2 SATA Platten über Y Kabel am MacBook ?

  1. Technobilder

    Technobilder Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.09.2004
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    54
    Ich hab hier meine 3,5" SATA Platte aus dem toten G5 mit meinem alten USer drauf. Die Daten würd ich gern aufs neue MacBook kopieren, nur kostet ein ext. Gehäuse mit SATA und Firewire >100 Euro.

    Jetzt frage ich mich ob es kein SATA Y-Kabel gibt.
    Platte aus MacBook ausbauen, Kabel reinstecken und dann die beiden Platten mal eben extern anschliessen. Dann kann man die Daten doch kopieren.
    Oder gibt's solche Kabel nicht? Kann das MacBook keine 2 Platten betreiben?
     
  2. Stargate

    Stargate MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.02.2002
    Beiträge:
    7.704
    Zustimmungen:
    571
    >Jetzt frage ich mich ob es kein SATA Y-Kabel gibt.

    Wie soll das Funktionieren?

    SATA ist pro Port ein einziges Gerät.

    Da gibt es kein Gardena-Stecksystem. (Zum Glück) ;)
     
  3. muraschal

    muraschal MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.07.2006
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    6
    Dazu sag ich nur da sparst du am falschen Ort ;) kauf dir en HD Rack oder wenigstens n'en USB -> S-ATA Aufsatz wenns nur temporär sein soll
     
  4. performa

    performa MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    16.427
    Zustimmungen:
    253
    Zumindest wird das nicht ohne extra Controller gehen.
    Und das dürfte ebenfalls teuer sein. (Wenn, ja wenn es das überhaupt gibt!)
    Kauf dir doch ein USB-Gehäuse.
    Selbst für ein Pleiades zahlt man nicht mehr als 35 EUR...
     
  5. RoQ

    RoQ MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.09.2004
    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    17
    Also dsa externe SATA Gehäuse von Icy-Box kostet 60 Euronen bei Conrad... Ein Freund hat es gekauft, beherrscht SATA (mit Adapter) und USB....
     
Die Seite wird geladen...