1. Willkommen in der MacUser-Community!
    Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos.

256GB SSD, nur 201GB werden als Kapatität angezeigt (MacBook Air)

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von Mackowski, 17.05.2018 um 16:37 Uhr.

  1. Mackowski

    Mackowski Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    07.01.2015
    Hallo Leute,

    habe vor ein paar Tagen High Sierra auf meinem MacBook Air (MBA5,1 - Mid 2012) mit 256GB SSD aufgespielt.
    Nun schaue ich zufällig unter Information der SSD und dort wird mir als Kapazität 201,xxGB angezeigt.

    Das etwas für die Recovery-HD weggeht ist mir bewußt.
    Aber wo sind die restlichen GB?

    Gruß
     
  2. iPhill

    iPhill Mitglied

    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    1.412
    Mitglied seit:
    26.02.2011
    Gib mal im Terminal den Befehl...
    Code:
    diskutil list
    ...ein. Der spuckt dir alle (versteckten) Partitionen samt deren aktueller Grösse aus.
    Was steht da? (Das Ergebnis kannst du hier rein copy-pasten.)

    Es wäre auch möglich, dass die SSD schon einen gewaltigen Verschleiss zu verbuchen hat; das halte ich aber für eher unwahrscheinlich.
     
  3. Mackowski

    Mackowski Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    07.01.2015
    Danke für Deine schnelle Reaktion!

    Hier der Log:
    Last login: Thu May 17 16:35:48 on console
    MacBook-Air:~ $ diskutil list
    /dev/disk0 (internal, physical):
    #: TYPE NAME SIZE IDENTIFIER
    0: GUID_partition_scheme *251.0 GB disk0
    1: EFI EFI 209.7 MB disk0s1
    2: Apple_APFS Container disk2 49.4 GB disk0s2
    3: Apple_APFS Container disk1 201.4 GB disk0s3

    /dev/disk1 (synthesized):
    #: TYPE NAME SIZE IDENTIFIER
    0: APFS Container Scheme - +201.4 GB disk1
    Physical Store disk0s3
    1: APFS Volume SSD 101.2 GB disk1s1
    2: APFS Volume Preboot 44.9 MB disk1s2
    3: APFS Volume Recovery 1.0 GB disk1s3
    4: APFS Volume VM 1.1 GB disk1s4

    /dev/disk2 (synthesized):
    #: TYPE NAME SIZE IDENTIFIER
    0: APFS Container Scheme - +49.4 GB disk2
    Physical Store disk0s2
    1: APFS Volume Preboot 43.3 MB disk2s2
    2: APFS Volume Recovery 1.0 GB disk2s3
    3: APFS Volume VM 1.1 GB disk2s4


    Ich glaub, ich kann schon sehen wo die GB abgeblieben sind. Nämlich hier: Apple_APFS Container disk2 49.4 GB disk0s2
    Ist das richtig?

    Hatte die Festplatte mal partinioniert. Vor dem Aufspielen von High Sierra habe ich die SSD wieder zusammengeführt und die SSD2 gelöscht.
    Wie krieg ich das wieder hin?

    Gruß
     
  4. dg2rbf

    dg2rbf Mitglied

    Beiträge:
    2.072
    Zustimmungen:
    360
    Mitglied seit:
    08.05.2010
    Hi,
    mit APFS, gar nicht, nur mit HFS+j geht das, APFS legt automatisch Container an.

    Franz
     
  5. Mackowski

    Mackowski Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    07.01.2015
    OK, danke!
    Verkleinern geht auch nicht?
    Gesetzt den Fall, ich setze den Mac neu auf: Bekomme ich dann die Apple_APFS Container disk2 49.4 GB disk0s2 kliner bevor ich das OS neu installiere?

    Gruß
     
  6. dg2rbf

    dg2rbf Mitglied

    Beiträge:
    2.072
    Zustimmungen:
    360
    Mitglied seit:
    08.05.2010
    Hi,
    nur wenn du HighSierra auf HFS+J Installierst, hast du freie Auswahl, anderweitig macht APFS alles automatisch, wenn du im Festplatten Dienstprogramm das nicht änderst.
     
  7. Mackowski

    Mackowski Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    07.01.2015
    OK, und wie stelle ich das an?
     
  8. Aladin033

    Aladin033 Mitglied

    Beiträge:
    995
    Zustimmungen:
    71
    Mitglied seit:
    22.08.2015
    hast du dein altes System ein neu installieren gelöscht?
    nicht das da noch irgendwo ist.
     
  9. Mackowski

    Mackowski Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    07.01.2015
    Ja, das habe ich vorher gelöscht.
     
  10. OmarDLittle

    OmarDLittle Mitglied

    Beiträge:
    778
    Zustimmungen:
    221
    Mitglied seit:
    21.05.2017
    Du müsstest im Festplattendienstprogramm den zusätzlichen Container löschen können und vielleicht lässt sich danach der originale Container erweitern...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen