3D Programmierung unter Mac OS

Dieses Thema im Forum "Mac OS Entwickler, Programmierer" wurde erstellt von Matschkeks, 08.03.2008.

  1. Matschkeks

    Matschkeks Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    02.02.2008
    Hallo,
    Ich wollte mich mal ein wenig mit der 3D Programmierung unter Mac OS beschäftigen.
    Entsprechendes Vorwissen hab ich aus der Windows Welt, wo ich schon einiges gemacht habe. Ich hab bisher ein Buch gefunden, dass man auch umsonst runterladen kann. Leider scheint das ganze schon recht alt zu sein, da der Compiler einen bei den Samples mit nem Haufen deprecated-Warnungen erschlägt und sich teilweise nichtmal alles kompilieren lässt.
    Also was soll ich da jetzt mit altem Kram rumhantieren?

    Kann jemand eine Howto-Seite, wo mal son drehender Würfel oder sowas dargstellt ist, Shader Benutzung usw? Eben alles, was man so braucht.

    Eine Buchempfehlung wär auch nicht verkehrt. Ob Deutsch oder Englisch ist mir egal (ich hasse dieses "gib mir blos alles auf Deutsch", wozu lern ich denn 8 Jahre englisch?). Es sollte nur aktuell sein und evtl. auch als EBook verfügbar sein, damit mans mal anlesen kann, bevor mans kauft.
    Ein Buch als PDF runterladen und am PC lesen is eh Kacke ;)

    Vielen Dank schonmal!
     
  2. oneOeight

    oneOeight Mitglied

    Beiträge:
    49.761
    Zustimmungen:
    4.387
    Mitglied seit:
    23.11.2004
  3. SumpfMonsterJun

    SumpfMonsterJun Mitglied

    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    20
    Mitglied seit:
    31.01.2006
    Im Grunde ist das ganze nicht besonders schwierig, habe seinerzeit meine mittels glut programmierten Sachen von Linux und Windows problemlos portiert.

    OpenGL.framework zum Xcode Projekt hinzufügen und dann loslegen. Alternativ gibt es auch ein sehr brauchbares Cocoa OpenGl-View.
    Kommt eben immer darauf an, was Du machen möchtest - vielleicht kannst Du da ja etwas Information nachschieben?

    Wie mein Vorposter schon erwähnte, die Apple-SDK-Dokumentation ist sehr informativ und die Beispiele machen den Einstieg eigentlich leicht.

    Beste Grüße, SMJ
     
  4. Matschkeks

    Matschkeks Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    02.02.2008
    Super...
    Werd mich dann wohl auch mal mit Objective C beschäftigen müssen. Noch ne Sprache mehr... :-/

    Spezielles hab ich noch nicht vor. Ich hab sozusagen mein eigenes Hallo Welt ^^
    Ich hab mir irgendwie angewöhnt mal mit sämtlichen Plattformen erstmal ein Pong zu schreiben. Das Ding wurde von Plattform zu Plattform besser, bekam ein anderes Design usw. Mir gehts nich dadrum irgendwas mördermäßiges zu programmieren, sondern ich will wissen, wie es gehen könnte ^^
    Also erstmal langsam und mal gucken, ob ich den Kram später nochmal brauchen kann.

    Wenn ich mir das erste Pong anguck, dass ich damals aus langeweile geschrieben hab, läufts mir kalt den Rücken runter ^
     
  5. nschum

    nschum Mitglied

    Beiträge:
    672
    Zustimmungen:
    64
    Mitglied seit:
    07.06.2005
    Also ich verwende OpenGL und überlasse Fenster, Input, etc. SDL. Das klappt auch wunderbar mit C++ und ist nebenbei noch portabel. Allerdings gehe ich damit eher den reinen unix-Weg (Makefiles, Emacs statt Xcode), was eine größere Anfangshürde darstellen könnte (da du bislang nur Windows-Erfahrung hast).

    Ein gutes Howto (mit Code) für den Anfang mit OpenGL ist auf NeHe. Später (Shader) würde ich mich anderswo umsehen.
     
  6. maxk

    maxk Mitglied

    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    17
    Mitglied seit:
    11.08.2005
    Ein heißer Tipp für Shader unter OpenGL ist http://www.lighthouse3d.com/. Die Developer Seiten von Apple sind auch voll mit OpenGL-Stuff. Schau dir mal z.B. GLSLShowpiece.app an, da hast du ein paar nette Beispielshader. Ist imho bei den Dev-Tools dabei.
     
  7. below

    below Mitglied

    Beiträge:
    13.297
    Zustimmungen:
    1.087
    Mitglied seit:
    15.03.2004
  8. Matschkeks

    Matschkeks Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    02.02.2008
    Was Programmierung unterm Mac angeht bin ich noch blutiger Anfänger. Kommt mir grade gelegen sowas ;)
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.