2 Monate altes Macbook - Tastatur bereits optisch durch!

Diskutiere das Thema 2 Monate altes Macbook - Tastatur bereits optisch durch! im Forum MacBook

  1. mastaplan

    mastaplan Mitglied

    Beiträge:
    1.800
    Zustimmungen:
    281
    Mitglied seit:
    24.06.2010
    Ich nutze eine externe Tastatur mit NUM von Apple und ein externen Trackpad
     
  2. maba_de

    maba_de Mitglied

    Beiträge:
    11.080
    Zustimmungen:
    3.740
    Mitglied seit:
    15.12.2003
    dass du dir ständig auf den Kopf klopfst erklärt sehr viele deiner Beiträge.... .
     
  3. iPrank

    iPrank Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    131
    Mitglied seit:
    25.03.2018
    Das ist natürlich auch eine Möglichkeit.
    Hatte ich mir für Zuhause mit externem Monitor, für den stationären Einsatz, auch schon überlegt.

    @maba_de
    Leichte schläge auf den Hinterkopf sollen doch bekanntlich das Denkvermögen erhöhen :D
     
  4. JarodRussell

    JarodRussell Mitglied

    Beiträge:
    3.122
    Zustimmungen:
    833
    Mitglied seit:
    02.06.2003
    Also meine neue Desktoptastatur im Büro von HP fängt auch schon an auf einigen Tasten zu glänzen. Die ist jetzt zwei Wochen bei mir. Vom Material her ist das ein ziemlich rauher Kunststoff. Mein 1,5 Jahre altes MBP ist noch völlig in Ordnung...
     
  5. domeru

    domeru Mitglied

    Beiträge:
    831
    Zustimmungen:
    169
    Mitglied seit:
    03.08.2005
    Wer hat diesen elektrischen dau gebeten, seinen Senf beizutragen? Wenn ich richtig liege, besitzt er ein solches MacBook nicht einmal. Diese Leute sind wie eine Pest, die jegliche konstruktive Diskussion abtöten. Den hätte ich als Forenbetreiber schon längst in die Wüste geschickt und Du kannst da gleich hinterher ziehen. Der einzige Sinn und Zwecke solcher Beiträge ist, Kritiker des Apple Systems mundtot zu machen. Das sind Methoden, die Faschisten weltweit schon seit langer Zeit anwenden. Daß solche Leute in Foren die Deutungshoheit erhalten, das sollte verhindert werden.

    Es ist einfach unglaublich, wie ein Forum durch solche Leute nach und nach unbenutzbar wird. Leute die nichts anderes zu tun haben, als in tausenden von Beiträgen ihre kranken Geisteszustand zur Schau zur stellen. Egal ob privat oder bezahlt…

    domeru
     
  6. domeru

    domeru Mitglied

    Beiträge:
    831
    Zustimmungen:
    169
    Mitglied seit:
    03.08.2005
    Ich habe eine Reihe von Büro- und Haushaltsgeräten, verschiedene Tastaturen (Apple und sonstiges) - nie hatte ich mir Gedanken gemacht über die Beschaffenheit des Materials, aber seit einiger Zeit muß man bei Apple alles genauestens unter die Lupe nehmen. Das ging los mit den weißen MacBooks und ihren Verfärbungen und nimmt leider kein Ende. Traurig…

    domeru
     
  7. Loki Mephisto

    Loki Mephisto Mitglied

    Beiträge:
    3.295
    Zustimmungen:
    918
    Mitglied seit:
    07.02.2005
    ... also ... ich bin gerade verwirrt. Leuten mit anderer Meinung per Faschismuskeule mundtot machen zu wollen - wie könnte man sowas benennen? Entspricht nicht exakt das dem in diesem Zusammenhang genanntem F-Wort? Nebenbei: Abweichende Meinungen zu Elektronikherstellern als "Faschismus" zu bezeichnen ist. schon etwas ... sagen wir scharf. Man könnte es aber auch als Verharmlosung des Faschismus bezeichnen. Denn was dieser wirklich bedeutet sind wir froh nicht am eigenen Leib erfahren zu haben müssen.

    Vielleicht handelt es sich auch um die in uns'rer Zeit so oft befleissigte politische Korrektheit im Dienste des gerade herrschenden Meinungsdrucks (Apple böse! Konzerne böse!)? Auch hier: ist nicht gerade die unselige Zeit von 33 bis 45 durch Mitläufertum gekennzeichnet? Mich persönlich kann die PC mal kreuzweise. Die Wahrheit ist ein viel höheres Gut!

    Ehrlich Leute - andere Meinungen (sofern nicht totalitär) zuzulassen sollte eigentlich eine Selbstverständlichkeit sein. In diesem Zusammenhang Foren-Auschlüsse in den Raum zu stellen und den Mund verbieten zu wollen - das kann es eigentlich nicht sein. Das ist genau was wir weder brauchen noch wollen. Nehmt etwas Baldrian ein und macht mal 'nen Punkt.
     
  8. Kaito

    Kaito Mitglied

    Beiträge:
    6.185
    Zustimmungen:
    1.172
    Mitglied seit:
    31.12.2005
    Naja, die Wahrheit ist doch, dass bei einer sehr detaillierten Problembeschreibung hier diverse User - nach konsequentem ignorieren dieser - dem TE im Prinzip erklärt haben, er sei zu doof einen Computer zu handhaben.
    Dass er solch einen Mist selbst auf fortgeschrittener Seitenzahl nicht sonderlich lustig findet kann ich sehr gut nachvollziehen.
    Und als dann manch einer es wagte zu erwähnen, dass dies kein Einzelfall sein könnte bzw. Leute auf den "also bei mir ist alles toll, muss an dir liegen!"-Tenor reagierten (schließlich haben wir alle die gleichen Tastaturen in unseren MBPs), musste diese Majestätsbeleidigung natürlich direkt im Keim erstickt werden.
     
  9. iPrank

    iPrank Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    131
    Mitglied seit:
    25.03.2018
    @Loki Mephisto
    Ich kann Kaito nur beipflichten.
    Andere Meinungen sind völlig legitim und zu akzeptieren, wenngleich man diese nicht teilen muss.
    Aber einen großteil des Forums kollektiv als Hater zu bezeichnen oder die Schuld für ein geschildertes Problem, stets beim User zu suchen und diesen unterschwellig als dumm hinzustellen, das geht nicht. Das hat mit freier Meinungsäußerung nichts mehr zu tun. Da hat domeru schon Recht.
     
  10. Loki Mephisto

    Loki Mephisto Mitglied

    Beiträge:
    3.295
    Zustimmungen:
    918
    Mitglied seit:
    07.02.2005
    Wie gesagt: jedem seine Meinung; zur Sache selbst will ich nichts gesagt haben. Mein Kommentar bezieht sich auf die faschistoide Anwendung der Faschismuskeule...

    Ich schliesse mich durchaus an dass es keine Art ist den User als dumm hinzustellen. Faschismus jedoch ist eine völlig andere Kategorie und die Verwendung des Begriffs in diesem Zusammenhang ist doch sehr unpassend
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...