20" ++ Monitor

onlinebiker

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
13.01.2007
Beiträge
59
Hi,

ich will mir zu meinem MacBook Pro einen schönen Flachmonitor kaufen. Das Apple 23" Cinema Display finde ich recht grau und langsam. Kennt jemand ein gutes Display? Schön finde ichauch beim MacBook die Glanzoberfläche. So etwas muss es doch auch bei externen Displays geben.
Angeblic soll ja Apple ein Cinema Display mit Glanzoberfläche planen. Hat da jemand Infos?

Gruß
Stefan
 

Itekei

Mitglied
Mitglied seit
11.11.2003
Beiträge
5.079
Glanzdisplays kenne ich von BenQ und Sony. Ich selbst habe ein 20" (Breitformat) von Dell, matt, und kann nicht klagen. Ausleuchtung könnte regelmässiger sein aber sonst ganz nett.
 

helgeh

Mitglied
Mitglied seit
18.11.2004
Beiträge
533
Glossy? Im Ernst?

Eine gute Anlaufquelle für Monitorfragen ist immer noch Prad.
Ich finde das 23" ACD klasse, es war mir aber zu teuer. Deshalb habe ich mir den 24" von Dell gegönnt.
Aber der hat (zum Glück) kein glossy Display.
 

MobyJones

Mitglied
Mitglied seit
17.07.2005
Beiträge
117
Ich habe auch den 24" von Dell und bin absolut zufrieden damit.
 

borizz85

Mitglied
Mitglied seit
21.12.2005
Beiträge
217
habe mir vor 2wochen im schweinemarkt (mediam.) aufgrund eines engen budget und trotzdem hohen ansprüchen vor allem an die größe einen 22" ACER AL2216W mit dvi für 333eur gekauft....
- super groß
- ergonomisch, da alles auch zurückgelehnt im bürostuhl zu erkennen ist
- mit 1600er auflösung super arbeitsbereich
- auch im internet incl. versand maximal 10eur günstiger --> is den stress und die warterei nicht wert!
- sehr hell
- im gegensatz zum macbook-display(glanz) tolle schwarzwerte
- farben (NACH KALIBRIERUNG!) top.
- allzu hässlich isser auch nicht ;-)

--> preisleistung ist meiner meinung nach absolut top!
 

ste^2

Mitglied
Mitglied seit
29.12.2005
Beiträge
2.214
Das Acer hat ein TN-Panel.

Allgemein kann ich von 22" nur abraten. Keine bessere Auflösung als 20" und 21" Widescreen und nur TN-Panel. Ausleuchtung ist bei 22" meist auch nicht so toll. Die TN-Panels sind zwar besser geworden aber hängen immer noch deutlich hinter VA und S-IPS hinterher.
 

borizz85

Mitglied
Mitglied seit
21.12.2005
Beiträge
217
ste^2 schrieb:
Das Acer hat ein TN-Panel.

Allgemein kann ich von 22" nur abraten. Keine bessere Auflösung als 20" und 21" Widescreen und nur TN-Panel. Ausleuchtung ist bei 22" meist auch nicht so toll. Die TN-Panels sind zwar besser geworden aber hängen immer noch deutlich hinter VA und S-IPS hinterher.
es ging mir um das preis-leistung-verhältnis, bei anderen herstellern kosten displays dieser größe und auflösung locker das doppelte, ob einem das eine angeblich neuere technik (wo ich leider kein unterschied feststellen kann) wert is muss jeder selber enzscheiden!:
- als nicht-zocker ist mir die gschwindigkeit sowas von wurscht
- gerade DASS die auflösung nicht höher ist, macht das bild zwar in nuancen gröber, steigert die ergonomie aber ungemein, da alle dargestellten elemente größer sind! --> ich war es leid immer mit der nache an meinem Macbook zu kleben, wenn ich im internet surfe...
 

xenayoo

Mitglied
Mitglied seit
29.02.2004
Beiträge
2.125
Ich hab hier nen Samsung 20" im Einsatz. Ist zum Glück Matt, was du an glänzenden Oberflächen findest (Nachteile: die glänzenden Oberflächen müssen gut Entspiegelt sein, was die Produktionskosten ziemlich erhöht und diese Entspiegelten Oberflächen sind so empfindlich, dass man quasi jeden Fingerabdruck darauf sieht; d.h. putzen, putzen, putzen) ist mir nicht klar - das ist ein optischer Gimmik mit Null Nutzen und jeder Menge Nachteilen.
Das Samsung hat mit 1600*1200Pixeln eine gute Auflösung - die meisten größeren Displays lösen auch nicht höher auf, es sei denn, sie kosten über 1000 Euronen..... Überleg Dir das nochmal....
 

