2-Tasten-Maus

Diskutiere das Thema 2-Tasten-Maus im Forum Mac OS X & macOS.

  1. Bodo

    Bodo Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    09.11.2001
    Ich suche nun schon etwas länger als Ergänzung zu meinem Ti und Mac OS X eine schnuckelige 2-Tasten-Maus. Ob sie ein Scrollrad hat, ist eigentlich nebensächlich (wenn sie eins hat, ist's auch in Ordnung).
    Ganz wichtig: USB und Infrarot anstatt der ewig Ärger machenden Kugel!

    Eigentlich hatte ich mir die Kensington PocketMaus ausgekuckt gehabt (weil sie auch so schön leicht ist, und ich da Zeugs immer mit mir rumschleppe), aber ich treibe die zur Zeit einfach nirgendwo auf. Bevor ich das Ti erhalten hatte, war sie noch beim Händler zu haben, aber momentan sieht es so aus, als seien die Dinger vom Erdboden verschwunden.

    Ich hab noch gehört, das einige Logitech-Mäuse sogar ohne zusätzliche Treiber unter OS X laufen sollen (mit rechter Maustaste und Scrollrad), hab aber keine Ahnung, welche Modelle das sind, und ob die meinen Wünschen entgegenkommen.

    So, viel Text für eine einfache Frage.
     
  2. Vevelt

    Vevelt Mitglied

    Beiträge:
    1.634
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    01.09.2001
    Microsoft

    Hi,

    ich hab' mir gestern gerade eine Microsoft Wheel Mouse Optical USB geleistet, die funzt absolut super unter OSX...
    Und bei allem Argwohn gegenüber Microsoft, die Hardware unter deren Label ist erste Sahne, ich bin sehr zufrieden. (hat übrigens 79,- DM gekostet, solltest du aber auch deutlich günstiger im Internet finden können... :D)

    Gruß, Vevelt.
     
  3. Bodo

    Bodo Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    09.11.2001
    Echt? Die hatte ich erst vor ein paar Tagen in Händen gehalten, als es mich außerplanmäßig in einen Mediamarkt verschlagen hatte. Einen Verkäufer darauf angesprochen, der wußte bezüglich OS X nichts (Was, Mac OS X, wann soll denn das rauskommen?).
    Er war aber dann so freundlich, für mich auf der Microsoft-Homepage nachzuforschen, wie es denn nun mit der Unterstützung stehe. Da war natürlich absolut nichts aufgeführt (oder wir beide waren zu blöd, die richtigen Seiten zu finden).

    Hat auf jedenfall einen guten Eindruck auf mich gemacht (so rein haptisch).
    Und es funzt alles - linke und rechte Maustaste, Scrollrad - ohne extra Treiber?
     
  4. maclooser

    maclooser Mitglied

    Beiträge:
    1.132
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    10.11.2001
    auch Logitech MŠuse gehen ohne Treiber
     
  5. Bodo

    Bodo Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    09.11.2001
    Hallo maclooser,

    Kannst Du konkret ein Modell empfehlen? Die Verbindung von Maus zu Computer solle schon mit Kabel sein.

    Einen Tipp?
     
  6. maclooser

    maclooser Mitglied

    Beiträge:
    1.132
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    10.11.2001
    Cordless Wheel Mouse für Mac/PC
    kabellose Maus mit 2 Tasten und Scrollrad 
    Artikelnummer: 1200237
    Hersteller: Logitech
    zu erfragen in http://www.gravis.de über shop/zubehör

    da stehen auch noch andere Logotech Produkte!
     
  7. bondiblue

    bondiblue Mitglied

    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    27.10.2001
    benutze selber eine maus von logitech und bin hochzufrieden!!!
    außerdem ist eine funk (wheel) verbindung sehr sehr gut im gegensatz zu eine infrarotmaus...
    kann also die empfehlung von looser nur unterstützen

    bondiblue
     
  8. appelknolli

    appelknolli Mitglied

    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    13.11.2001
    hallo, du kannst dir die cordless optical mouse von saitek holen (scrollrad mit tastenfunktion & 2 tasten ), die läuft prima und nix mit treiber alles mit usb. die hat sogar zwei akkus im lieferumfang und das scrollrad leuchtet wenn der akku sich leert und das erst nach ca. 20 std. vorallem ist sie schön handlich und funktioniert wie gesagt unter classic, os X.x und VPC 4.x ohne treiber. preis ca. 90-100,- taler bei mediamarkt ist doch ein top angebot denke ich, oder? ich hatte sie für meinen schwiegervater geholt der hat ein PB G4 (geiles teil :D ) und ist voll zufrieden damit. extern strom brauchst du nur zum akku laden (der bruder von bin laden :cool: )

    liebe grüsse appel :D
     
  9. Vevelt

    Vevelt Mitglied

    Beiträge:
    1.634
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    01.09.2001
    Microsoft Maus

    Bezüglich meines obigen Beitrages:

    Ja, Microsoft Wheel Mouse läuft ganz ohne Treiber... (unter OSX, weiß nicht, wie das unter OS9 aussieht, probiere ich beizeiten mal aus... :D)

    Ich persönlich finde, daß die Microsoft-Mäuse etwas besser in der Hand liegen, jedenfalls gegenüber den günstigeren (nicht gegenüber den teuren!) Logitech-Mäusen...

    Lieben Gruß, Vevelt.
     
  10. Bodo

    Bodo Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    09.11.2001
    Erst einmal herzlichen Dank an euch alle. Ich habe eben festgestellt, das es da tatsächlich reichlich Auswahl gibt. Ich werde noch ettliche Minuten in mich gehen, und dann entscheiden. Jedenfalls bin ich anscheinend nicht auf Kensington festgelegt - es lebe die Vielfalt!

    Sollten wir uns vor Weihnachten nicht mehr "sprechen", wünsche ich allen ein frohes, segensreiches (nicht im Sinne von Kindersegen) und vor allem relaxtes Weihnachtsfest.

    Bodo
     
  11. maclooser

    maclooser Mitglied

    Beiträge:
    1.132
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    10.11.2001
    Solltest Du Dir wirklich die Zeit gönnen, mal bei einem Händler die verschiedenen Mäuse testen. Unter 9 benötigen (fast) alle 2 Tastenmäuse einen Treiber, die die Features dann auch unterstützen. Vielleicht hat man bei 10 uns 2 Tastenmausvergewaltiger berücksichtigt;-)
     
  12. Bodo

    Bodo Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    09.11.2001
    Hallo maclooser,

    OS 9 verwende ich eigentlich nicht mehr. Ok, manchmal muss ich Classic hochfahren (allerdings lang nicht so oft, wie man meinen könnte). Was mich aber in diesem Zusammenhang interessiert: Funktioniert dann in den Classicprogrammen (wenn ich keinen Treiber für Classic habe) wenigstens die linke Maustaste?

    Auf jeden Fall Dir auch ein schickes Weihnachtsfest
     
  13. maclooser

    maclooser Mitglied

    Beiträge:
    1.132
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    10.11.2001
    Frage beantworten mit ja, auch Dir und Euch allen, die dieses wunderbare Forum nutzen frohe, stressfreihe Weihnachten!
     
  14. nagareboshi

    nagareboshi Mitglied

    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    20.02.2002
    Aber es gibt ja auch noch USB Overdrive für Mac OS X.

    Ich hab jetzt auch eine optische mouse von Microsoft. IntelliMouse optical. Läuft auch super und scrollrad und rechte mousetaste funktionieren :)
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...