem abstand wirst du eh keinen unterschied zwischen full HD und hd ready auflösung machen können,deswegen würd ich dir den hier empfehlen:
Panasonic TH-42PX80E

Macht ein geiles Bild(auch bei 1080p Material),viele zusätzliche Features, 3x HDMI, und ist günstig. Hab den auch und bin vollkommen zufrieden.Wenn du dich nochmal informieren willst,im hifi-forum gibts nen ellenlangen thread zu ihm:
http://www.hifi-forum.de/viewthread-149-4454.html
Juhu, wieder eine Fernseher-Diskussion! :D

Ich hab den oben genannten Fernseher und kann mich nur voll anschließen! Top-Gerät zum kleinen Preis, also Preis/Leistungsverhältnis 1a!
Full HD macht bei 4 - 5 m und 42 Zoll keinen Sinn weil das Auge keinen Unterschied erkennen kann. Da müsste man bei einem 42er schon weniger als 2,5 m rangehen. Wenn du also nicht nur Full HD haben willst um sagen zu können "ich hab´s" würde ich davon abraten, wegen dem höheren Preis und vor allem den höheren Stromverbrauch.

Wegen Plasma oder LCD----> in einem Fall (Kinofilme) ganz klar Plasma.


Und noch was: hifi-forum.de is super, wenn du des Englischen mächtig bist hab ich auch hier noch einen guten Tipp: http://www.avforums.com/
 
Zuletzt bearbeitet:

FireballBK

Neues Mitglied
Mitglied seit
13.10.2006
Beiträge
34
Moin,

meine Empfehlung ist der Philips 42PFL7403D. Der hat im Vergleich zum 42PFL7603D zwar kein Ambilight aber dafür 100Hz. Darüber hinaus ist er vergleichsweise günstig und hat alles was man so benötigt(24p, 100Hz, 3x HDMI).

http://geizhals.at/deutschland/a329712.html

Ich persöhnlich würde definitv kein TV ohne FullHD kaufen.
 

Law ofLauriston

Mitglied
Mitglied seit
06.11.2008
Beiträge
927
Ich persöhnlich würde definitv kein TV ohne FullHD kaufen.
Und warum? Ich bin auch mit der Eistellung reingegangen als ich mir vor ein paar Monaten nen neuen TV zugelegt hab, aber musste dann meine Position gründlich überdenken nach allem was ich gelesen und gesehen hab.
 

FireballBK

Neues Mitglied
Mitglied seit
13.10.2006
Beiträge
34
Ganz einfach... Warum soll man das Potential der Bildqualität einer BluRay liegen lassen? Dazu kommt, dass FullHD Geräte nur unwesentlich teurer sind.

Wenn man jetzt sagt, dass man keine BluRay schauen will ist das natürlich was anderes...

Aber das ist ja genau das Problem bei der Entscheidung für oder gegen ein Gerät. Man muss halt genau wissen welches Material man sehen will.
 

Law ofLauriston

Mitglied
Mitglied seit
06.11.2008
Beiträge
927
Ganz einfach... Warum soll man das Potential der Bildqualität einer BluRay liegen lassen? Dazu kommt, dass FullHD Geräte nur unwesentlich teurer sind.

Wenn man jetzt sagt, dass man keine BluRay schauen will ist das natürlich was anderes...

Aber das ist ja genau das Problem bei der Entscheidung für oder gegen ein Gerät. Man muss halt genau wissen welches Material man sehen will.
Auf 4 bis 5 m bei 42 Zoll siehst du aber keinen Unterschied, das Auge ist einfach zu schwach dafür. Und mein TV hätte als Full HD um 50 % mehr gekostet und braucht noch dazu viel mehr Strom - preislich also nicht ganz irrelevant wie ich finde.
Aber natürlich: Wer wirklich VIEL BR schaute sollte sich das schon überlegen ob er nicht zu Full HD greift. Für 90 % der TV-Konsumenten reicht aber HD Ready in meinen Augen aus.
 
Oben