DrLoBoChAoS

Mitglied
Mitglied seit
10.05.2005
Beiträge
1.361
borizz85 schrieb:
- gerade DASS die auflösung nicht höher ist, macht das bild zwar in nuancen gröber, steigert die ergonomie aber ungemein, da alle dargestellten elemente größer sind! --> ich war es leid immer mit der nache an meinem Macbook zu kleben, wenn ich im internet surfe...
Genau da stimm ich dir voll zu deswegen wird mein nächster Monitor auch entweder 19" Widescreen mit 1440x900 oder 22" Widescreen mit 1680x1050
finde ich einfach angenehmer wie 17" bzw. 20" und nicht jeder hier benötigt absolute Farbtreuer ;-)
 

ste^2

Mitglied
Mitglied seit
29.12.2005
Beiträge
2.214
borizz85 schrieb:
es ging mir um das preis-leistung-verhältnis, bei anderen herstellern kosten displays dieser größe und auflösung locker das doppelte,
Das ist nicht ganz richtig, z.B. Belinea 102035W: http://geizhals.at/a165396.html
Test: http://www.prad.de/new/monitore/test-belinea-102035w.html

Oder Philips 200W6CS 8ms: http://www.heise.de/preisvergleich/a213756.html

ob einem das eine angeblich neuere technik (wo ich leider kein unterschied feststellen kann) wert is muss jeder selber enzscheiden!:
Bessere Technik (nicht neuere Technik)! Und den Unterschied sieht man eigentlich ziemlich deutlich, vorallem wenn ein TFT mit TN-Panel direkt neben einem TFT mit VA-Panel steht (besonders der Blickwinkel)!

- als nicht-zocker ist mir die gschwindigkeit sowas von wurscht
Und gerade als "Nicht-Zocker" sollte man sich erst recht kein TFT mit TN-Panel nehmen! Bildqualität und Blickwinkel sind bei VA- und S-IPS Panel deutlich besser.

- gerade DASS die auflösung nicht höher ist, macht das bild zwar in nuancen gröber, steigert die ergonomie aber ungemein, da alle dargestellten elemente größer sind! --> ich war es leid immer mit der nache an meinem Macbook zu kleben, wenn ich im internet surfe...
Das ist das einzige Argument, was für 22" spricht, wenn einem das wichtig ist (wobei es noch 21" gibt). Aber mit Leopard ändert sich dies zum Teil auch!
 
Zuletzt bearbeitet:

borizz85

Mitglied
Mitglied seit
21.12.2005
Beiträge
217
ste^2 schrieb:

sehr nett wie du mich versuchstin grund und boden zu reden, aber:

deine links zeigen mir einen 20" tft ab 390 euro (prad sogar 520)
ich hab nen 22" (aus o.g. gründen der ergonomie) für 333 euro... is billiger und größer.. meine meinung..

blickwinkel in oder her, ich sitze gewöhnlich vor meinem computer, ich weiß nicht ob du aufm boden ligst oder immer von der seite draufgucken willst, ich brauch kein 360 grad rundumeinblick.. für die family davorstelen und fotos zu zeigen langts allemal....

genug jetzt, bo
 
I

IceCold

Ich selbst habe einen LG L204WT. Ist ein 20" Widescreen mit 1680x1050 und TN Panel. MIt einer Reaktionsgeschwindigkeit von 5ms absolut Spieletauglich. Bildbearbeitung mach ich fast gar nicht, also ist mir die Farbtreue relativ egal. Hab zu Not noch eine 19" Röhre nebendran.
Ich stand auch vor der Wahl des Acer 22", hab mich dann aber dagegen entschieden. Der Preis ist ca 40 Euro höher, zudem ist kein DVI Kabel dabei. Außerdem gefällt er mir optisch nicht so. Mit dem 20er von LG bin ich sehr zufrieden.
Nur der zuschaltbare dynamische Kontrast ist das schlimmste, was ich jemals bei einem TFT gesehen habe, zum Glück aber zuschaltbar :).

Ein 23er oder 24er Full HD Display wäre zwar wirklich schön gewesen, hätte aber auch knapp das 3-fache gekostet. Da kauf ich mir lieber 2 x 20" :)
 

ste^2

Mitglied
Mitglied seit
29.12.2005
Beiträge
2.214
borizz85 schrieb:
sehr nett wie du mich versuchstin grund und boden zu reden, aber:
Nope!

Du hast gesagt TFTs mit gleicher Auflösung kosten sonst das doppelte. Das ist einfach falsch.
Wenn du mit dem TN-Panel zufrieden bist ist schön für dich und OK. Das TN-Panels aber bei S-IPS und VA nicht mithalten können sind Fakten und kein in Grund und Boden reden ;)
Und Acer ist auch nicht der einzige Hersteller, der günstige 22" anbietet.
 

Itekei

Mitglied
Mitglied seit
11.11.2003
Beiträge
5.079
ste^2 schrieb:
Das TN-Panels aber bei S-IPS und VA nicht mithalten können sind Fakten und kein in Grund und Boden reden
Erstens kommt mal wieder runter. Zweitens hat jede Paneltechnologie ihre Vorteile. TN-Panels sind relativ günstig in der Herstellung da hohe Ausbeute, haben früher aber für Spiele nicht getaugt. Dafür liefern TN-Panels bessere Schwarzwerte als (S-)IPS-Panels, die wiederum besser für Spiele geeigenet sind. Die eierlegende Wollmilchsau gibt es auch unter den Displays noch nicht, gute Komprisslösungen hingegen schon. Einfach mal bei www.prad.de schauen!
 

ste^2

Mitglied
Mitglied seit
29.12.2005
Beiträge
2.214
Ja, TN-Panels sind günstig. Du wirfst aber trotzdem einiges durcheinander. :D Daher gebe ich den Tipp mit Prad an dich zurück ;)
 

Itekei

Mitglied
Mitglied seit
11.11.2003
Beiträge
5.079
ste^2 schrieb:
Ja, TN-Panels sind günstig. Du wirfst aber trotzdem einiges durcheinander. :D Daher gebe ich den Tipp mit Prad an dich zurück ;)
Was genau werfe ich denn durcheinander?

EDIT: Zwei Tage später warte ich immer noch auf Deine Antwort.
 
Zuletzt bearbeitet: