23" ACD - gewoehnt man sich daran?

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von someDay, 05.09.2006.

  1. someDay

    someDay Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    20.05.2006
    Hallo,

    Ich habe ein MBP und wollte mir dazu ein Display kaufen. Ungluecklicherweise sollte es vom Design schon passend, also ein ACD - und dann wollte ich eigentlich das 23" kaufen, weil es von der Aufloesung ein schoener Sprung ist zu meinem 15" und auch HD Filme abspielen kann, zudem beim Arbeiten (XCode, BBEdit, diverse Browser und Compiler) sehr gut lesbar und viel Platz bietet.

    Jetzt habe ich mal eine laengere Zeit davor Probe "getestet" und bin irgendwie "enttauescht" - es ist gross, aber so gross das ich nicht mehr den ganzen Bildschirm im Auge behalten kann und ich mich fast ein wenig erschlagen fuehlte.

    Kennt jemand das Gefuehl und wenn ja, erfolgt eine Gewoehnung?

    sD.
     
  2. Lukas the brain

    Lukas the brain MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.349
    Zustimmungen:
    31
    Mitglied seit:
    10.06.2006
    Versuch doch mal das LCD weiter weg vom Auge zu stellen. Dadurch wird es größer und schlärfer.
     
  3. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.446
    Zustimmungen:
    1.940
    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Sich weiter weg setzen....:D

    Im Ernst, das habe ich noch nie gehört.
    Je größer desto besser, aber vielleicht bringt es ja eine andere Auflösung?
     
  4. KonBon

    KonBon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.683
    Zustimmungen:
    20
    Mitglied seit:
    11.02.2003
    Also ich hab zwar nur einen 20er... aber die ersten Tage mit dem 20er waren "unübersichtlich" ;)
    Aber inzwischen würde ich sogar gerne noch einen größeren Monitor haben.
    Hoffentlich kommt wirklich ein 23er iMac :)

    Also ich denke du gewöhnst dich dran... besonders wenn du mal 2-5 Fenster auf hast und alle sehen willst :)
     
  5. Peacekeeper

    Peacekeeper MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.835
    Zustimmungen:
    234
    Mitglied seit:
    22.08.2004
    War bei meinem 21" er bzw. 20" auch so. 1h und einem ist der Bildschirm zu klein. (Leider sogar beim 30" :()
     
  6. olbea

    olbea MacUser Mitglied

    Beiträge:
    904
    Zustimmungen:
    24
    Mitglied seit:
    02.07.2004
    23" - Daran gewöhnt man sich!
     
  7. biiit

    biiit MacUser Mitglied

    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    04.01.2006
    war ganz am anfang auch so, mittlerweile habe ich manchmal das gefühl das es zu klein wäre und ein 30 zoll viel besser wäre. aber wen ich dann wieder vor einem 17 zoll sitzt :D .... ihr wisst was ich meine
     
  8. Also ich habe ja nun ein 20"-ACD. Die ersten 2 Tage wars recht mühsam, die übersicht zu behalten (wegen der Grösse), doch jetzt habe ich mich wunderbar daran gewöhnt und möchte noch ein grösseres Display! ;)
     
  9. someDay

    someDay Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    20.05.2006
    Danke, das sind die Antworten auf die ich gehofft hatte!
    Ein 30" Display ist bei mir (hoffentlich) nicht notwendig, der Aufpreis kann ich mir im Kopf irgendwie nicht mehr mit Effizienzsteigerungen schoenrechnen ;)

    sD.
     
  10. Als ich mein 20er TFT neu hatte war das auch erstmal ganz was anderes. Breitbild statt normalem Format. 23" ist da sicher noch ein ganzes Stück mehr.

    Ich teile die Fenster auf den Bildschirm auf, nach Arbeitsgebieten. Mail an die eine Seite, Browser dazu und Bildbearbeitung und was sonst so ist ... Winamp und Chat an die andere.

    Und dann einfach immer dahin schauen wo man grade tätig ist. :D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen