27 Zoll Thunderbolt Display an Mini-PC – Intel® NUC-i5-8259U oder ähnlich

reeneex

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
15.01.2019
Beiträge
58
Moinsen,

habe seit kurzem ein älteres TB Display von 2014 im Haus. Schreibtischplatz ist aber begrenzt. Das TB Display ist als Ergänzung zum MBP von 2015 gedacht, den meine Frau zur Fotobearbeitung nutzt.
Nun würde ich gerne den großen Rechner den wir aktuell benutzen abschaffen, der ist von 2013, und auf einen kleinen umsteigen. Ist nur noch für´s surfen und das eine oder andere downloaden. Wieder mit Windoof als OS. Um nur noch ein Display auf dem Tisch zu haben, habe ich nach Mini-PC´s mit TB3 Anschluss gesucht. Gibt ja einige mittlerweile. Die Frage nun, funzt das TB Display auch mit dieser Hardware? Und wie kann ich zwischen den beiden Geräten umschalten? Das MBP soll ja nur ab und zu angeschlossen werden, sonst dient das TB Display als Hauptbildschirm für den Windoof PC, wenn es denn funktioniert.

Rein rechnerisch brauche ich momentan nur ein zusätzliches TB3 Kabel für die Verbindung vom MBP zum Display.

An das Display schliese ich dann auch Maus und Tastatur über USB an. By the way, muss das Apple Hardware sein oder kann das TB Display in diesem Fall auch mit anderen Geräten? Kann ich diese Maus/Tastatur Kombi dann auch für die Bedienung des MBP benutzen wenn es angeschlossen ist?

Ich hoffe ihr könnt mir hier weiter helfen oder Tipps geben welche Hardware bzw welcher weg funktionieren würde.

Vielen Dank für Eure Zeit.

Matt
 

electricdawn

Aktives Mitglied
Mitglied seit
01.12.2004
Beiträge
11.343
USB ist USB, da sollte normale USB-Hardware ohne Probleme funzen. Ob die NUCs ueber TB3 ein Bildschirmsignal ausgeben koennen, bin ich allerdings ueberfragt. Ich wuerde da einfach mal auf der Intel-Webseite nachsehen. Da sollte das ja erwaehnt werden.
 

reeneex

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
15.01.2019
Beiträge
58
USB ist USB, da sollte normale USB-Hardware ohne Probleme funzen. Ob die NUCs ueber TB3 ein Bildschirmsignal ausgeben koennen, bin ich allerdings ueberfragt. Ich wuerde da einfach mal auf der Intel-Webseite nachsehen. Da sollte das ja erwaehnt werden.
das schaue ich gleich mal nach. Hoffe ich finde den Eintrag. Und zum Thema umschalten zwischen den Geräten?

Wenn ich die Info zu dem NUC hier richtig deute, dann Grafikausgabe über HDMI und USB-C = TB oder?
Wobei im unteren Bild in Klammern steht, DP1.2 was ja wohl für DisplayPort steht. Bin verwirrt :confused::confused::confused::confused::confused:
NUC info2.JPG

NUC info.JPG
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
54.809
umschalten kannst da nicht, das thunderbolt display hat doch nur ein kabel.
oder meintest du das geht über thunderbolt chaining?
 

reeneex

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
15.01.2019
Beiträge
58
umschalten kannst da nicht, das thunderbolt display hat doch nur ein kabel.
oder meintest du das geht über thunderbolt chaining?
Das Display hat ein festes TB Kabel und einen weiteren TB Anschluss auf der Rückseite. Was TB Chaining ist weis ich nicht. Da schau ich mal nach.

So hab nachgeschaut. Das chaining hiese ja verschiedene Geräte in Reihe zu schalten. Das will ich ja nicht. Es sollen 2 Geräte an einem Display betrieben werden. Zu unterschiedlichen Zeiten selbstverständlich, aber idealerweise OHNE das Hauptkabel immer umstecken zu müssen.
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
54.809
Das Display hat ein festes TB Kabel und einen weiteren TB Anschluss auf der Rückseite. Was TB Chaining ist weis ich nicht. Da schau ich mal nach.
du kannst eine kette aus thunderbolt geräten machen, dafür ist der 2. anschluss am display.
aber du kannst wohl nur einen bus master haben.
daher kannst du nicht 2 computer dran anschließen bzw parallel dran betreiben.
 

reeneex

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
15.01.2019
Beiträge
58
du kannst eine kette aus thunderbolt geräten machen, dafür ist der 2. anschluss am display.
aber du kannst wohl nur einen bus master haben.
daher kannst du nicht 2 computer dran anschließen bzw parallel dran betreiben.
parallel will ich nicht. Abwechselnd, je nach Nutzer. bzw eben ohne das Kabel umstöpseln zu müssen.
An normalen Displays ist ein Wahlschalter welcher Eingang benutzt werden soll. Hatte auf etwas ähnliches gehofft.