1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

2 Monitore "gleich" kalibrieren

Dieses Thema im Forum "Mac Zubehör" wurde erstellt von mcmarty, 09.04.2005.

  1. mcmarty

    mcmarty Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.07.2004
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    hab mir vor kurzem ein 20" Cinema-Display zugelegt und arbeite immer gleichzeitig mit meinem 12" Powerbook-Display.
    Nun haben die eine echt ziemlich unterschiedliche Farbdarstellung. Hab beide mit dem internen Kalibrierungs-Programm kalibriert, aber bringt so gut wie gar nix.
    Hat wer einen Tip, wie ich die beiden "auf gleich" bringen kann - oder ist das grfundsätzlich unmöglich ?
     
  2. ThoRic

    ThoRic MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.02.2005
    Beiträge:
    2.604
    Zustimmungen:
    179
    Yepp. Ist etwa so wie mit einem Smart genauso fahren zu wollen, wie mit einem Porsche 911, und dann auch noch im selben Gang.

    Wenn du mit einem Colorimeter oder einem Spektralphotometer die beiden Profilierst und zuvor sauber linearisierst, sollte aber zu mindestens eine ähnliche Anmutung und einen harmonische Grauachse zu schaffen sein.

    MfG

    ThoRic
     
  3. Macverehrer

    Macverehrer MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.12.2004
    Beiträge:
    2.128
    Zustimmungen:
    6
    habe mit dem internen kalibriert und habe jetzt beide Bildschirme (einen Siemens Nixdorf Röhrenmonitor und ein iBook G4) annähernd gleich. Nur der Röhrer ist ein bisschen heller.
     
  4. macsvenne

    macsvenne MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.12.2003
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    10
    bleibt leider die frage: was ist die richtige farbe? es kann nicht sinnvoll sein, die farben völlig zu verdrehen, nur um eine gleiche darstellung zu erreichen. und helligkeit ist auch für das farbempfinden nicht gerade unwichtig.

    wenn du möglichst farbgenau arbeiten willst, kommst du um ein colorimeter (z.b. greytag) nicht herum. die dinger werden immer günstiger, man kan sie sogar leihen, um seine monitore zu kalibrieren. :)
     
  5. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2003
    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Moin!

    Also um 2 Monitore "gleich" zu kalibrieren, bräuchtest du zumindest schon mal 2 gleiche Panels... In deinem Fall hat das Powerbook-Panel schon ganz andere Eigenschaften wie das ACD-Panel... ist vielleicht sogar von einem anderen Hersteller... also ich weiß nicht, wie das funktionieren soll...

    MfG
    MrFX