2018er MacMini wollte nicht starten

Diskutiere das Thema 2018er MacMini wollte nicht starten im Forum iMac, Mac Mini.

  1. DrHook

    DrHook Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.868
    Zustimmungen:
    301
    Mitglied seit:
    08.10.2009
    Wertes Forum,
    wollte gerade meinen Mini hochfahren, was sich aber als unerwartet schwierig herausstellte...
    Es fing damit an, dass die LED des Minis zwar leuchtete, der Monitor jedoch kein Signals bekam - auch nach dem Check des Kabels und der Verbindung. Nichts zu machen.
    Ich habe ihn daher mit dem längeren Drücken des Powerbuttons heruntergefahren.
    Der anschließende Neustart war extrem zäh, der Fortschrittsbalken meldete kaum Fortschritt. Irgendwann erschien dann ein grauer Bildschirm und ich war bei der Einrichtung der Sprache und des Kennwortes. Zuerst wurde das Kennwort nicht akzeptiert und so bin ich mittels "Zurück" zu einem Neustart navigiert. Jetzt wollte er partout ein Update ziehen, weshalb ich meine "Disk" "Unlock" soll - leider wurde auch hier das Kennwort nicht akzeptiert. Ich habe das dann abgebrochen und auf dem Apfel-Symbol einen "Restart" gewählt. Dann ging es.
    Frage: war war das? Kannte ich so bisher noch nicht...
    Danke
    Hook
     
  2. Bolle

    Bolle Mitglied

    Beiträge:
    3.014
    Zustimmungen:
    300
    Mitglied seit:
    09.06.2007
    Meiner hat sich beim ersten Neustart nach der Einrichtung genauso verhalten.
    Seitdem alles normal. Was das war - keine Ahnung.
     
  3. mausfang

    mausfang Mitglied

    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    143
    Mitglied seit:
    04.08.2016
    Hm, gut, dass man so was schon mal gelesen hat. Gibts noch mehr Leute bei denen sich das auch so dargestellt hat.
     
  4. zagdul

    zagdul Mitglied

    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    14
    Mitglied seit:
    23.10.2008
    Bei mir war das nur, wenn ich den Monitor über TB angeschlossen hatte. Über HDMI ging alles sofort...
    Als ich auto-login angeschaltet hatte, ging auch das Booten über den TB-Angschlossenen Monitor.
     
  5. PipoD

    PipoD Mitglied

    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    23.06.2006
    Versuche gerade meinen Mac Mini i3 zu starten, leider bisher sehr unerfreulich:
    Mein Backup wurde mit einem Mini 2012 und Mojave 14.1. erstellt.
    Ich sollte erstmal updaten von 14.0. auf 14.1. um zu migrieren.
    Danach blieb die Migration irgendwo im update hängen, wollte neustarten und hing wieder.
    Ich habe dann ohne Migration einen Benutzer installiert und auch da hing das update.
    Danach mit Apfel-R Festplatte gelöscht und komplett neugestartet. Anscheinend ist nun 14.1. installiert.
    Das Migrieren hat wieder nicht über den Assistenten funktioniert.
    Abgesehen von der mangelnden Festplattenkapazität kommt mir der Macmini 2018 instabil vor. Aus dem Ruhezustand ist ein kurzes Bildrauschen zu erkennen im Wechsel mit Schwarzbildflackern. Sehr beunruhigend!
    Hoffe auf keine weiteren Probleme!
     
  6. DrHook

    DrHook Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.868
    Zustimmungen:
    301
    Mitglied seit:
    08.10.2009
    Ich hatte heute erneut mein oben geschildertes Startproblem, allerdings in abgemildertere Form: Monitor eingeschaltet, Mac eingeschaltet, bei bei beiden leuchten die LEDs, der Monitor bekommt jedoch kein Signal und geht wieder in den Ruhezustand. Mini mit dem Netzschalter abgewürgt, neu gestartet und siehe da, es funktioniert.
    Nun verliert die Maus hin und wieder die Verbindung...
     
  7. DrHook

    DrHook Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.868
    Zustimmungen:
    301
    Mitglied seit:
    08.10.2009
    Da ich die 32GB selbst nachgerüstet habe, werde ich nach dem Abschluss des aktuellen Projektes mal einen RAM-Test durchlaufen lassen. Hat da jemand einen passenden Programm-Tipp für mich?
     
  8. oneOeight

    oneOeight Mitglied

    Beiträge:
    51.241
    Zustimmungen:
    5.086
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    im laufenden system solltest du das RAM nicht checken, weil da schon ziemlich viel belegt ist.
    besser geht das mit
    http://www.memtest.org/
    bzw
    https://www.memtest86.com/download.htm
    hier die free version wählen.
     
  9. DrHook

    DrHook Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.868
    Zustimmungen:
    301
    Mitglied seit:
    08.10.2009
    Dank dir!
    Ich kann das Projekt heute Abend abschließen und mich dann morgen früh mit frischem Kopf an den Tests setzen...
     
