3 Volumen zu einem?

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von DocMagoo, 19.11.2004.

  1. DocMagoo

    DocMagoo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.11.2004
    Hallo zusammen,

    ich sitze hier gerade vor unserem G3 und möchte Panther neu installieren.
    Dabei hab ich das Problem, dass auf dem Rechner 3 Volumen "partitioniert" sind, und ich diese gerne wieder zu einer großen Platte zusammenfügen möchte.

    Weiss jemand von euch wie ich das hinbekomme?

    Danke vorab.
     
  2. Visual

    Visual MacUser Mitglied

    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.11.2004
    Daten auf anderes Volume kopieren, partitionierte Festplatte als ein Volumen initialisieren, Daten zurückkopieren...

    Edit: Ist auf dem Rechner schon Panther installiert?
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.11.2004
  3. Entweder mit iPartition oder VolumeWorks die Platte neu partitionieren (zu einem Volume), oder aber, wie bereits angedeutet, auf ein neues Speichermedium verschieben, alte Platte neu formatieren und die Daten wieder zurückspeichern. Ist bereits ein laufendes OS installiert, sollte dieser Kopiervorgang mit dem kostenlosen CarbonCopyClone (CCC) vorgenommen werden.

    Erstere Methode spart zwar den eventuell notwendigen Erwerb eines neuen Speichermediums, birgt aber gewisse Risiken, da die gespeicherten Daten zum Zweck der Neupartitionierung der alten Platte auf jener selbst "verschoben" werden, während die Neupartitionierung erfolgt. Der geringste Stromausfall (o.ä.) kann so zu komplettem Datenverlust führen.

    J
     
  4. Thomac

    Thomac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    916
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    26.02.2003
    Die Daten werden schrittweise kopiert, erst wenn die kopierten Blöcke erfolgreich geschrieben wurdern, werden die Originale gelöscht. Nix mit komplettem Datenverlust.
     
  5. Visual

    Visual MacUser Mitglied

    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.11.2004
    Yes, mit iPartition oder VolumeWorks soll das auch funktionieren, aber für eine vielleicht einmalige Sache gleich zwischen 30 € und 60 USD auszugeben...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen