2006er mac pro mit ram vom 2008er mac pro

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von arona.at, 30.04.2008.

  1. arona.at

    arona.at Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    2.988
    Zustimmungen:
    173
    Mitglied seit:
    27.10.2005
    ich les derzeit überall, dass die ram riegel ausm neuen mac pro (2008) nicht im alten (2006) gehen ... der einzige unterschied ist doch, dass die neuen 800 MHz haben, die alten nur 667 MHz. aber soweit mich meine hardware Kenntnisse nicht täuschen, ist das doch egal, da der ram automatisch im richtig modus arbeitet (sprich in dem fall mit 667 statt 800 MHz) oder geht das beim FB ram nicht? (was irgendwie ne schweinerei wäre)

    schon mal danke ...
     
  2. jokoyoung

    jokoyoung Registriert

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    30.04.2008
    ich habe zwar leider keine antwort aber eine ähnliche frage parat...

    also bevor ich einen neuen thread eröffne poste ich meine frage lieber hier.

    Ich habe einen 2Ghz Dual PPC mit momentan 2,5 gb RAM. Der Rechner läuft einwandfrei - dennoch möchte ich gerne auf 6,5 gb RAM aufstocken, ich habe noch 4 Steckplätze frei und da - soweit ich informiert bin - immer 2 gleiche RAM Bausteine verbaut werden müssen, würde ich noch 4 zusätzliche 1 gb Riegel einbauen.

    Folgende Frage, welche RAM Bausteine kann ich verbauen? Momentan sind verbaut:

    2 x 256 mb DDR2 SRAM PC2-4200U-444
    2 x 1 gb DDR2 SRAM PC2-4200U-444

    kann ich Bausteine verbauen die höher getaktet sind, oder muss ich 444 Mhz Bausteine verwenden.

    Wäre froh um Hilfe - vielen Dank im voraus.
     
  3. Tzunami

    Tzunami Mitglied

    Beiträge:
    5.618
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    723
    Mitglied seit:
    18.10.2003
    ääääähm ^^
    444 ist die latenz :)
    4200 gibt Auskunft über die Taktung. Das müssten also 533 MHz DDR2 sein

    Du hast also glaube schon höher getaktete drin, denn wenn ich jetzt nicht falsch liege hatte der 2x2 DDR2 400 (PC2-3200U)
     
  4. jokoyoung

    jokoyoung Registriert

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    30.04.2008
    danke.

    das hilft mir in dem fall um einiges weiter. War die ganze Zeit auf der Suche nach 444 MHz Bausteinen. So wird mir einiges klar. In dem fall kann ich ganz normale 533 MHz Riegel verbauen.

    Vielen Dank!
     
  5. jokoyoung

    jokoyoung Registriert

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    30.04.2008
    sorry - habe den rest der Meldung erst nachträglich gesehen.


    angegeben ist PC2-4200U-444
     
  6. arona.at

    arona.at Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    2.988
    Zustimmungen:
    173
    Mitglied seit:
    27.10.2005
    da mein thread ja für was komplett anderes missbraucht wurde (sry, aber ne power mac hardware frage in nem mac pro hardware thread zustellen ...) hab ich mir meine frage mal selber beantwortet.

    ja, man kann 800er ram reinknallen, da rams auch mit niederer taktung arbeiten können ... alles andere wäre ja kompletter schwachsinn gewesen, da dies schon zu DDR -Ram zeiten ging

     
  7. jokoyoung

    jokoyoung Registriert

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    30.04.2008
    sorry sorry

    wollt da niemanden seinen thread versauen.
     
  8. v3nom

    v3nom Mitglied

    Beiträge:
    2.538
    Zustimmungen:
    193
    Mitglied seit:
    08.11.2006
    Ram für höhere Tackfrequenzen, aber mit sonst gleichen Spez., sollte immer abwärtskompatibel sein.
     
  9. v3nom

    v3nom Mitglied

    Beiträge:
    2.538
    Zustimmungen:
    193
    Mitglied seit:
    08.11.2006
  10. SirVikon

    SirVikon Mitglied

    Beiträge:
    6.418
    Zustimmungen:
    510
    Mitglied seit:
    05.10.2005
    Da steht:

    Produkt nicht gefunden ;)
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.