3. iBook logicboard kaputt

  1. RaulDuke

    RaulDuke Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.04.2004
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    da ich selbst seit dem kauf meines powerbook überzeugter mac user bin (immer noch) habe ich kürzlich meine freundin zu einem iBook überredet.

    muss jetzt leider sagen das es wohl ein fehler war.

    das ibook machte nach kurzer zeit probleme
    kernel panics, einfrieren,...

    also erst mal alles zurückgesetzt, formatiert, system neu installiert,...
    die probleme traten weiterhin auf.

    zum apple händler gebracht. der machte das gleiche. ohne erfolg.
    ibook wieder zum händler gebracht.

    Diagnose: logicboard kaputt.
    händler hat neues bestellt und eingebaut.
    nach zwei tagen die gleichen probleme.

    wieder zum apple händler.
    Diagnose: ersatz logicboard auch kaputt!!

    neues bestellt. sollte heute fertig sein. war es wohl auch.
    allerdings haben sie im laden sicherheitshalber gleich mal nen diagnoseprogramm laufen lassen.
    und was diagnostizierte das wohl....

    richtig! auch dieses logicboard war kaputt.

    habe ja von logicboard problemen bei apple gehört, dachte aber die hätten das jetzt im griff. dem ist wohl nicht so. oder was ist sonst davon zu halten?
     
    RaulDuke, 02.12.2004
  2. Thomax

    Thomax

    Was mich wundert ist dass der Händler das selber macht. Ich war bisher der Meinung dass die Applevertragshändler keine mobilen Geräte selber reparieren dürfen und die Books nach Holland schickt.
     
    Thomax, 02.12.2004
  3. max188

    max188MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.09.2004
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    0
    Da ist anscheinend ne ganze Ladung schlecht transportiert worden...

    Um was für Fehler handelt es sich denn hierbei?
    Ähnlich wie bei Handys, dass die Platine ne Bruchstelle hat oder eine Lötstelle erkaltet ist???

    Mein Beileid, Max
    ...dessen iBook "nur" eine gebrochene AP Antenne hat :mad:
     
    max188, 02.12.2004
  4. Greasel

    GreaselMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.04.2004
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    bei meinem G5 Dual 2Ghz ist auch schon das 2.mal das LogicBoard kaputt ! MUß Ihn auch demnächst zum Händler bringen. Mein Powerbook G4 876Mhz hingegen macht keine Probleme. Hab das Gerät nun schon über ein Jahr und es ging noch nie was kaputt.

    Was genau könnte denn die Ursache für einen Defekt des LogicBoards sein ? Das sind doch keine Zufälle mehr wen es gleich mehrmals am gleichen Rechner defekt ist. Oder ?
     
    Greasel, 02.12.2004
  5. oneOeight

    oneOeightMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    48.160
    Zustimmungen:
    3.885
    also spannungsspitzen im stromnetz machen gern mal hardware kaputt (gewitter etc)...
    vielleicht mal eine steckdose kaufen, die so gegen überspannung gesichert ist oder einen filter hat, oder gleich eine USV...

    ansonsten eventuell dein netzteil?
     
    oneOeight, 02.12.2004
  6. nikamrhein

    nikamrheinMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.08.2003
    Beiträge:
    820
    Zustimmungen:
    0
    Vielleicht ist das ja auch nur Rumgelaber!?!?!
     
    nikamrhein, 02.12.2004
  7. shina

    shinaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.03.2004
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hi RaulDuke
    ich bin genauso gestraft wie deine freundin: neues ibook im mai bekommen nach 7 tagen war es tot. nach 5 wochen (ich bin hier in lisboa da dauert alles einwenig länger) neues ibook bekommen bis vor 2 wochen war alles prima dann habe ich mir airport express eingebildet und die probs fingen wieder an; erst airportantenne ->die wurde gefixt und seit gestern ist das gute ibook tot also händler angerufen und morgen hingebracht. erst dachte ich bin die einzige mit logicboard problemen. meine kunden lachen schon wenn ich mit dem ibook komme.
    liebe grüße shina
     
    shina, 02.12.2004
  8. j.edgarhoover

    j.edgarhooverMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.07.2004
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    0
    tip: nach zwei erfolglosen reparaturversuchen kann man vom kaufvertrag zurücktreten oder ein neues gerät verlangen.
     
    j.edgarhoover, 02.12.2004
  9. gagio

    gagioMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.03.2002
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    1
    dazu würde ich auch raten: das IBook zurückzugeben, da zum drittenmal der gleiche Fehler auftritt, und ein neues Kaufen. neues Book neues Glück.

    welcher Händler darf den IBokks während der Garantie selber reparieren? Normalerweise werde sie immer in die NL geschickt.
     
    gagio, 02.12.2004
  10. sparky

    sparkyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.04.2003
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    20
    tja, man lernt nie aus.

    zum thema:
    wenn das board in der garantiezeit die biege macht, wäre ich auch noch froh. bei mir lag es 3 monate drüber, wurde aber zum glück noch von apple im nachhinein übernommen.
    puh! ;)
     
    sparky, 02.12.2004
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iBook logicboard kaputt
  1. Brummli

    iBook kaputt?

    Brummli, 06.04.2011, im Forum: MacBook
    Antworten:
    19
    Aufrufe:
    1.096
    Brummli
    15.04.2011
  2. Bubbibub
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    574
    Black0ut
    08.08.2009
  3. Manni007
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    618
    AmericanPsycho
    09.01.2009
  4. Primax
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    574
    Rothlicht
    30.12.2008
  5. julci
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    504
    bergkamp10
    11.04.2008