27" Monitor DELL P2721Q oder LG 27UL850-W

Rocco69

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
22.10.2004
Beiträge
908
Servus in die Runde!
Da mein DELL, den ich am 25.11. bestellt hatte, nun auf Mitte Januar verschoben wurde suche ich grad einen Ersatz der früher zu bekommen und qualitativ vielleicht sogar noch besser ist?

Bestellt ist: DELL P2721Q für 375 EUR.

Was haltet Ihr vom LG 27UL850-W

Vorrausetzungen:
  • +- 50 EUR zum o.g. Dell
  • 27"
  • USB-C inkl Ladefunktion
  • 4K
  • schickes Design
  • Soll als Monitor am Macbook M1 betrieben werden. Hatte vorher ein iMac 27" Late 2013 und war eigentlich mit dem Bild zufrieden! ;)
  • Allrounder Web, Print, Office (Privatgebrauch)
Dank euch für Tipps!
 
Zuletzt bearbeitet:

Froyo1952

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14.10.2019
Beiträge
1.779
Ich betreibe den DELL U4320Q und würde immer wieder zu dieser Marke greifen.
 

admartinator

Aktives Mitglied
Mitglied seit
09.09.2003
Beiträge
15.427
Ich habe mir gerade den DELL S2719DC gekauft. Passt dazu deinem Anforderungsprofil.

Link (Amazon, kein Affiliatelink)
 

rembremerdinger

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.11.2011
Beiträge
13.544
Denn haben wir auch gekauft direkt bei Dell mit allen Rabatten hat er dort 298€ gekostet ist aber leider nicht mehr verfügbar das Angebot.
Aber dein Preis beim Großen Fluss ist auch nicht schlecht wo er doch vorher bei Dell über 600€ gekostet hat
 

Rocco69

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
22.10.2004
Beiträge
908
Ich habe mir gerade den DELL S2719DC gekauft. Passt dazu deinem Anforderungsprofil.

Link (Amazon, kein Affiliatelink)
Merkt man den Unterschied zwischen 2560 x 1440(DELL) und 3840 x 2160 (LG) ?
 

MacKaz

Mitglied
Mitglied seit
12.01.2020
Beiträge
681
Merkt man den Unterschied zwischen 2560 x 1440(DELL) und 3840 x 2160 (LG) ?
3840x2160 kann man nativ auf 27 Zoll kaum benutzen, das wirst Du skalieren müssen.
 

admartinator

Aktives Mitglied
Mitglied seit
09.09.2003
Beiträge
15.427
3840x2160 kann man nativ auf 27 Zoll kaum benutzen, das wirst Du skalieren müssen.
Das habe ich auch schon öfters gelesen und darum gelassen. Entweder richtig Geld ausgeben oder sowas wie den DELL, den ich gekauft habe. Dazwischen macht wenig Sinn.
 

Mel Linus

Mitglied
Mitglied seit
17.11.2009
Beiträge
132
du wirst für den Preis kaum was besseres finden, vor allem wenn du die 65W USB-C Power Delivery brauchst (keine Ahnung was das M1 MacBook für ein Netzteil hat). Es gibt nur eine Handvoll 27" / 4K Displays mit 65W USB-C Power Delivery.

Ich persönlich bin super zufrieden mit meinem WQHD Display. Aber mit 4K machst du sicher nichts falsch ist auf 27" auch nochmal schärfer. Bei WQHD hast du halt deutlich mehr Auswahl.
 

Rocco69

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
22.10.2004
Beiträge
908
@Rocco69 ich meinte den Dell für 375,00€
Das denke ich. Nichtsdestotrotz habe ich jetzt mal den LG bei Amazon bestellt, der Dienstag eintreffen soll.
Ich bin ja grad vom 27" iMac auf den M1 umgestiegen, hab jetzt 3 Wochen frei und mich gefreut endlich wieder "arbeiten" zu können.
Überzeugt mich der LG kommende Woche, wird der DELL storniert. Der Preisunterschied ist jetzt zu vernachlässigen:
LG 428 EUR und Dell 375 EUR Black Friday (regulär 464 EUR)

PS: Was mich wundert, auf der DELL Shopseite wird das von mir bestellte Modell allgemein als Versandfertig am 14.1. angepriesen. Was passiert im Januar, -> 14.2.? :)
Hätte ich jetzt von einem "Premium-Hersteller" nicht erwartet, dass man 3 Monate auf ein Monitor warten muss...

Was mich immer noch ein wenig beshäftigt, ist das bei den ganzen Tests von 4K extern am Mac niemand auf die Skalierung eingeht!
 

Resident

Mitglied
Mitglied seit
17.06.2012
Beiträge
62
@Rocco69 Hast du den Dell mittlerweile testen können? Oder bist beim LG geblieben?
Bin auch am überlegen den Dell zu nehmen.
 

Tommac187

Mitglied
Mitglied seit
04.06.2016
Beiträge
309
@Rocco69
Ich habe mir vor kurzem auch einen 27“er geholt. Habe zuerst 2 WQHD Monitore probiert weil ich wegen der Skalierung in der Vergangenheit auch Probleme hatte... dann aufgrund vieler Berichte das 4k kein Problem ist noch ein 4k Monitor bestellt und diesen auch behalten! Betreibe den mit „2560x1440“ und wirklich 0 Probleme ( MBA M1 )
Ich würde sagen Bildqualität war bei beiden gut aber Schriften usw sind am 4k viel besser, ist schon sehr deutlich wahrnehmbar.
komme vom iMac 5k und das Bild das ich jetzt habe kommt dem sehr sehr nah!
habe den Dell u2720q
 

ez-lif

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17.11.2006
Beiträge
1.020
Also ich hatte jetzt auch schon einige Monitore und bisher mit DELL nie Probleme.
LG hingegen habe/musste ich bisher immer wieder zurück senden.
Aktuell bin ich auch wieder auf der Suche nach einem Monitor für das MBA M1 - Aktueller Favorit wäre der DELL U3219Q
Nur die aktuelle Preisentwicklung lässt mich noch etwas zögern - Monitore sind aktuell halt nicht oft als Schnäppchen zu bekommen ;)
 

Rocco69

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
22.10.2004
Beiträge
908
@Rocco69 Hast du den Dell mittlerweile testen können? Oder bist beim LG geblieben?
Bin auch am überlegen den Dell zu nehmen.
Servus! Hab den DELL behalten! Top verarbeitet und Bildqualität ist sensationell
 

mamaitoki

Neues Mitglied
Mitglied seit
31.01.2021
Beiträge
5
@Rocco69 Ich habe den gleichen Monitor am MBP M1, leider können sich beide nicht sehen, über die USB-C Verbindung.
Die Aufladefunktion funktioniert allerdings.
Wie ist der Monitor bei Dir angeschlossen?
Viele Grüße
 

Rocco69

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
22.10.2004
Beiträge
908
@Rocco69 Ich habe den gleichen Monitor am MBP M1, leider können sich beide nicht sehen, über die USB-C Verbindung.
Die Aufladefunktion funktioniert allerdings.
Wie ist der Monitor bei Dir angeschlossen?
Viele Grüße
Ganz normal über USB-C.
 
Oben