3D Beschleunigung mieserabel

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. TrusterX

    TrusterX Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.04.2005
    Beiträge:
    639
    Zustimmungen:
    3
    Hallo NG. Nach gut 2 Wochen nachdem ich mein PowerBook G4 15" SD (1G GGR RAM) ATI 9700 / 64 MB gekauft habe musste ich feststellen, dass die 3D-Grafik von der Geschwindigkeit mehr als mieserabel ist.

    Ich habe ein gleichwertiges Windows-Notebook (Auch ATI 9700 64MB) mit World of Warcraft installiert und da läuft es mit vollen Detail flüssig während es am Mac mit niedrigsten details bei gleicher auflösung (1280x800 bzw 1280x854) ruckelt.

    Auch installation der neuesten Treuber & Updates haben nichts gebracht!

    Hat jemand eine Idee?

    lg David
     
    TrusterX, 18.04.2005
  2. morten

    morten

    Wer ist NG?
    Warum machst du die Leistung an Spielen fest, die für Win Systeme geschrieben wurden?
    Warum spielst du überhaupt am Mac?

    ;)
     
    morten, 18.04.2005
  3. compifrank

    compifrankMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.01.2003
    Beiträge:
    2.118
    Zustimmungen:
    45
    Die Frage ist doch:

    1. Liegt es am Rechner?
    2. Liegt es am Spiel?

    Habe schon von mehreren gehört, das WoW auch auf leistungsfähigeren Macs Probleme macht. Scheint schlecht programmiert.
     
    compifrank, 18.04.2005
  4. Darii

    DariiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.02.2004
    Beiträge:
    2.065
    Zustimmungen:
    110
    Ich vermute mal: Am Spiel und am OS. Ob WoW schlecht programmiert ist wage ich zu bezweifeln, immerhin ist Blizzard einer der wenigen Hersteller(der Einzige?), der es schafft die Windows und Mac Versionen gleichzeitig zu veröffentlichen bzw. der überhaupt eine Mac-Version rausbringt. Nicht gut optimiert trifft es wohl eher. Das die Grafiktreiber unter OSX nicht so gut sein können wie die für Windows, an denen ja in einem ganz anderen Maßstab rumoptimiert wird, liegt auch auf der Hand.
     
    Darii, 18.04.2005
  5. Wuddel

    WuddelMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.05.2002
    Beiträge:
    3.760
    Zustimmungen:
    2
    Nein, er hat völlig recht. Die WoW-Leistung ist unter aller Sau. Siehe auch hier. Macs mit vergleichbarer Hardware schaffen vielleicht gerade die Hälfte der Leistung von PCs.

    Persönlich denke ich das der Fehler hier nicht bei Blizzard, sondern bei Apple zu suchen ist, da sich Macs bei der OpenGL-Leistung auch bei anderen Anwendungen/Spielen nicht mit Ruhm bekleckern. In Tiger soll es signifikante Leistungssteigerungen geben. Ich behaupte jetzt mal ganz böse, das es sich dabei nur um die eigentlich zu erwartene Leistung handelt.

    Lustig finde ich mal wieder wie von den ganzen Mac-Zealots, wieder die überflüssigen Kommentare kommen das der Mac kein Spiele-System ist. Es gibt für den Mac spiele, wie auch WoW, und die müssen anständig laufen. So einfach ist das.

    Empfehlung: Auf Tiger upgraden und hoffen.
     
    Wuddel, 18.04.2005
  6. pdr2002

    pdr2002MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.01.2004
    Beiträge:
    6.849
    Zustimmungen:
    241
    Wie in einem anderen Thread zu lesen war hat Blizzard WoW bereits auf Tiger hin optimiert und setzt dabei auf ein Feature auf, welches erst ab Tiger vorhanden ist. Unter Tiger soll Wow von der Geschwindigkeit her Vergleichbar mit der Windows Version sein. :cool:
     
    pdr2002, 18.04.2005
  7. TrusterX

    TrusterX Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.04.2005
    Beiträge:
    639
    Zustimmungen:
    3
    Und ich behaupte noch dazu zu sagen, dass es einfach - zumindest mit panther - keine wirkliche 3d beschleunigung gibt, sondern rein nur 3d unterstützung. Und gerade bei einem mac, wo es doch immer heisst, dass er gerade bei Grafik etc so supertoll ist, darf er sich nicht plamieren, wenn man ein opengl programm laufen lässt. Egal ob WoW oder Armagetron, welches auch unter Windows nahezu ruckelfrei bleibt bricht es beim mac runter auf 9(!) frames und das ist meiner Meinung nach unakzeptabel. Daher bin ich eben doch ein bisschen Sauer. Ich spiele nicht viele Spiele! Aber die ich spielen möchte, möchte ich in guter Qualität spielen.

    Ich hätte gehofft, dass es wie bei i386/linux einen accelrated treiber zum nachkompilieren gibt oder sowas in der Richtung.

    Sobald jemand mit Tiger WoW getestet hat, lasst es mich bitte wissen

    Besten Dank im Voraus :D

    und nochwas:
    NG = Newsgroup
     
    TrusterX, 18.04.2005
  8. TrusterX

    TrusterX Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.04.2005
    Beiträge:
    639
    Zustimmungen:
    3
    Hallo Fangemeinde.

    Ich habe mir jetzt selbst das Mac OS X Tiger um 17,99 € bestellt!

    Sobald ich es habe werde ich es hier posten, ob es was nützt!

    Wollen wirs hoffen :)
     
    TrusterX, 18.04.2005
  9. compifrank

    compifrankMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.01.2003
    Beiträge:
    2.118
    Zustimmungen:
    45
    Es soll auch wirklich nicht die Firma in Frage gestellt werden, häufig ist nur die Umsetzung auf das ander OS mangelhaft. Keine Code-Optimierung usw....
     
    compifrank, 18.04.2005
  10. abgemeldeter Benutzer

    abgemeldeter Benutzer

    Es liegt unter anderem daran, dass unter Mac OS X neben dem Spiel noch ein anderes 3D-Programm läuft: Das System.
     
    abgemeldeter Benutzer, 18.04.2005
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.