  10. rembremerdinger

    rembremerdinger Mitglied

    Beiträge:
    10.330
    Zustimmungen:
    2.121
    Mitglied seit:
    16.11.2011
    Ich nutze zwar keinen 2018 Mini aber ich habe das selbe problem mit meinem 2012 Mini das liegt glaube ich an Mojave.
    Denn mein neuer Monitor ist auch über TB bzw mDP angeschlossen.
    Wenn ich den Mini starte geht nach kurzer Zeit der Monitor in den Energiesparmodus da er vom Mini kein Signal bekommt.
    Ich habe dann denn Monitor ausgeschaltet und wieder nach kurzer Wartezeit ein. Musste es zweimal machen bis der Mini endlich ein Bildsignal ausgegeben hat.
    Wie kann ich auf auto login umstellen? denn ich würde ungern auf HDMIadapter umsteigen.
     
  11. oneOeight

    oneOeight Mitglied

    Beiträge:
    51.241
    Zustimmungen:
    5.086
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    systemeinstellungen/benutzer & gruppen/anmeldeoptionen
     
  12. JeanLuc7

    JeanLuc7 Mitglied

    Beiträge:
    4.452
    Zustimmungen:
    1.210
    Mitglied seit:
    04.04.2005
    Typisches HDCP-Handshake-Problem. Kann am Kabel liegen, liegt aber meistens an einer der Komponenten. Probier mal eine andere Bildschirmverbindung (Displayport).
     
  13. Bolle

    Bolle Mitglied

    Beiträge:
    3.014
    Zustimmungen:
    300
    Mitglied seit:
    09.06.2007
    Mir ist auch schon aufgefallen, dass die Bildschirme manchmal recht spät ein Signal bekommen.
    Oftmals sind beide erst da, wenn er schon beim Anmeldebildschirm ist. Wie es nach dem Ruhezustand aussieht kann ich nicht sagen, den nutze ich nicht.
    Ein Bildschirm hängt bei mir direkt über HDMI dran, der Andere über TB3->DP Adapter. Der Anschluss ändert am Verhalten nichts. Es bleiben beide gleich lange schwarz...
     
  14. DrHook

    DrHook Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.868
    Zustimmungen:
    301
    Mitglied seit:
    08.10.2009
    Ich mache mal den RAM-Test und hoffe gleichzeitig auf ein Update.
    Wäre nicht verkehrt, wenn du Recht hättest...
     
  15. rembremerdinger

    rembremerdinger Mitglied

    Beiträge:
    10.330
    Zustimmungen:
    2.121
    Mitglied seit:
    16.11.2011
    Servus anders kann ich mir das nicht vorstellen, denn vor dem Upgrade lief alles einwandfrei. Start/ Bild sofort da.
    Jetzt nix, Mojave startet ja bekannterweise etwas langsam da denke kommt das Bildsignal zu spät für den Monitor und er geht in den Energiesparmodus.
     
  16. DrHook

    DrHook Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.868
    Zustimmungen:
    301
    Mitglied seit:
    08.10.2009
    Ich habe eher das Gefühl, dass da zeitweite nach dem Starten überhaupt gar kein Signal kommt. Denn wenn er startet, ist Mojave dann auch ruck zuck da.
     
  17. DrHook

    DrHook Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.868
    Zustimmungen:
    301
    Mitglied seit:
    08.10.2009
    Ich hab's jetzt vor Neugierde doch nicht ausgehalten und versucht, dem Mem-Test zu starten. Leider bekomme ich meinen Mac nicht dazu, vom USB-Stick zu booten. Ich vermute das liegt daran, dass meine USB-Geräte, wie schon berichtet, erst relativ spät verbunden werden.
     
  18. JeanLuc7

    JeanLuc7 Mitglied

    Beiträge:
    4.452
    Zustimmungen:
    1.210
    Mitglied seit:
    04.04.2005
    Das merkt ein einigermaßen moderner Monitor aber und wacht dann wieder auf. Dafür gibts bei DVI und HDMI sogar extra ein Kabel. Kommt denn ein Bild, wenn man den Monitor von Hand einschaltet?
     
  19. Bolle

    Bolle Mitglied

    Beiträge:
    3.014
    Zustimmungen:
    300
    Mitglied seit:
    09.06.2007
    Booten von externen Laufwerken musst du erst explizit erlauben.
    https://support.apple.com/de-de/HT208198
     
  20. PipoD

    PipoD Mitglied

    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    23.06.2006
    Oben beschriebene Probleme tauchen erst auf, seitdem ich versuche den 2018er Macmini einzurichten. Ich hatte die Probleme mit dem 2012er unter Mojave nicht. HDMI-Anschluss habe ich nicht verändert.
    Ich konnte auch meinen Benutzer-Account bisher nicht ordentlich migrieren.
    Ich starte ein eigenes Thema was die Migration betrifft. Denke das hat mit diesem Thema nichts zu tun. Mein Bildrauschen beim Monitor hat wahrscheinlich nichts mit den Migrationsproblemen zu tun
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...