4 K UHD TV Gerät 32 Zoll gesucht

SteveHH

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
03.03.2005
Beiträge
4.528
Moin Leute

zur Zeit haben wir im Schlafzimmer einen 11 Jahre alten TV von Philips hängen , HD fähig und 32 Zoll.

Jetzt suche ich ein Ersatz ähnliche Größe nur 4K / UHD fähig.
Im Wohnzimmer haben wir ein Samsung stehen und sind zufrieden.

Was könnt ihr noch empfehlen ? es wird hauptsähclih von ATV 4 K bedient.

Danke

Stephan
 

Robsig12

Mitglied
Registriert
25.02.2021
Beiträge
89
https://www.mediamarkt.de/de/product/_philips-43pus7805-12-2688455.html ist zwar etwas größer aber nicht viel. Hat alles was du suchst.
Dazu noch eine Vesamount und alles ist bestens.
Hatte eine Nummer größer dieses Modell, Ambilight ist toll, aber nie wieder einen Philips TV. Das Betriebssystem (Android) ist sehr schlecht programmiert, und die Umschaltzeiten sind extrem lange. Auch gibt es so gut wie keine Update zu dem BS. Nach einem Jahr kam es täglich zu mehreren Aussetzern unter dem Fernsehen. Das nervte gewaltig, und wurde ersetzt.
 

RealRusty

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2019
Beiträge
4.976
LG Nanocell Serie kann ich empfehlen. Allerdings kann es sein das die gar keine 32er mehr anbieten. 4K auf die Größe ist auch nicht der Bringer. Bei großen Diagonalen merkt man das 4K eher.
 

noodyn

Aktives Mitglied
Registriert
16.08.2008
Beiträge
13.010
4K auf die Größe ist auch nicht der Bringer.
Kommt ja immer auf den Abstand drauf an. Die 27er iMacs haben sogar 5k und das sieht man sehr wohl, ob man 4k oder HD Inhalte schaut. Wenn man aber nicht davor sitzt, sondern vielleicht 2-3m Abstand hat, bringt 4k in der Größe nix.
 

RealRusty

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2019
Beiträge
4.976
Kommt ja immer auf den Abstand drauf an. Die 27er iMacs haben sogar 5k und das sieht man sehr wohl, ob man 4k oder HD Inhalte schaut. Wenn man aber nicht davor sitzt, sondern vielleicht 2-3m Abstand hat, bringt 4k in der Größe nix.

Genau das meine ich, 4 K lohnt wohl nicht. Im Schlafzimmer dürfte das ja so sein und darum geht es ja hier. Insbesondere da vermutlich Filmaterial konsumiert wird und keine Exceltabellen.
 

sixtees

Mitglied
Registriert
30.12.2008
Beiträge
645
Wir haben einen Phillips 55" im Wintergarten welcher aus 2015 ist. Furchtbares Betriebssystem, sooo langsam. Ole 65" LG CX 2020 im Wohnzimmer, absolut zu empfehlen. Beste TV den wir je hatten. Im Schlafzimmer einen Samsung 50" Qled, auch ein guter TV zu gutem Kurs. Bedienung ist auch fix.
32" würde ich als TV nicht mehr empfehlen. selbst 50" ist gerade so Ok. Ist aber nur meine bescheidene Meinung.;)
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2004
Beiträge
32.380
Bei uns muss der Fernseher nur ein Bild anzeigen können. Den Rest erledigen die Zuspieler wie FireTV-Sticks.
 

SteveHH

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
03.03.2005
Beiträge
4.528
50 er ist zu gross.
Abstand ist max. 2,50
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2004
Beiträge
32.380
War bei uns Im Schlafzimmer auch mal so. Fire TV Box und im Wohnzimmer Apple TV4K. Beides verkauft, da die modernen Fernseher selber alles beinhalten und sehr schnell sind.
Ja, bis dann irgendwann Softwareaktualisierungen oder neue Anforderungen das Ding immer langsamer machen. Da ist der Stick deutlich günstiger zu ersetzen als der ganze Fernseher. ;)
 

sixtees

Mitglied
Registriert
30.12.2008
Beiträge
645
Ja, bis dann irgendwann Softwareaktualisierungen oder neue Anforderungen das Ding immer langsamer machen. Da ist der Stick deutlich günstiger zu ersetzen als der ganze Fernseher. ;)
Kann bis jetzt nicht klagen. Und da ich technische Geräte vor Ablauf der Garantie verkaufe, gehts;)
 

imacer

Aktives Mitglied
Registriert
23.01.2003
Beiträge
2.320
50 er ist zu gross.
Abstand ist max. 2,50

Bei 2,5 m Abstand sind 32" aber arg klein zum fernsehen.
Wenn kein SD sondern mind. Full-HD oder besser 4K konsumiert wird, sollten es m.E. auch mind 48" sein.
Alles andere ist Mäusekino, aber vielleicht soll der TV im Schlafzimmer ja auch nicht zu sehr ablenken....
 

SteveHH

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
03.03.2005
Beiträge
4.528
Wie gesagt bis jetzt ist dort noch ein Full HD TV im SZ. Nun wird das ATV4K mittels LAN Kabel endlich geschlossen und so wollte ich nun endlich auf 4K umstellen. Bis jetzt läuft das alles über W-LAN.
Das bedeutet zur Zeit auf meinem Plex System sind viele Filme in 1080 und 4K vorhanden. Da benötigt einfach viel Platz.
 

imacer

Aktives Mitglied
Registriert
23.01.2003
Beiträge
2.320
Wenn der TV sowieso vom einem ATV befeuert wird und nur als "Display" dient, stellt sich die Frage nach dem Sinn der Umstellung auf einen neuen 4K Fernseher.
Bei 32" und dem Abstand, wirst Du m.E. keinen Unterschied sehen, ob die Quelle Full-HD oder 4K ist.
 

lulesi

Aktives Mitglied
Registriert
25.10.2010
Beiträge
6.777
Das Problem ist, das 32" Geräte grössentechnisch der technologische Abschaum im Fernsehbereich sind.
Das bedeutet die Verkaufszahlen sind niedrig, es tummeln sich nur Altgeräte und Billganbieter
in diesem Segment, kein Hersteller entwickelt mehr für diesen Bereich.

Geräte in dieser Grössenklasse sind dadurch entweder Schrott, haben veraltete Software/Prozessoren,
sind langsam in der Bedienung, können nicht upgedatet werden, haben veraltete Displays, teilweise flau
und bieten allgemein viel zu wenig für das Geld.

Ich würde auf jeden Fall grösser kaufen, und zwar so gross das renommierte Anbieter wie Samsung, LG oder Sony
aktuelle Geräte mit 4k und UHD anbieten. Darauf achten dass es wirklich ein aktuell entwickeltes Gerät ist
und nicht ein 5 Jahre altes, bei dem der Hersteller nur die Plastikfarbe des Rahmens geändert hat, wie
bei 32" Geräten.

P.S. Bei 2,50m Abstand empfiehlt man heutzutage 40-45", die Bildqualität und Auflösung der modernen Geräte
ermöglicht grössere Geräte.
 

imacer

Aktives Mitglied
Registriert
23.01.2003
Beiträge
2.320
P.S. Bei 2,50m Abstand empfiehlt man heutzutage 40-45", die Bildqualität und Auflösung der modernen Geräte
ermöglicht grössere Geräte.

Ich würde als Faustregel eher Bilddiagonale x 1,5 ansetzen.
Also ca. 2m bei 52".

LG hat ein feines 48" OLED Gerät im Programm, sollte der TE mal in Erwägung ziehen :)
 

coolboys

Aktives Mitglied
Registriert
31.12.2010
Beiträge
2.525
Bei mir hängt ein LG OLED55BX9LB mit aktuellem webOS 5.0 an der großen Wand. Sieht einfach toll aus und hat viele Funktionen, wie z. B. Bluetooth 5.0 mit Kopfhörer-Unterstützung (nutze ich mit einem Sennheiser HD 350 BT am TV).

Filme aufzeichnen mit einem 128 GB USB 3.0 Stick funktioniert super. Auch Videos aus den Sender-Mediatheken geht ohne Probleme. Die Fernbedienung hat sogar einen Mauszeiger, mit dem man alles bequem anklicken kann. Und in der Mitte der Fernbedienung gibt es ein Scroll-Rad. Das ist einzigartig.
Außerdem hat das LG OLED TV neben LAN/WLAN auch AirPlay 2.0 und kann somit Bilder und Videos vom iPhone direkt anzeigen. :cool:


Das LG OLED55BX9LB hat mich bei Mediamarkt inklusive kostenloser Lieferung nur 1099 Euro gekostet. Was will man mehr.:)

Info zu meinem LG OLED TV: LG OLED55BX9LB

Gruß coolboys
 
Oben