3 Netzwerk-Fragen aufeinmal

JBraschoss

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
13.01.2004
Beiträge
658
Hallo zusammen,

ich habe da mal einpaar Fregen zu Mac-Netzwerken.

Zur allgemeinen Info im voraus, hier sind 2 iBook´s mit Airport vorhanden,
eine Dose mit WLan. Die 3 Rechner sind über einen SMC mit dem Internet verbunden.

Nun aber mal zu meinen Fragen:

1.) In iChat kann man Rondevous, als kommunikation auswählen, wie stellt man sowas ein, bzw. welchen vorteil bietet dieses Rondevous. Auch wenn ich momentan noch eine 2MBit ( ab 1.2 eine 4MBit :D ) Leitung besitze, ist es doch nicht gerade Sinnvoll übers I-Net zu chatten, wenn der Gesprächsparten im gleichen Netzwerk sitzt.

2.) Wie muß ich die iBooks konfigurieren, damit sie sich im Netzwerk sehen können? Und wir mit max. Übertragungsgeschwindigkeit Daten transferieren können.

3.) Momentan habe ich noch ein 11MBit SMC-Router, wollte diesen gegen eine Airport-Express tauschen (wegen Netzwerk geschwindigkeit) Geht das bei diesem Netztwerk ohne weiteres, oder auf einen ander Router steigen?


Danke für eure Hilfe im voraus.

MfG JBraschoss
 

beebop69

Mitglied
Mitglied seit
23.08.2004
Beiträge
457
1) Rendezvous läuft übers LAN, d.h. ihr könntet auch untereinander chatten ohne im Internet zu sein. Du musst unter Firewall ganz unten den Port dafür freischalten bei jedem Mac.

2)AppleTalk sollte unter Netzwerk freigegeben sein. Mehr brauchst du nicht machen. Falls ihr untereinander auf die Rechner zugreifen wollt, musst du noch "Personal File Sharing" aktivieren; für die Dose zusätzlich "Windows Sharing".

3) Kommt drauf an. Fürs surfen reichen 11Mbit. Wollt ihr aber viele und große Daten regelmässig übers Netzwerk schaufeln, sind 54Mbit sicher besser.
 

glotis

Mitglied
Mitglied seit
18.05.2004
Beiträge
554
Hi

zu 1)
im LAN, im gleichen lokalen Netz hast du entweder 10Mb oder wahrscheinlicher 100Mb. Schau mal ins Handbuch des SMC.

zu 3)
11Mb (AE kann mit 54Mb) bezieht sich auf das WLAN und ist für das INet mit 2Mb entsprechend ausreichend im LAN würde es ausbremsen, da wäre die Verbindung über herkömmliches Kabel doch schon vorteilhafter.
 

maceis

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24.09.2003
Beiträge
16.870
JBraschoss schrieb:
...
wie stellt man sowas ein, bzw. welchen vorteil bietet dieses Rondevous.
...
Rendevous konfiguriert sich automatisch - der Vorteil ist also -> Du musst nichts einstellen.