1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

3gp in mov

Dieses Thema im Forum "Sonstige Multimedia Hard- und Software" wurde erstellt von stmoron, 03.04.2005.

  1. stmoron

    stmoron Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    hallo forum,
    habe jetzt etwas im netz geschaut und auch in der suche.
    kann es sei, dass es nicht ganz trivial ist *.3gp files vom handy in *.mov zu wandeln?
    ohne kostenpflichtige programme wie quicktime pro oder cleaner.
    ffmpegx habe ich auch schon probiert aber irgendwie kommt da ein komisches mov raus. die länge ist die selbe aber die video sequenz kommt im ersten teil ganz schnell abgespielt und danach kommt nur noch weiss (wenn das jemand verstanden hat).

    gibts da kein einfaches simples tool?

    grüsse st
     
  2. MMeyer

    MMeyer MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.02.2004
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    3

    Hallöchen,

    ich habe vor graumer Zeit in die Tasche gegriffen, und Quicktime Pro gekauft und das mpeg-Tool auch. Ergebnis ist, dass gesagt wird, dass beim inportieren nur Dateien angezeigt werden, die auch konvertiert werden können. Das Ergebnis war 3gp-Dateien wurden gefunden und der Impot-Vorgang lief ab, und ich bekam das heraus, was auch bei allen anderen banalen Formaten heraus kommt: Ein Player-Fenster, dass wahnsinnig hoch ist, sehr schmal und schwarz mit weissen Zeichenfolgen. nun las ich, dass man mit der Version für OS 9.X keine 3gp-Dateien konvertieren kann. Aber bei den angeblich funktionierenden habe ich auch nur Probleme.
    Ich suche daher auch ein einfacheres Programm.

    Gruß,
    Markus
     
  3. stmoron

    stmoron Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    also bei mir hat es mit quicktime pro sehr gut funktioniert. einfach *.3gp öffnen und als *.mov exportieren.
    was anderes kann ich leider nicht empfehlen.

    lg sten
     
  4. MMeyer

    MMeyer MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.02.2004
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    3

    Moin, moin,

    ich vermute aber, dass du OS X hast, oder, wie gesagt ich arbeite mit 9.2.2!
    Wenn nicht, sage mir mal den genauen Ablauf. Wie gesagt, auch Formate die genannt werden funktionieren nicht.

    Gruß,
    Markus
     
  5. stmoron

    stmoron Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    ganz genau os 10.3.8
    sorry das es dir nichts nützt.

    lg st